Lego Star Wars 2: Sammelobjekte

Sammelobjekte aus dem Freiem Spiel in der Story

von: Harry_Vader848 / 10.03.2014 um 09:08

Einige Sammelobjekte (Minikits, Powersteine) bekommt man schon in der Story, andere erst im Freien Spiel. Es gibt aber auch einige, die man in der Story schon bekommen kann, wenn man etwas Geschick mitbringt, die zu finden aber erst im Freien Spiel vorgesehen zu sein scheint.

Achtung: Bei einigen dieser Tipps kann man oft sterben und sollte dabei deshalb besser unbesiegbar sein (Powestein Episode IV, Level 5, 900.000).

Durch die Jundland-Ödnis:

- Nachdem man am Anfang die Schlucht überquert hat und links die schwarze Tür war, kommt man in einen Bereich, wo rechts Blumen wachsen. Links kann man drei Dosenpyramiden aufbauen. Nun muss man die Mittlere halb zerstören und mit Obi Wan draufspringen. Meist wird man abrutschen, aber manchmal bleibt man stehen und dann kann man auf den Felsvorsprung links daneben springen, auf dem ein Minikit ist.

- Man kann dort auch rechts auf eine der Blumen und dann weiter auf den dortigen Vorsprung springen. Man gelangt in den Bereich mit dem Powerstein. Um an diesen zu kommen, muss man ein Schienenfahrzeug losschicken, das auf einem Felsen steht. Über eine Treppe kommt man zum Nachbarfelsen, aber der Abstand scheint zu weit zum Überspringen. Obi Wan kann es aber schaffen, wenn man die Sprungtaste genau im richtigen Augenblick ein zweites mal betätigt.

Mos Eisley Raumhafen:

- Wenn man im ersten Bereich drei Blumen findet, erscheint weit oben ein Minikit. Um an ihn zu gelangen, braucht man eigentlich einen Kopfgeldjäger, der den Raum mit den Teilen für den Ventilator öffnet. Es geht aber auch so: Man kann mit dem Landgleiter rechts die Treppe hochfliegen und ihn mit dem Heck zur Lücke auf der Brücke parken, dann mit Obi Wan auf das mittlere Triebwerk springen und den Minikit mit Doppelsprung erreichen. (schwierig, Landgleiter fällt oft herunter, wenn man nicht genau mittig fährt)

- Zu Beginn des zweiten Abschnitts kann man rechts über den Landgleiter und einen Vorsprung im Haus auf das Dach springen, wo man die Wüstenratten mit den zu bauenden Kanonen plattmachen kann.

Flucht von der Echo-Basis:

-In einem Raum fährt der Wagen mit dem Sprengstoff im Kreis. Auf dem rechten Vorsprung ist ein Minikit, den man erreichen kann, indem man mit Han auf den Wagen und dann direkt weiter auf den Vorsprung springt.

Dagobah:

- Wenn Luke die Macht erlernt hat, geht man den Weg zurück zu Yodas Hütte (auf Bildschirm zu) und dann weiter richtung Levelbeginn. Man gelangt an ein Sumpfstück, das man zuvor mit einen Enterhaken überquert hat, aber der ist nun weg und zum Überspringen ist es zu weit. Aber in der Mitte dieses Stücks ist ein Stein, auf dem man manchmal stehenbleibt, wenn man draufspringt, und dann gelangt man weiter zur anderen Seite. Schließlich geht man zurück zum Levelanfang und holt sich den Minikit, indem man mit der Macht einen Turm aus drei Kisten baut.

- Auf dem Weg zurück sind rechts drei schwarze Büsche für die dunkle Seite. Man erledigt sie aber auch mit einem Doppelsprungangriff. Dann kann man über den Abgrund springen und sich auf der Kartbahn den Powerstein holen.

-In der Höhle zweigt ein weg nach links ab, der zu einer C-3PO-Tür führt. Neben dieser Tür ist ein Fenster, in das man von außen reinspringen kann. Dann stellt man sich auf die Fensterbank und springt richtung Bildschirm auf den Käfig mit Minikit. Nun holt man ihn mit einem Doppelsprungangriff runter.

Jabbas Palast:

- Im zweiten Raum des Palastes befindet sich links eine Tür für R2-D2, den man da noch nicht hat. Man kann aber später, wenn man ihn hat, dorthin zurückkehren. (Bei den Türen mit C-3PO klappt das nicht, den er kommt nicht mit.)

- Im nächsten Raum gibt es rechts eine Tür für C-3PO, hinter der ein Minikit ist. Man macht zuerst den Weg in den nächsten Raum frei. Jetzt kommt aus diesem eine schwarze Maschine angelaufen, auf die man mit Luke steigt. Dann läuft man zur Zellentür links. Wenn man (noch im Laufen) im richtigen Moment mit Doppelsprung abspringt, landet man oben auf der Tür und gelangt in die Zelle. Die Tür öffnet sich und man kann das Bett und den Boden wegschießen. Nun geht man durch den unterirdischen Gang, zerstört die Steine, die im Weg sind und gelangt von unten in die Zelle mit dem Minikit.

Die große Grube von Carkoon

- Achtung: Schafft man diesen Trick nicht, muss man das Level möglicherweise neu beginnen.

Zuerst macht man auf der Vorderseite der Barke den Weg zum Heck frei. Das vierte Beiboot ist mit einem Seil an der Barke befestigt. Man kann mit Luke auf dieses Seil springen und dann weiter nach rechts. Man gelangt auf die Rückseite der Barke. Dort legt man unten den einen Hebel um, dann geht man ganz nach rechts und hebt die letzte Abdeckung mit der Macht an. Wenn man auf diese draufspringt, rutscht man meist runter, aber manchmal bleibt man auch oben und dann kann man es schaffen, in die Luke zu dem Minikit zu springen. Nun geht man nach links einfach durch die Barrieren durch (die blockieren nur in der Gegenrichtung) und legt den Hebel um. Schon ist der Weg zum Heck auch hier frei.

- Jetzt nimmt man sich einen Charakter mit Blaster und geht auf der Rückseite der Barke zum Bug und zieht sich mit dem Enterhaken zum nächsten Minikit.

- An Deck kommt man zum hinteren Segelmasten. Rechts kann man sich mit Enterhaken hochziehen. Nun braucht man entweder Han oder Lando, da beide einen Hechtsprung machen können. Wenn man das zweite Drücken der Sprungtaste richtig timet, kommt man auf die mittlere Plattform. Doch jetzt wird es extrem schwer: Der Powerstein ist auf der linken Palttform. Der Absprungpunkt ist verdeckt und man springt in einen schlechten Winkel. Es ist möglich, aber extrem schwer.

Jedi-Schicksal:

- Man gehe in den Bereich, wo der Imperator oben mit seinen Blitzen die Felder unter Spannung setzt. Unten links ist eine Plattform mit Minikit, links daneben sind zwei Objekte zum zerstören. Wenn man auf diese draufspringt, kommt man auf die Plattform hoch.

In den Todesstern:

- Es gibt auf dem Weg hinein zwei TIE-Fighter-Türen. Wenn man vor denen lange genug rumballert (in alle möglichen Richtungen, z.B. beim Abschießen von TIEs), findet irgendwann mal ein Lasergeschoss auf geheimnisvolle Weise den Weg hinein und man bekommt den Minikit (Bei der ersten Tür ist es schwerer als bei der Zweiten).

Und falls das immer noch nicht reicht: Einfach nach Abschluss des ersten Levels mit Episode V weitermachen, nach Level 3 den TIE-Bomber kaufen und in Level 1 (Episode V) den Powerstein holen. Dann kann man sich die Selbstzerstörung kaufen und silberne Objekte mit R2-D2 und C-3PO eliminieren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Lego Star Wars 2 schon gesehen?


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Lego Star Wars 2

Lego Star Wars 2: Die klassische Trilogie spieletipps meint: Völlig unkomplizierte und anspruchslose Action-Parodie zum Totlachen. Vor allem zu zweit genial. Artikel lesen
87
Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Es kommt eben doch auf die Größe an! Hier findet ihr die 10 Spiele, die euch die fettesten, offenen (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Lego Star Wars 2 (Übersicht)

beobachten  (?