Thief 4: Fokuskräfte

Allgemein

von: Spieletipps Team / 04.03.2014 um 13:40

Während eurer Reise stoßt ihr vermehrt auf Splitter des Urkraftsteines. Damit könnt ihr die sogenannten Fokuskräfte von Garrett mit Verbesserung bestücken.

In den folgenden Beiträgen bieten wir euch einen Überblick über die verschiedenen Fähigkeiten und welche Vorteile ihr damit im Kampf erhaltet. Außerdem erfahrt ihr die Auswirkungen der verschiedenen Stufen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Thief 4 schon gesehen?

Intuition

von: Spieletipps Team / 04.03.2014 um 13:41

Mit der Fähigkeit "Intuition" werden Interaktionsmöglichkeiten, Objekte und Feinde farblich markiert. Nützliches leuchtet blau, Gefahren hingegen rot. Da diese Fähigkeit von Beginn an verfügbar ist, müsst ihr für die erste Stufe keinen Verbesserungs-Punkt ausgeben.

Mithilfe der zweiten Stufe, seht ihr Fingerabdrücke, die euch geheime Wege zu Fundorten der einzigartigen Fundstücke oder Beuteobjekten anzeigen.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ich bin ja gar kein Fan der fokuskräfte,aber gute liste :)

05. März 2014 um 18:48 von NetWire


Geschicklichkeit

von: Spieletipps Team / 04.03.2014 um 14:03

Die Fokuskraft "Geschicklichkeit" erlaubt es euch, mehrere Objekte gleichzeitig zu stehlen. Da ihr dies aber auch durch mehr Zeitaufwand schaffen könnt, solltet ihr den Punkt für diese Fähigkeit erst einmal sparen.

Spendiert der Geschicklichkeit erst dann eine Verbesserung, wenn ihr gleichzeitig die zweite Stufe aktivieren könnt. Somit gelingt es euch, Schlösser schneller zu knacken. Zudem wird in Zukunft der Mechanismus aller Schlösser von Innen angezeigt. Dadurch spart ihr wertvolle Zeit, wenn ihr euch auf der Flucht vor Gegnern befindet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Scharfschütze

von: Spieletipps Team / 04.03.2014 um 14:16

Das Attribut des "Scharfschützen" gewährt euch lediglich einen verbesserten Zoom und gleichzeitig eine höhere Präzision beim Umgang mit dem Bogen. Ihr solltet die Fokuspunkte nur für diese Fähigkeit verwenden, wenn ihr den Spielstil des Jägers bevorzugt.

Schleicht ihr euch lieber durch die Gegnerwellen, habt ihr immer genug Zeit um die Pfeile genau zu platzieren. Rüstet ihr die zweite Stufe auf, verlangsamt sich die Zeit beim Zielen. Somit wird euch noch mehr Präzision gewährt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Scharfsinn

von: Spieletipps Team / 04.03.2014 um 14:37

Aktiviert ihr den Fokus "Scharfsinn", werden euch Umgebungsgeräusche in Wellenform angezeigt. Somit umgeht ihr unbeabsichtigte Zusammenstöße mit euren Feinden und habt immer einen Überblick über die Gefahrenlage.

Die zweite Stufe erweitert den Bereich, in dem Geräusche und Bedrohungen wahrgenommen werden. Hier solltet ihr auf jeden Fall Punkte investieren, da dies euer Vordringen im Schatten stark vereinfacht.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Thief 4 - Fokuskräfte: Tempo / Kampf / Tarnung / Effizienz


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Thief (11 Themen)

Thief 4

Thief spieletipps meint: Atmosphärisches Schleich-Abenteuer mit vielen spielerischen Freiheiten. Technische Probleme schmälern die Freude allerdings. Artikel lesen
81
Heldenreise: Die geheimen Erzähltechniken von The Last of Us

Heldenreise: Die geheimen Erzähltechniken von The Last of Us

Die Geschichte rund um Ellie und Joel aus Naughty Dogs Meisterwerk The Last of Us gilt als eine der besten (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: Profi zerlegt ein komplettes Team in einem Turnier

Overwatch: Profi zerlegt ein komplettes Team in einem Turnier

In einem College-Turnier zeigt ein Spieler, wie Lucios Spezialattacke in Overwatch ein komplettes Team demoralisieren k (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Thief 4 (Übersicht)

beobachten  (?