Dota 2: Bristleback

Bristleback

Bristleback ist ein Stärke-Nahkampfheld mit starker Gankfähigkeit und im Lategame Semicarryfähigkeiten.

Fähigkeiten:

Viscous Nasal Goo: Beschießt ein Ziel mit Schleim, welcher das Ziel verlangsam und seine Rüstung reduziert. Kann bis zu 4 mal gestapelt werden.

Quill Spray: Verschießt Sta

chel in einem kleinen Radius und verursacht Flächenschaden. Ziele die in den letzten 14 Sekunden bereits einmal getroffen wurden nehmen Extraschaden.

Bristleback: Bristleback erleidet weniger Schaden von hinten oder der Seite. Erleidet Bristleback 250 Schaden von hinten oder der Seite wirkt er einen kostenlosen Quill Spray des aktuellen Levels.

Warpath: Jedes Mal wenn Bristleback einen Zauber wirkt gerät er mehr in Rage und bekommt Bonusschaden und Bonusbewegungsgeschwindigkeit. Jeder weitere Zauber erhöht diesen Bonus. Hält 14 Sekunden.

Skillreihenfolge:

  1. Viscous Nasal Goo
  2. Quill Spray
  3. Quill Spray
  4. Bristleback
  5. Quill Spray
  6. Warpath
  7. Quill Spray
  8. Bristleback
  9. Bristleback
  10. Bristleback
  11. Warpath
  12. Viscous Nasal Goo
  13. Viscous Nasal Goo
  14. Viscous Nasal Goo
  15. Attribute
  16. Warpath
  17. - 25. Attribute

Startgegenstände:

  • Quelling Blade
  • 3x Iron Branch
  • Healing Salve
  • Tangos

Die Quelling Blade und die Iron Branches für Attribute und leichteres lasthitten. Dank der Tangos und des Heiltrankes haltet Ihr länger auf der Lane aus.

Early:

  • Magic Wand
  • Boots of Speed
  • Orb of Venom
  • Medaillon of Courage

Da ihr schon drei Iron Branches habt ist der Magic Wand der nächste logische Schritt. Die Boots of Speed sind selbstverständlich und der Orb of Venom hilft Euch, Gegner zu jagen, was Eure Hauptaufgabe ist. Das Medaillon macht Bristleback schon im Earlygame zu einem ernstzunehmenden Gegner im Eins-gegen-Eins.

Core:

  • Hood of Defiance
  • Power Treads
  • Sange

Hood of Defiance macht Eure Anfälligkeit gegen Zauber erträglicher, außerdem bietet sie eine hohe Regeneration. Sange hat alle Attribute, die Ihr braucht für wenig Gold.

Lategame:

  • Heart of Tarrasque
  • Assault Cuirass
  • Radiance

Auch diese Gegenstänmde sind eigentlich selbsterklärend: Heart of Tarrasque hat nützliche Attribute für Euch, Assault Cuirass verstärkt Eure schon starke Rüstung noch mehr und bietet support für Eure Verbündete und Radiance erhöht Euren Schaden sowohl Einzel- als auch Flächenmässig enorm.

Strategie:

Bristlebacks Strategie ist eigentlich sehr einfach: Im Earlygame bleibt IHr auf Eurer Lane, lasthittet Creeps, harasst gegnerische Helden mit Nasal Goo und Quill Spray. Im Midgame und Lategame jagt Ihr gegnerische Helden und helft Euren Carrys, Kills abzustauben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Dota 2 schon gesehen?

Broodmother

Die Broodmother ist ein Agility-Nahkampfheld. Ihre Stärken sind Türme pushen, Ganken und passable Carrystärken.

Fähigkeiten:

Spawn Spiderlings: Injiziert Spinnenlinge in eine gegnerische Einheit und verursacht Schaden. Stirbt die Einheit unter dem Einfluss des Zaubers, so spawnen die Spinnenlinge.

Spin Web: Wirft ein Spinnennetz aus. Unter dem Netz wird die Broodmother unsichtbar, regeneriert schneller und bewegt sich schnell. Außerdem bekommt die Broodmother alle Fähigkeiten einer fliegenden Einheit.

Incapacitating Bite: Passive Fähigkeit. Das Gift der Broodmother schädigt die Gegner, verlangsamt sie und verringert die Chance des Opfers zu treffen.

Insatiable Hunger: Die Broodmother gerät in Rage. Erhöht Ihren Schaden enorm und verleiht Ihr Lebensraub.

Skillreihenfolge:

  1. Spin Web
  2. Spawn Spiderlings
  3. Spawn Spiderlings
  4. Incapacitating Bite
  5. Spin Web
  6. Insatiable Hunger
  7. Spin Web
  8. Spawn Spiderlings
  9. Spawn Spiderlings
  10. Incapacitating Bite
  11. Insatiable Hunger
  12. Incapacitating Bite
  13. Incapaticating Bite
  14. Spin Web
  15. Attribute
  16. Insatiable Hunger
  17. - 25. Attribute

Startgegenstände:

  • Stout Shield
  • Ring of Regeneration
  • Tango

Alle Gegenstände sind darauf ausgelegt, auf der Lane alleine erfolgreich und ausdauernd zu sein.

Early Game:

  • Soul Ring
  • Power Treads

Der Soul Ring bringt Euch das nötige Mana, um konsequent Spinnenlinge zu spawnen.

Mid Game Core:

  • Vanguard
  • Armlet of Mordiggian
  • Drums of Endurance

Vanguard bietet Euch genug Schutz und Regeneration, um auch längere Touren auszuhalten. Das Armlet of Mordiggian ist aktivierbar und erhöht Eure Kampfkraft im Austausch zu konstantem Schaden den Ihr nehmt. Am Besten aktiviert Ihr es zeitgleich mit Insatiable Hunger, der Euch ebenfalls Schaden und Lebensraub gewährt. Die Drums bieten Euch hervorragende Werte für wenig Gold.

Situationsbedingt:

  • Vladimirs Offering
  • Black King Bar
  • Boots of Travel
  • Necronomicon
  • Orchid Malevolence
  • Butterfly
  • Radiance
  • Manta Style
  • Abyssal Blade

Vladimirs Offering, falls kein anderer Verbündeter es kauft. Black King Bar bietet Schutz gegen Stuns und Nukes. Die Boots of Travel untersützen Eure Basisdefensive und das Pushen unbewachter Türme. Necronomicon spendiert Euch zwei Begleiter, die besonders von Vladimirs Offering profitieren. Orchid Malevolence mit dem Silence und Soul Burn hervorragend gegen starke Caster geeignet. Butterfly, Radiance, Manta Style und Abyssal Blade sind alle gute Schadenserhöher und bieten auch alle eine gute zweite Fähigkeit.

Strategie:

Earlygame: Am besten geht Ihr auf die "Hard Lane, sprich die längere (Top Lane als Radiant, Bottom Lane als Dire), vorzugsweise alleine. Platzier Euer Netz zwischen Shop, Lane und den begrenzenden Bäumen auf der rechten Seite. Aus dem Schutze des Netzes greift Ihr nur an um lasthits zu machen und gegnerische Helden zu harassen.

Im Midgame könnt Ihr mit Eurem Ulti und Incapacitating Bite unvorsichtige Helden töten und seid auch beim ganken eine ernstzunehmende Gefahr.

Bis ins Lategame solltet Ihr Euch einen guten Vorsprung an Gold und Erfahrung erarbeitet haben, so dass Ihr Türme gut pushen könnt und die Rax angreifen könnt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Chaos Knight

Chaos Knight ist ein Stärke-Nahkampfheld und ein guter Carry und Disabler.

Fähigkeiten:

Chaos Bolt: Wirft einen Chaosblitz auf den Gegner, der zufälligen Schaden verursacht und das Ziel eine zufällige Dauer lang betäubt.

Reality Rift: Teleportiert Chaos Knight und seine Illusionen sowie seinen Gegner auf einen Punkt zwischen Ihnen. Gewährt außerdem Bonusschaden für einen Schlag.

Chaos Strike: Verleiht Euch eine Chance auf Bonusschaden.

Phantasm: Beschwört mehrere Illusionen herbei. Diese Illusionen verursachen den selben Schaden wie der Chaos Knight selber, aber nehmen doppelten Schaden.

Skillreihenfolge:

  1. Chaos Bolt
  2. Reality Rift
  3. Chaos Bolt
  4. Reality Rift
  5. Reality Rift
  6. Phantasm
  7. Reality Rift
  8. Chaos Bolt
  9. Chaos Bolt
  10. Chaos Strike
  11. Phantasm
  12. Chaos Strike
  13. Chaos Strike
  14. Chaos Strike
  15. Attribute
  16. Phantasm
  17. - 25. Attribute

Startgegenstände:

  • Circlet
  • Tango
  • Healing Salve
  • 3x Iron Branches

Verleiht Euch genug AUsdauer und Attribute, um leichter lasthits zu landen.

Earlygame:

  • Null Talisman
  • Boots of Speed
  • Magic Wand
  • Power Treads

Null Talisman gleicht Euren zu Beginn sehr schwachen Manapool ein wenig aus. Auch der Magic Wand zielt auf Manaregeneration ab. Die Boots und Power Treads sind Standardausrüstung.

Core:

  • Morbid Mask
  • Armlet of Mordiggian

Beide Gegenstände ergänzen sich. Armlet erhöht Euren Schaden immens und die Morbid Mask gleicht den Lebensverlust wieder aus.

erweiterter Core:

  • Manta Style
  • Heart of Tarrasque

Manta Style für weitere Illusionen, Heart of Tarrasque für mehr Hitpoints und Stärke.

Lategame:

  • Satanic
  • Assault Cuirass
  • Black King Bar
  • Heaven's Halberd

Satanic als Konsequente Weiterentwicklung der Morbid Mask. Assault Cuirass bietet Euch guten Schutz und Angriffskraft. Die Black King Bar sollte bei einem stunslastigen Gegnerteam noch vor dem erweiterten Core gebaut werden. Heaven's Halberd ist eine günstige Addition, um gegnerische Helden zu jagen.

Strategie:

Im Earlygame solltet Ihr Euch aufs farmen verlegen und wichtige lasthits landen. Auf Level 6 solltet Ihr die Power Treads bereits besitzen. Sobald Ihr Euer Ulti habt könnt Ihr mit einer Kombo aus alle Euren Fähigkeiten (dafür der Manapool) sehr sicher gegnerische Helden angreifen und töten. Im Midgame solltet Ihr stark genug sein um es mit fast jedem gegnerischen Helden aufzunehmen und Türme pushen und Eure Verbündeten bei Ganks unterstützen. Mit Manta Style und dem Level 11 Ulti seid Ihr beinahe schlagartig 50% stärker und solltet einige leichte Kills machen. Bis im Lategame solltet Ihr diese Dominanz aufrechterhalten und dann weiter pushen und die Gegner in deren Basis einschnüren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Chen

Chen ist ein Intelligenz-Fernkampfheld. Er ist ein hervorragender Held fürs Junglen, Türme pushen und Supporten.

Fähigkeiten:

Penitence: Zwingt einen gegnerischen Helden dazu, sich langsamer zu bewegen und mehr Schaden aus allen Angriffen zu nehmen.

Test of Faith: Auf einen gegnerischen Helden gezaubert verursacht Test of Faith Schaden. Auf einen Verbündeten gezaubert teleportiert er das Ziel nach einigen Sekunden in die Basis.

Holy Persuation: Übernimmt ein feindliches oder neutrales Creep und verleiht ihm Bonusgesundheit

Hand of God: Heilt alle Creeps unter Chens Kontrolle komplett und alle verbündeten Helden, egal wo auf der Karte, um einen hohen Betrag.

Skillreihenfolge:

  1. Holy Persuation
  2. Test of Faith
  3. Test of Faith
  4. Holy Persuation
  5. Holy Persuation
  6. Hand of God
  7. Holy Persuation
  8. Test of Faith
  9. Test of Faith
  10. Penitence
  11. Hand of God
  12. Penitence
  13. Penitence
  14. Penitence
  15. Attribute
  16. Hand of God
  17. - 25. Attribute

Startgegenstände:

  • Ring of Protection
  • Courier
  • Observer Ward
  • Tango
  • Potion of Clarity

Ihr seid ein Supporter, also ist der Courier Pflicht. Der Ring, der Tango und der Manatrank helfen Euch beim farmen. Die Observer Wards nutzt Ihr, um strategisch wichtige Punkte zu überwachen.

Early:

  • Boots of Speed
  • Observer Wards
  • Sentry Wards
  • Buckler

Auch im Earlygame kauft Ihr Wards, je nachdem mit welcher Art Gegner Ihr es zu tun habt. Der Buckler bietet Euch ein wenig Schutz und ist nötig, um später Mekansm zu bauen.

Core:

  • Mekansm
  • Arcane Boots
  • Wards

Mekansm ist ein hervorragendes Supportitem. Die Arcane Boots braucht Ihr für Euren Manapool und auch zum support. Die Wards sind nach wie vor Eure Aufgabe.

Lategame:

  • Aghanim's Szepter
  • Drums of Endurance
  • Necronomicon & Vladimir's Offering

Aghanim's Szepter verstärkt Euer Ulti, was es zu einem hervorragenden Heilzauber für Gruppenkämpfe macht. Die Drums of Endurance sind ein gutes Supportitem und das Necronomicon kauft Ihr, wenn Ihr noch mehr Creeps zum kontrollieren haben möchtet. In diesem Fall nützt Eurer kleinen Privatarmee auch Vladimir's Offering.

Strategie:

Im Earlygame begebt Ihr Euch nachdem Ihr die strategischen Positionen gewarded habt in den Dschungel und creept. Ihr übernehmt die stärksten Kreaturen, die Ihr übernehmen könnt und farmt Euch im Dhscungel ein ordentliches Auskommen an. Mit Hilfe der übernommenen Creeps könnt Ihr auch Eure Verbündeten an den Türmen unterstützen. Solltet Ihr stark genug sein und einige Supportgegenstände bekommen haben könnt Ihr Eure Verbündeten unterstützen, die Tower zu pushen. Auch im Mid- und Lategame behaltet Ihr diese Taktik bei: Ihr unterstützt Eure Verbündeten, überwacht strategisch wichtige Positionen und pusht Türme.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Clinkz

Clinkz ist ein Agility-Fernkampfheld und ein hervorragender Carry mit gutem Escapemechanismus.

Fähigkeiten:

Strafe: Erhöht Clinkz Angriffsgeschwindigkeit enorm.

Searing Arrows: Erhöht den Waffenschaden

Wind Walk: Clinkz wird unsichtbar und kann durch Einheiten hindurchlaufen. Außerdem bewegt er sich schneller.

Death Pact: Clinkz tötet ein freundliches oder feindliches Creep und absorbiert seine Lebenskraft. Erhöht seine Hitpoints und verleiht Ihm Bonusschaden.

Skillreihenfolge:

  1. Searing Arrows
  2. Wind Walk
  3. Searing Arrows
  4. Strafe
  5. Strafe
  6. Death Pact
  7. Searing Arrows
  8. Strafe
  9. Searing Arrows
  10. Strafe
  11. Death Pact
  12. Wind Walk
  13. Wind Walk
  14. Attribute
  15. Wind Wald
  16. Death Pact
  17. - 25. Attribute

Startgegenstände:

  • 3x Iron Branches
  • Healing Salve
  • Tango
  • Slippers of Agility

Die Iron Branches und Slippers sind gut für Eure zunächst niedrigen Attribute und helfen Euch beim lasthitten. Die Heiltränke und Tangos für Ausdauer auf der Lane.

Early:

  • 2x Wraith Bands
  • Magic Wand
  • Boots of Speed

Ihr seid auf Gold und Gegenstände angewiesen, deswegen bieten Euch zwei Wraith Bands genug Angriffskraft für viele Lasthits. Außerdem verstärken sie Eure Hitpoints und den Manapool. Der Magic Wand dient der Regeneration und die Boots of Speed sind obligatorisch.

Core:

  • Power Treads
  • Orchid Malevolence
  • Ring of Aquila
  • Rod of Atos

Der Ring of Aquila ist die Weiterentwicklung eines Eurer Wraith Bands. Power Treads machen Euch schneller und kampfstärker. Die Rod of Atos verleiht Euch dringend benötigte Hitpoints und Mana, außerdem ist der Verlangsamungseffekt sehr nützlich für Euch, wenn Ihr gegnerische Helden verfolgt. Orchid ist ebenso nützlich, da es die Attribute verleiht die Ihr benötigt und der Soul Burn Effekt schwächt Eure Konterhelden - Nuker - erheblich.

Lategame:

  • Daedalus
  • Eye of Skadi
  • Black King Bar
  • Linken's Sphere
  • Monkey King Bar
  • Butterfly
  • Heart of Tarrasque

Daedalus erhöht Euren Schadensoutput ernorm, besonders in Kombination mit Strafe landet Ihr kritische Treffer im Akkord. Das Eye of Skadi verlangsamt Eure Gegner, was sie zu leichten Opfern für Euch macht. Die Black King Bar oder Linken's Sphere sorgen für mehr Schutz für Euch vor Nukes. Die Monkey King Bar ist nützlich, wenn Ihr es mit ausweichenden Gegner zu tun habt (beispielsweise Phantom Assassin). Butterfly macht Euch selber gut geschützt durch den Ausweichwert und steigert Euren Schaden moderat. Heart of Tarrasque ist etwas für Spieler, die im Lategame noch kampfstarken Gegnern gegenüber stehen.

Strategie:

Im Earlygame müsst Ihr noch vorsicht walten lassen. Clinkz ist eine ziemliche Glaskanone: Ihr seid von Anfang bis Ende ziemlich zerbrechlich und gerade starke Nuker sind Euer absoluter Feind. Vergesst aber bei lauter vorsicht, nicht zu farmen, Ihr seid auf das Gold dringend angewiesen. Seid Ihr im Midgame angekommen und bereits schnell und angriffstark könnt Ihr Euch aufs Ganken verlegen. Dabei unterstützt Euch der Wind Walk erheblich. Im Lategame solltet Ihr dank Eurer Gegenstände und dem Erfahrungsvorteil gut dastehen, um die meisten Helden aus den Latschen zu hauen, bevor sie Euch gefährlich werden können.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Dota 2 - Individuelle Heldenguides: Clockwerk / Crystal Maiden / Dark Seer / Dazzle / Death Prophet

Zurück zu: Dota 2 - Individuelle Heldenguides: Bane / Batrider / Beastmaster / Bloodseeker / Bounty Hunter

Seite 1: Dota 2 - Individuelle Heldenguides
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Dota 2

Dota 2 spieletipps meint: Über 100 Helden schlagen sich in der Umsetzung, der seit Jahren erfolgreichen Modifikation für Warcraft 3, die Köpfe ein. Ein echter Zeitfresser. Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dota 2 (Übersicht)

beobachten  (?