Die Farm infiltrieren: Komplettlösung Tales of Symphonia Chronicles

Die Farm infiltrieren

von: manu031189 / 01.03.2014 um 10:35

Mit der Schlüsselkarte und dem Code (3341), solltet ihr wieder zurück zur Menschenfarm gehen und mit Neill sprechen. Nachdem Neill erfahren hat was mit dem Gouverneur passiert ist, schließt er sich euch an um seinen letzten Wunsch zu erfüllen. Lauft also nach links und gibt an der Maschine den Code ein, den ihr auch im Inventar sehen könnt.

Nachdem ihr in die Menschenfarm eingedrungen seit, geht zuerst die Treppe hinauf wo eine Maschine steht mit der ihr euren Mana-Ring erneut verändern könnt. Diesmal wird er in ein Radar umgewandelt, das heißt er zeigt euch Gegenstände an, die ihr vorher nicht gesehen habt. Ihr solltet jetzt auf leuchtende Sterne im Raum achten, da ihr hier so einige Items erhalten könnt. Im Raum rechts von euch befinden sich einige Gegner, allerdings auch ein Erfrischer der euch komplett heilt, also ein sehr guter Ort um ein bisschen zu trainieren.

Besiegt den Desians-Hexer in dem Raum und ihr erhaltet die Violette Karte, mit dieser könnt ihr nun den Raum verlassen und den Teleporter nutzen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Tales of Symphonia Chronicles schon gesehen?

Menschenfarm Irrgarten

von: manu031189 / 01.03.2014 um 11:02

Nachdem ihr den Teleporter genommen habt, geht zuerst in den linken Raum, wo ihr viele Gefangene sehen werdet. Nach der Befreiung erhaltet ihr von einem Kind die Blaue Karte. Verlasst nun den Raum wieder und geht in den anliegenden linken Raum und ihr befindet euch nun nördlich der Position wo ihr die Violette Karte erhalten habt. Mit dem Radar deckt ihr unsichtbare Kisten auf, die ihr dazu verwenden könnt um den Weg zum Erfrischer abzukürzen.

Geht weiter nach links und die Treppe runter, damit Colette die Rote Karte findet. Mit den drei Karten im Gepäck könnt ihr nun zurück zum Teleporterraum gehen wo ihr nun den nördlichen Teleporter mit den drei Karten aktivieren könnt. Ihr kommt jetzt in Räume die alle gleich aussehen, allerdings besitzen sie mehrere Teleporter. Der mittlere Teleporter schickt euch immer zum Eingang zurück, während nur einer der anderen Teleporter euch zum nächsten richtigen Raum schickt.

Die richtigen Teleporter für die Räume:

  • 1. Raum: Westen
  • 2. Raum: Westen
  • 3. Raum: Norden
  • 4. Raum: Westen
  • 5. Raum: Norden
  • 6. Raum: Westen

Ihr müsst immer auf die Teleporter achten in deren Nähe sich ein blitzendes Licht befindet, dies sind Alarmanlagen. Wenn ihr den richtigen Weg gegangen seid, findet ihr nun Chocolat.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Lord Magnius

von: manu031189 / 01.03.2014 um 11:32

Nachdem ihr Chocolat befreit habt, zeigt sie euch den Weg zur Kommandozentrale der Menschenfarm. Da ihr nun den Weg kennt, könntet ihr auch noch einmal zum Erfrischer zurückkehren, damit ihr ohne große Blessuren den nächsten Raum betreten könnt.

Wenn ihr bereit seid, folgt Chocolat durch den Teleporter. Hier trefft ihr nun auf Magnius, der bereits auf euch gewartet hat und euch eine Falle gestellt hat. Besiegt die Desians die euch angreifen, bis ihr schließlich gegen Magnius selbst antreten müsst.

Magnius hat 8500 KP und greift hauptsächlich mit starken Nahkampfangriffen und Feuerzaubern an. Zuerst solltet ihr allerdings seine beiden Wachen ausschalten, damit ihr euch ganz auf ihn konzentrieren könnt. Grundsätzlich solltet ihr die meisten Angriffe abblocken können, allerdings solltet ihr auf die großen Flächenangriffe achten, da diese nicht abgeblockt werden können, und eventuell gleich mehrere Leute treffen.

Nachdem ihr Magnius besiegt habt, wird Raine den Selbstzerstörungsmechanismus der Menschenfarm aktivieren und ihr entkommt aus dem Gebiet. Dank Chocolat habt ihr nun auch einen Passierschein, mit dem ihr den Hakonesia-Pass überqueren könnt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Asgard

von: manu031189 / 01.03.2014 um 12:24

Dank des Passierscheins könnt ihr nun den nördlichen Teil des Kontinents betreten. Nutzt das neue Gebiet um neue Monster zu entdecken und wieder zu trainieren, da es hier stärkere Monster gibt und demzufolge auch mehr Erfahrung. Ihr habt nun mehrere Möglichkeiten wo ihr hingehen wollt, wir entscheiden uns für die Stadt Asgard westlich vom Haus des Heils.

Asgard ist eine große Ruinen Stadt in der es viele Höhlen und Ruinen aus vergangenen Zeiten gibt. Wie sich herausstellt soll bald wieder ein Opfer dargebracht werden, um den Elementargeist des Windes zu beschwichtigen. Geht die lange Treppe zur großen Ruine hinauf und Raine, wird wieder in ihren Archäologen-Tick verfallen. Während Raine nicht aufhört zu erzählen, lauft ihr um die große Plattform herum und erwischt zwei Personen am hinteren Teil der Plattform. Diese wollen versuchen die Plattform zu sprengen, allerdings könnt ihr sie daran hindern.

Sucht die beiden Sprengexperten anschließend im westlichen Teil der Stadt und sie klären euch über die Situation auf, dass sie die Opferung aufhalten wollten. Geht zurück zu den Ruinen und sprecht mit dem Bürgermeister, Raine ist bereit den Platz der Tänzerin einzunehmen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der falsche Elementargeist

von: manu031189 / 01.03.2014 um 12:35

Nachdem Raine sich umgezogen hat, beginnt sie mit dem Tanz auf den Ruinen. Kurz darauf erscheint dann auch der sogenannte Elementargeist des Windes, den Colette allerdings als Dämon identifiziert. Also ist es nun an euch diesen zu besiegen.

Der Winddämon hat 10000 KP und macht moderaten Schaden. Wenn ihr gegen Magnius keine Probleme hattet, ist dieser Gegner keine große Herausforderung. Allerdings bekommt ihr wenn ihr den Winddämon besiegt, eine Karte von Balacruf, die von Raine anschließend entziffert wird.

Wie sich herausstellt ist sie eine Karte zum nächsten Siegel. Das Siegel des Windes befindet sich im Balacruf-Mausoleum. Also habt ihr nun euer nächstes Ziel.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Tales of Symphonia Chronicles: Das Balacruf-Mausoleum / Rätselraum im Balacruf-Mausoleum / Das Siegel des Windes / Eine Alte Feindin / Erkundungszeit

Zurück zu: Komplettlösung Tales of Symphonia Chronicles: Nicht die echte Auserwählte / Zum Hakonesia-Pass / Desians in Palmacosta / Die Menschenfarm bei Palmacosta / Die Wahrheit über den Gouverneur

Seite 1: Komplettlösung Tales of Symphonia Chronicles
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Tales of Symphonia - Chronicles (3 Themen)

Tales of Symphonia Chronicles

Tales of Symphonia - Chronicles spieletipps meint: Gelungene HD-Überarbeitung. Spielerisch prall, grafisch dennoch altbacken. Im Doppelpack dennoch empfehlenswert. Artikel lesen
83
Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Ihr denkt, ihr habt mit Doom im Jahr 2016 bereits die größtmögliche Anzahl Blut pro Pixel auf dem (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Tales of Symphonia Chronicles (Übersicht)

beobachten  (?