Nicht die echte Auserwählte: Komplettlösung Tales of Symphonia Chronicles

Nicht die echte Auserwählte

von: manu031189 / 01.03.2014 um 00:29

In Palmacosta angekommen könnt ihr euch erst einmal die Geschäfte am Meer anschauen. Je nachdem wie gut ihr finanziell dasteht, könnt ihr einige gute Upgrades für eure Charaktere erwerben. Wenn ihr versucht den Hafen zu verlassen, wird Colette ein fremdes Mädchen anrempeln und dafür sorgen, dass sie eine Phiole Palma-Trank zerbricht. Ihr müsst nun dafür gerade stehen und den Trank ersetzen.

Betretet das zweite Haus rechts von euch und ihr seht eine kurze Szene mit einigen Desians. Hier könnt ihr den Palma-Trank für 1000 G kaufen, wenn ihr soviel übrig habt, ansonsten schlägt euch die Händlerin eine weitere Möglichkeit vor. Ihr könnt in der Cafeteria kellern, wodurch ihr Geld verdient.

Die Schule ist das Gebäude ganz im Osten und die Cafeteria befindet sich im Erdgeschoss rechts. Beim Kellern müsst ihr nun die Bestellungen merken und den Leuten richtig zuordnen die sie bestellt haben. Wenn ihr es halbwegs vernünftig macht, bekommt ihr etwas Gald und als Belohnung gleich noch den Palma-Trank. Also macht ihr sogar ganz gut Gewinn.

Geht anschließend nebenan in die Kirche und redet mit dem Priester. Er erzählt euch das der Gouverneur ein Buch hat in dem alle Standorte der Siegel stehen. Geht also zum Gouverneur und redet mit ihm, wie sich allerdings herausstellt, hat eine Gruppe von Betrügern das Buch bereits an sich genommen. Geht zurück zu den Leuten denen ihr den Palma-Trank schuldet und ihr erfahrt, dass dies die Gruppe der Schwindler ist die das Buch besitzen. Ihr entschließt ihnen zu folgen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Tales of Symphonia Chronicles schon gesehen?

Zum Hakonesia-Pass

von: manu031189 / 01.03.2014 um 01:03

Da ihr mit angehört habt, dass sich die Gruppe mit den Betrügern zum Hakonesia-Pass begeben will, solltet ihr ihnen also folgen. Verlasst Palmacosta und folgt dem langen Weg nach Osten. Wenn ihr wollt könnt ihr auch Novas Wohnwagen betreten und hier eine kleine Geschichte über den Elementargeist des Lichtes hören.

Folgt dem Weg nach Osten bis zum Haus des Heils, hier trefft ihr erneut auf die Assassine beim Beten und ihr erfahrt ihren Namen: Sheena. Übernachtet im Haus des Heils wenn ihr wollt, und begebt euch anschließend weiter nach Norden zum Pass. Nutzt ruhig die Zeit für ein bisschen Training da ihr die Kosten für das Schlafen im Haus des Heils mit einem Kampf wieder raus habt.

Betretet den Hakonesia-Pass und besucht den alten Mann in seinem Haus. Dieser hat das Buch der falschen Auserwählten abgekauft, will es euch allerdings nicht zeigen, außer ihr gebt ihm die Statue aus dem Haus des Heils. Sobald ihr das Haus verlasst, erfahrt ihr, dass die Desians auf dem Vormarsch gegen Palmacosta sind.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Desians in Palmacosta

von: manu031189 / 01.03.2014 um 01:31

Wenn ihr versucht im Haus des Heils die Statue zu erhalten, wird euch nur gesagt, dass der Priester gerade nicht vor Ort sei, und ihr deswegen später wieder kommen sollt. Also kümmert ihr euch erstmal um das Problem mit den Desians in Palmacosta. Lauft also den ganzen Weg zurück nach Palmacosta.

In Palmacosta angekommen werdet ihr auf dem Hauptplatz Zeuge wie Lord Magnius und seine Desians eine Frau hinrichten wollen. Natürlich könnt ihr das nicht zulassen und verhindert die Hinrichtung und müsst anschließend gegen drei Desians kämpfen. Nachdem ihr Magnius in die Flucht geschlagen habt, kehrt zunächst wieder Ruhe in Palmacosta ein. Nun solltet ihr erneut zum Haus des Heils im Osten gehen und schauen ob der Priester wieder da ist, damit ihr die Statue bekommen könnt. Ihr könnt hierfür die Priesterin vor dem Ausgang von Palmacosta ansprechen um einen schnellen Weg zu haben.

Hier angekommen erhaltet ihr allerdings eine Nachricht von dem Gouverneur von Palmacosta... der Angriff auf die Menschenfarm hat begonnen und ihr sollt aushelfen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Menschenfarm bei Palmacosta

von: manu031189 / 01.03.2014 um 01:46

Bevor ihr zur Menschenfarm aufbrecht, könnt ihr mit dem Priester über die Statue reden. Wie sich herausstellt ist die Statue nicht die echte, da diese beim Thoda--Geysir verloren ging. Um diese solltet ihr euch allerdings erst später kümmern nun geht es zur Menschenfarm.

Diese befindet sich östlich vom Haus des Heils und wird als schwarzer Punkt auf der Karte angezeigt. Dort angekommen wird euch Neill, der Berater des Gouverneurs aufhalten und euch bitten euch wieder um die Welterneuerung zu kümmern, da der Gouverneur euch in eine Falle schickt.

Ihr habt nun die Wahl ob ihr die Menschenfarm direkt angreift, oder ob ihr zuerst zurück nach Palmacosta geht und mit dem Gouverneur redet. Wir wählen in diesem Fall das Gespräch mit dem Gouverneur.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Wahrheit über den Gouverneur

von: manu031189 / 01.03.2014 um 02:06

Nachdem ihr wieder in Palmacosta angekommen seid, könnt ihr dem Gouverneur einen Besuch abstatten. Wie sich herausstellt ist er gerade im Keller der Botschaft und seine Frau ist noch am Leben, allerdings ist sie in eine ähnliche Bestie verwandelt wie es Marble war.

Das ist auch der Grund warum der Gouverneur nach der Pfeife von Magnius tanzt, er hofft ein Heilmittel für seine Frau zu erhalten. Nachdem Lloyd ihm kräftig den Kopf gewaschen hat, sieht der Gouverneur seine Fehler ein, wird allerdings von seiner "Tochter" hinterrücks erstochen.

Wie sich herausstellt ist Kilia nicht seine Tochter, sondern eine Halbelfe unter dem Dienst des Anführers der 5 Desains Großfürsten um Magnius auszuspähen. Kilia greift euch nun direkt an.

Kilia hat 10000 KP und wird gleich zu Beginn die Verteidigung der gesamten Gruppe schwächen. Achtet auf ihre Angriffe damit ihr sie abwehren könnt, da ihr sonst sehr schnell in Bedrängnis geratet. Ab 5000 KP ändert sie ihre Form und greift euch mit stärkeren Angriffen an die euch noch mehr KP abziehen können. Versucht immer im Nahkampf zu bleiben da ihre Dunkel-Angriffe euch sonst über 50% KP abziehen können.

Habt ihr Kilia besiegt erhaltet ihr vom sterbenden Gouverneur die Schlüsselkarte und den Keycode um die Menschenfarm zu infiltrieren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Tales of Symphonia Chronicles: Die Farm infiltrieren / Menschenfarm Irrgarten / Lord Magnius / Asgard / Der falsche Elementargeist

Zurück zu: Komplettlösung Tales of Symphonia Chronicles: Befreiungsaktion / Die Ruinen von Triet / Das Siegel des Feuers / Der Odessa-Pass / Auf nach Palmacosta

Seite 1: Komplettlösung Tales of Symphonia Chronicles
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Tales of Symphonia - Chronicles (3 Themen)

Tales of Symphonia Chronicles

Tales of Symphonia - Chronicles spieletipps meint: Gelungene HD-Überarbeitung. Spielerisch prall, grafisch dennoch altbacken. Im Doppelpack dennoch empfehlenswert. Artikel lesen
83
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Tales of Symphonia Chronicles (Übersicht)

beobachten  (?