Total War - Rome 2: Sparta

Sparta

von: Spieletipps Team / 20.02.2014 um 11:00

Ansicht vergrössern!Sparta
Sparta Teil 1:

Die berühmte Stadt Sparta ist eigentlich nur die Hauptstadt des antiken Staates der Lakedaimonier, im Süden des griechischen Festlandes.

Berühmt ist Sparta für sein Militär und seine einzigartige Staatsform.

Der lakedaimonische Staat wurd zunächst von einer Art institutionellem Doppelkönigtum beherrscht, dem Ältestenrat (Gerusia) und der Apella (Volksversammlung). Dazu standen zwei Könige dem Staat vor, jeweils aus den Geschlechtern der Agiaden und der Eurypontiden. Später kamen noch die fünf Ephoren (Hauptbeamte / gewählt für ein Jahr) hinzu.

Außerdem teile sich die Gesellschaftsruktur in vier Klassen auf, ganz unten standen die Heloten, eine Art Klasse der Landarbeiter ohne Rechte. Die dritte Klasse bildeten die Periöken (oder Periokoi), sie hatten zwar bürgerliche Rechte aber keine politischen Mitwirkungsrechte, unter ihnen waren viele Handwerker und Händler. Die zweite Klasse bildeten die Hypomeiones, eine Art Pufferschicht, zu ihnen konnten Periöken aufsteigen oder es gab einen Austausch durch Auf-oder Abstieg aus der obersten Klasse.

Diese oberste Klasse bildeten die Spartiaten, sie waren die alleinigen Inhaber der politischen Entscheidungsmacht. --> Diese Bevölkerungsstruktur ermöglichte es den Bürgern, Kunst und Philosophie zu entwickeln und gleichzeitig sich auf die Perfektion ihrer Kriegskunst zu konzentrieren. --> Dies ist der Vor- und Nachteil der Fraktion im Spiel --> sie besitzen ein starkes Militär und nutzen ihre natürlichen Ressourcen aber nicht voll aus.

Historisch gesehen war Sparta zeitweise Mitglied der Liga von Korinth, der die Makedonen vorstanden (331 v. Chr.) und später waren sie Verbündete Roms--> Ihr müsst jetzt entscheiden ob es zu alter Größe aufsteigt oder andere Wege geht!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Total War - Rome 2 schon gesehen?
Sparta Teil 2:
Militär / Sparta:

Militärische Stärken:

  • Speerinfanterie: Zum Beispiel schwer gepanzerte spartanische Hopliten oder Helden-Spartas (Elite).
  • Pikenireinheiten

Wichtige Einheitentypen (unterschiedliche Verfügbarkeit, je nach Entwicklungsstand):

Infanterie Anzahl der Einheitentypen
Pikeninfanterie 2
Speerinfanterie 6
Geschossinfanterie 4
General (nur Infanterie) 1
Kavallerie Anzahl der Einheitentypen
Nahkampfkavallerie 1
Geschosskavallerie 2
Artillerie Anzahl der Einheitentypen
Befestigte Artillerie 4
Feldartillerie 7
Maritime-Einheiten Anzahl der Einheitentypen
Nahkampfschiffe 4
Geschossschiffe 7
Artillerieschiffe 2
Admiral 2

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Massageten

von: Spieletipps Team / 20.02.2014 um 13:21

Ansicht vergrössern!Massageten
Massageten

Das Volk der Massageten hat seine Heimat in der Region zwischen dem Kaspischen Meer und dem Aralsee. Sie waren ein nomadisches Reitervolk indoeuropäischen Ursprungs, der Name Massageten kann auch mit ,,Große Horde" übersetzt werden, sie bstanden aus mehreren Stämmen und bildeten eine Stammeskonföderation.

Herodot (484-425) berichtete erstmals schriftlich über sie, sie sollen äußerlich den Skythen ähnlich gewesen sein, ihren Nachbarn, doch gehören sie zur Kultur der Daker. Als Reitervolk waren sie natürlich exzellente Reiter und ihr bevorzugten Waffen waren Bögen, Lanzen und Streitäxte. Sie dienten auch in der Reiterei Alexanders des Großen.

Wirtschaftlichen Profit machen die Massageten mit ihren Viehherden, zudem sind sie exzellente Plünderer---> Dieser Fakt macht die Fraktion im Spiel nicht unbedingt beliebt und es ist schwer diplomatische Beziehungen zu den Nachbarvölkern zu knüpfen.

Militärische Stärken:

  • Bewegliche tödliche Geschosskavallerie: leicht/mittel/schwer gepanzert --> hevorzuheben-->Sakische Kataphrakten-Bogenschützen.
  • 5 Typen Schockkavallerie: leicht/mittel/schwere Lanzen-Kavallerie--> hervorzuheben--> Sakische Kataphrakten.

Militär / Massageten (je nach Entwicklungsstand):

Kavallerie Anzahl der Einheitentypen
Schockkavallerie 5
Geschosskavallerie 5
Infanterie Anzahl der Einheitentypen
Speerinfanterie 2
Nahkampfinfanterie 1
Geschossinfanterie 1
General 2
Artillerie Anzahl der Einheitentypen
Feldartillerie 2
Maritime-Einheiten Anzahl der Einheitentypen
Nahkampfschiffe 4
Geschossschiffe 3
Artillerieschiffe 1
Admiral 2

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Skythien

von: Spieletipps Team / 20.02.2014 um 14:15

Ansicht vergrössern!Skythien
Skythien (Königliches Skythien):

Die Skythen sind sozusagen dass Nachbarvolk der Massageten, sie sind ebenfalls ein Reiternomadenvolk, sie siedelten ab dem 8 Jahrhundert v. Chr. in der eurasischen Steppe, also nördlich des Schwarzen Meeres.

Die königlichen Skythen liebten die Farbe des Goldes und schmücken sich damit, um es zu bekommen fallen sie plündernt bei den zivilisierten Völkern ein. Vor allem in die angrenzenden Länder südlich und westlich der Steppe.

--> In der Geschichtsschreibung wurden die Skythen als wildes barbarisches Volk beschrieben, dass sich auf das Handwerk des Tötens versteht--> So ist die Fraktion im Spiel auch unbeliebt bei den hellenistischen Fraktionen und diplomatisch Beziehungen können schwierig sein.

Militärische Stärken:

  • Die Skythen werden vor allem wegen ihrer berittenen Bogenschützen gefürchtet.--> leichte/mittlere/schwere (Panzerung) berittene Bogenschützen und Plänkler.
Kavallerie Anzahl der Einheitentypen
Schockkavallerie 2
Geschosskavallerie 4
Infanterie Anzahl der Einheitentypen
Speerinfanterie 2
Nahkampfinfanterie 1
Geschossinfanterie 1
General 2
Artillerie Anzahl der Einheitentypen
Feldartillerie 2
Maritime-Einheiten Anzahl der Einheitentypen
Nahkampfschiffe 4
Geschossschiffe 3
Artillerieschiffe 1
Admiral 2

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Roxolanen

von: Spieletipps Team / 20.02.2014 um 15:09

Ansicht vergrössern!Roxolanen
Roxolanen:

Die Roxolanen sind ein normadischer sarmatischer Stamm, der seit dem 6 jahrhundert westlich des südlichen Dongebietes siedelte (steppenartiges Gebiet in der heutigen Ukraine. In der späteren Antike sind sie auch unter dem Namen ,,Sarmiten" bekannt!

Ca. 70 v. Chr. waren sie zeitweise Verbündete der Daker und kämpften auch gegen die Römer.

Die Roxalanen sind exzellente Reiterkrieger und können große Reiter-Armeen schnell aufstellen. Durch viele Konflikte mit anderen Steppenvölkern sind ihre Krieger geübt und wurden weithin gefürchtet.

Ihren Wohlstand vergrößerten sie unter anderem mit Pünderungen, zum Beispiel römischer Provinzen.--> Außerdem streben sie danach ihr Einflussgebiet zu vergrößern und besitzen einen größeren Expansionsdrang als andere Nomadenvölker. Folge für die Fraktion im Spiel--> Probleme beim knüpfen diplomatischer Beziehungen, auch mit anderen Nomadenvölkern.

Militärische Stärken:

  • Bewegliche leichte/mittel/schwer gepanzerte Lanzenreiter und auch Nahkampfkavallerie
  • Bewegliche leichte/mittel/schwer gepanzerte berittene Bogenschützen.

Militär / Roxolanen (je nach Entwicklungsstand):

Kavallerie Anzahl der Einheitentypen
Schockkavallerie 4
Nahkampfkavallerie 2
Geschosskavallerie 3
Infanterie Anzahl der Einheitentypen
Speerinfanterie 2
Nahkampfinfanterie 1
Geschossinfanterie 1
General 2
Artillerie Anzahl der Einheitentypen
Feldartillerie 2
Maritime-Einheiten Anzahl der Einheitentypen
Nahkampfschiffe 4
Geschossschiffe 3
Artillerieschiffe 1
Admiral 2

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Total War - Rome 2 - Fraktionen (DLC): Epirus / Seleukiden

Seite 1: Total War - Rome 2 - Fraktionen (DLC)
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Total War - Rome 2

Total War - Rome 2 spieletipps meint: Umfangreiches Stategiespiel mit erneut spannenden Gefechten. Wartezeiten, Aussetzer bei der künstlichen Intelligenz und holprige Spielbalance stören allerdings.
79
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Total War - Rome 2 (Übersicht)

beobachten  (?