Dark Souls: Anor Londo - Eisengolem

Anor Londo - Eisengolem

von: dagizmo1984 / 23.02.2014 um 13:46

Der Eisengolem greift mit seiner Axt an und kann damit auch einen Windstoß abfeuern. Die rechte Hand nutzt der Golem, um euch zu greifen oder zu schlagen. Ihr könnt das weiße Phantom zur Hilfe holen. Dazu findet ihr das Beschwörungssymbol auf der anderen Seite der Brücke, hinter der Nebeltür. Erledigt vor dem Kampf erst den Riesen, der mit Feuerbomben wirft. Den Geschossen des Golems könnt ihr ausweichen, wobei ihr darauf achten müsst nicht herunter zu fallen. Als Fernkämpfer könnt ihr den Golem an eine Stelle locken, ab welcher er auf Nahkampf wechselt, euch dabei aber permanent verfehlt. So haben Magier und Bogenschützen leichtes Spiel. Konzentriert ihr eure Angriffe auf einen Fuß des Golems, wird er irgendwann für kurze Zeit auf seine Knie fallen. Dann ist er komplett wehrlos und ihr könnt mit allem angreifen, was ihr habt. Eventuell fällt der auch runter und damit in seinen Tod. Den Kern bekommt ihr dann aber trotzdem. Ansonsten bleibt ihr in Bewegung und weicht dem rechten Arm aus, damit er euch nicht ergreifen kann. Ihr könnt auch immer dann unter seinen Beinen hinwegrollen, wenn er angreift und dann seine Beine mit einigen Treffern erwischen. Dies lässt sich so lange wiederholen, bis ihr gewonnen habt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Dark Souls schon gesehen?

Anor Londo - Gemäldewächter

von: dagizmo1984 / 23.02.2014 um 13:46

Diese gaunerähnlichen Feinde greifen mit Dolchen und Wurfmessern an. Es kann schwer sein sie zu treffen und sie umzingeln euch sehr schnell. Sie tendieren zu Angriffen von hinten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Anor Londo - Gepanzerte Stoßzähne

von: dagizmo1984 / 23.02.2014 um 13:47

Dies sind sehr gefährliche Gegner, da sie versuchen euch aufzuheben und auf ihren Stoßzähnen aufzuspießen. Oftmals könnt ihr euch vorsichtig herantasten und dann zurück zur letzten Tür oder dem letzten Torbogen oder Treppen laufen, so dass das Monster stecken bleibt und ihr es aus sicherer Entfernung angreifen könnt. Feuerbomben sind hier sehr hilfreich! Aufgrund ihrer starken Rüstung sind sie am Rücken besonders verletzlich, wobei später im Spiel Exemplare auftauchen, deren Rüstung auch den Rücken schützt. Insgesamt gibt es nur drei dieser Gegner im Spiel. Den ersten trefft ihr in der Untoten Gemeinde, während die anderen beiden den Eingang zu Dukes Archiven bewachen. Am Eingang zu den Archiven befinden sich auch die beiden Exemplare, die auch am Rücken gepanzert sind. Beim ersten der beiden funktioniert die beschriebene Treppen-Taktik, während ihr den Zeiten im Bereich nach dem Leuchtfeuer mit der Säule in eine Falle locken könnt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Anor Londo - Kobold

von: dagizmo1984 / 23.02.2014 um 13:48

Diese Monster können einen fliegenden Sprungangriff ausführen und verursachen Blitzschaden. Weiter können sie ihre Blitzspeere über große Entfernungen werfen. Da es keine Rüstung hat, könnt ihr seine Angriffe leicht unterbrechen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Anor Londo - Silberritter

von: dagizmo1984 / 23.02.2014 um 13:48

Silberritter sind die Hauptgegner in Anor Londo und sie sind besonders gut gegen Blitze geschützt. Ihr Rüstung weist einen leichten Widerstand gegen Flüche auf. Sie tragen das Silberritterset, wobei einige von ihnen auch mit Drachentöterbögen ausgerüstet sind. Begegnet ihr diesen Fernkämpfern im Nahkampf wechseln sie auf Schwert und Schild um. Diese Gegner sind in der Lage euch von hinten zu attackieren! Der einfachste Wege sie zu besiegen ist ihren Angriffen auszuweichen oder sie zu blocken und sie dann in den Rücken zu schlagen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Dark Souls - Gegner-Guide: Anor Londo - Imitator / Anor Londo - Optionaler Boss: Titanitdämon / Anor Londo - Dunkelmond Soldaten / Anor Londo - Ritter Lautrec / Die Archive von Duke - Gepanzerte Stoßzähne

Zurück zu: Dark Souls - Gegner-Guide: Sens Festung - Schlangenmagier / Sens Festung - Turmritter / Sens Festung - Riesen / Sens Festung - Kahle Ritter / Sens Festung - Untoten Prinz Ricard

Seite 1: Dark Souls - Gegner-Guide
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Dark Souls

Dark Souls spieletipps meint: Trotz leichter technischer Mängel ist Dark Souls auch am PC das knallharte und gelungene Action-Rollenspiel, das die Spieler an ihre Grenzen treibt. Artikel lesen
76
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Es war 2010 eine kleine Überraschung: Mit Halo Reach hat sich Bungie von seiner langjährigen Marke und somit (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Dark Souls (Übersicht)

beobachten  (?