Dark Souls: Die Katakomben - Schwarze Ritter

Die Katakomben - Schwarze Ritter

von: dagizmo1984 / 23.02.2014 um 13:56

Die schwarzen Ritter sind seltene aber dafür umso stärkere Gegner, die neue Spieler innerhalb weniger Sekunden töten können. Im Kampf solltet ihr diese Gegner in ein möglichst offenes Gelände locken, so dass ihr geschickt ausweichen und von hinten angreifen könnt. Alternativ könnt ihr auch warten, bis sie ihren Angriff erledigt haben. Dann geht ihr in den Nahkampf und landet ein bis zwei Treffer, ehe ihr euch wieder zurückzieht. Vor allem am Anfang des Spiels gehen die Angriffe dieser Rüstungsträger durch eure Schilde hindurch wie durch Butter und nach zwei Angriffen ist euer Lebensbalken geleert. Bleibt also in Bewegung und umkreist diese Gegner und greift ihren Rücken an. Ein Kampf dauert auf diese Weise zwar recht lange, aber ihr könnt so gewinnen. Die schwarzen Ritter hinterlassen in der Regel sehr gute Gegenstände. Darunter Waffen, Erze und Rüstungen. Der schwarze Ritter nach dem roten Drachen hinterlässt ein besonders starkes Großschwert, auch wenn es im Spiel nur den Namen "Schwert" trägt. Mit dieser Waffe kann man das gesamte Spiel bestreiten, passende Charakterwerte vorausgesetzt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Dark Souls schon gesehen?

Grab der Riesen - Riesenskelett

von: dagizmo1984 / 23.02.2014 um 13:56

Diese Gegner sind im Grunde eine größere Versionen der vorgenannten Skelettgegner. Leider tauchen sie meistens in sehr engen Bereichen auf, so dass ein ausweichen nur schwer möglich ist. Sie verursachen mit ihrem riesigen Schwert sehr viel Schaden pro Angriff, aber mit einem großen Schild können diese Angriffe geblockt werden. Da sie sehr langsam angreifen könnt ihr ihnen, genug Platz vorausgesetzt, aber problemlos ausweichen und selber ein paar Schläge austeilen. Am verwundbarsten sind sie, wenn sie einen doppelten Abwärtsschlag ausführen, da sie dann kurze Zeit verharren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Grab der Riesen - Skelettbiester

von: dagizmo1984 / 23.02.2014 um 13:57

Diese Monster greifen sehr schnell und wiederholt an und teilen dabei eine Menge Schaden aus.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Da zieh ich mir den halben guide rein um Tipps gegen diese Scheissviecher zu kriegen und dann kommt sowas wie "Sie sind sehr stark und sehr schnell" No shit Sherlock?
Sry dass mich ich so ausdrücke aber die Wut gilt eher diesen Viechern...Als Nahkämpfer hat man schlechte Karten gegen die. Immer auf kurze Distanz bleiben und umkreisen, sobald ihr nähmlich vor ihnen steht werden sie auch versuchn ihre Angriffscombo zu starten und die es die unfairste, die mir bis jetzt unter die Auge gekommen ist.

03. Februar 2015 um 11:23 von NewT2o1 melden


Grab der Riesen - Schwarze Ritter

von: dagizmo1984 / 23.02.2014 um 13:57

Die schwarzen Ritter sind seltene aber dafür umso stärkere Gegner, die neue Spieler innerhalb weniger Sekunden töten können. Im Kampf solltet ihr diese Gegner in ein möglichst offenes Gelände locken, so dass ihr geschickt ausweichen und von hinten angreifen könnt. Alternativ könnt ihr auch warten, bis sie ihren Angriff erledigt haben. Dann geht ihr in den Nahkampf und landet ein bis zwei Treffer, ehe ihr euch wieder zurückzieht. Vor allem am Anfang des Spiels gehen die Angriffe dieser Rüstungsträger durch eure Schilde hindurch wie durch Butter und nach zwei Angriffen ist euer Lebensbalken geleert. Bleibt also in Bewegung und umkreist diese Gegner und greift ihren Rücken an. Ein Kampf dauert auf diese Weise zwar recht lange, aber ihr könnt so gewinnen. Die schwarzen Ritter hinterlassen in der Regel sehr gute Gegenstände. Darunter Waffen, Erze und Rüstungen. Der schwarze Ritter nach dem roten Drachen hinterlässt ein besonders starkes Großschwert, auch wenn es im Spiel nur den Namen "Schwert" trägt. Mit dieser Waffe kann man das gesamte Spiel bestreiten, passende Charakterwerte vorausgesetzt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Grab der Riesen - Knochensäule

von: dagizmo1984 / 23.02.2014 um 13:58

Diese Säule aus vielen Skeletten ist beweglich, hat eine starke Schlagattacke und kann den Spieler ergreifen. Fernkampf wirkt sehr gut oder der Einsatz einer schweren Zweihandwaffe im Nahkampf. Mit beiden Varianten sind sie schnell erledigt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Dark Souls - Gegner-Guide: Grab der Riesen - Babyskelette / Grab der Riesen - Windraddiener / Dämonen Ruinen - Geringer Capra Dämon / Dämonen Ruinen - Geringer Taurus Dämon / Dämonen Ruinen - Grabender Felswurm

Zurück zu: Dark Souls - Gegner-Guide: Kristallhöhle - Goldgolems / Die Katakomben - Skelettsoldaten / Die Katakomben - Nekromanten / Die Katakomben - Radskelett / Die Katakomben - Optionaler Boss: Titanitdämon

Seite 1: Dark Souls - Gegner-Guide
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Dark Souls

Dark Souls spieletipps meint: Trotz leichter technischer Mängel ist Dark Souls auch am PC das knallharte und gelungene Action-Rollenspiel, das die Spieler an ihre Grenzen treibt. Artikel lesen
76
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Neuauflage der "Dark-Souls"-Trilogie geplant?

Nintendo Switch: Neuauflage der "Dark-Souls"-Trilogie geplant?

Gerüchten zufolge plant Entwickler From Software eine Neuauflage der beliebten "Dark-Souls"-Trilogie inklusive all (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Dark Souls (Übersicht)

beobachten  (?