Flügel verbrennen: Komplettlösung Dark Souls 2

Flügel verbrennen

von: Spieletipps Team / 06.04.2014 um 15:47

Geht den Gang weiter und links die Treppe hoch. Kümmert euch um die schwachen, aber recht flinken kopflosen Männchen. Hinter der großen Steinschale mit Gift ist noch ein Gegner. Nehmt von der Leiche [Schimmernder Lebensstein] und geht den schmalen Weg zu dem Grabwächter vor euch entlang. Achtet auf die Scharfschützen rechts von euch. Lockt den Grabwächter je nach dem wie ihr kämpft zurück in den Raum von vorhin oder verpasst ihm gezielt Schläge, damit er in den Hintergrund fällt. Gebt ihm keine Ruhepause, da er sich mit Estus-Flakons heilen kann. Anschließend wartet ihr im vorderen Bereich links auf die herunterspringenden Männchen. Sind die erledigt, geht es an der Giftschale rechts erstmal weiter.

Lauft die Treppe runter, tötet den Gegner und entnehmt der Truhe am Ende eine [Pike]. Geht wieder zurück und klettert die Leiter hoch. Erledigt die ganzen Männchen vor der Nebelwand und betretet sie. Ihr könnt jetzt schon mal das Leuchtfeuer aktivieren. Geht die angrenzende Treppe hoch und nehmt euch 3x[Schwarze Feuerbomben] und [Maske der Männchen] mit. Übrigens: Wenn ihr vom Leuchtfeuer aus mit entzündeter Fackel zum Windrad geht, könnt ihr es entzünden - so erleichtert ihr euch den Weg zum Bossgegner und den Kampf gegen den Bossgegner selbst etwas. Wenn ihr weiter nach oben geht, achtet auch auf die Pfeilfalle, die euch böse erwischen kann, wenn ihr grade die Leiter nach oben hoch wollt.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

etwas ist gut, ohne das mühlrad anzuzünden ist der kampf sagenhaft schwer. aber wer zur hölle soll darauf kommen ein mühlrad abzufackeln um einen giftstau aufzulösen, welche logik soll dahinter stecken? xD

11. April 2014 um 20:52 von Kryos melden


Dieses Video zu Dark Souls 2 schon gesehen?

Leiterbauer Gilligan

von: Spieletipps Team / 10.04.2014 um 16:30

Links kommt ihr in einen Raum mit einer Art Ventilator auf der Erdoberfläche. Kümmert euch erst um den kopflosen Schurken und springt runter (Achtung: Die Flammenmagierinnen machen viel Feuerschaden). Zerstört die Vasen. Wenn ihr jetzt unten rechts runtergeht, könnt ihr dort den Hebel an der Wand sehen, mit dem der Aufzug aktiviert wird. Außerdem könnt ihr hier das Holzgerüst zerstören, um an dem Rand entlangzugehen. Am Ende trefft ihr auf Leiterbauer Gilligan, der euch für 2.000 Seelen eine Leiter baut, mit der ihr weiter unten an [Glitzerndes Titanit] und [Pharros-Wahrheitsverk.] kommt. Sprecht nochmal mit Gilligan, und er wird euch die "Kniefall"-Geste beibringen und fortan in Majula zu finden sein - wo wohl?

Zurück beim Aufzug könnt ihr per Hebel das Teil in Betrieb nehmen. Entweder ihr wartet, bis er nach oben gezogen wird und schnappt euch schnell die freiliegenden Items [Seele eines stolzen Ritters] und [Göttlicher Segen] oder ihr lasst euch mit nach oben nehmen und holt euch aus der Eisentruhe das [Mirrah-Schild]. Eine Etage unter euch könnt ihr den Gang folgen und rechts runter zu Pate. Er wird nicht viel von sich geben und die Tür hier lässt sich ohnehin von hier aus nicht öffnen. Also geht es wieder hoch in den Gang und links zu dem Wächter, den ihr hier ausschalten solltet. Links um die Ecke kommt ihr in den Raum von eben mit den Feuermagierinnen, die ihr schnell ausschalten solltet. In der Truhe links gibt es einen [Pharros-Wahrheitsverk.] allerdings ist die Truhe eine Falle - macht euch bereit auszuweichen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

was vielleicht noch gesagt werden hätte sollen wenn man beim Ventilator ruterspringt erwartet euch unten noch so ein Kopfloser Hampelmann der einen böse erwischen kann also Obacht ;D

17. September 2014 um 21:48 von XfisterX melden


Magie und Items

von: Spieletipps Team / 10.04.2014 um 16:53

Der rechte Pfad, vom Gang aus gesehen, führt euch ebenfalls zu einer dieser Feuermagierinnen. Allerdings ist diese durch eine Lücke von euch getrennt, sodass ihr sie am besten mit Magie oder Pfeilen von Weitem ausschaltet. Wenn ihr direkt rechts runterfallt, könnt ihr die Tür von eben zu Pate öffnen und euch noch aus der Eisentruhe [Großer schwerer Seelenpfeil] mitnehmen. Wieder zurück von eben: Sprintet und springt rüber (versucht mehr links hin zu springen) und nehmt euch [Schimmernder Lebensstein] von der Leiche. Aus der Truhe gibt es [Seele eines tapferen Kriegers] und [Rotes Wasser]. Springt dann wieder zurück, lasst euch dann links nach unten fallen und berichtet Pate.

Geht dann wieder zur Tür raus, springt rechts runter und schnappt euch [Blitzspeer] aus der Eisentruhe unter der tiefliegenden Decke. Von hier aus kommt ihr auch auf die Stelle, wo die Bogenschützen sind/waren. Bei der Leiche gibt es ein [Breitschwert (Gift)] und ein [Menschenbild]. Zurück beim Leuchtfeuer und wieder die Leiter nach oben. Geht jetzt nicht links, sondern diesesmal rechts entlang. Bevor ihr links den Weg hochgeht, solltet ihr zunächst die Wand hinter den drei kleinen Giftvasen abchecken. Dahinter ist ein Balkon und die Leiche hat den [Zauberquarzring +1] für euch. Geht dann weiter und kümmert euch um die Feuermagierinnen. Rechts um die Ecke ist eine weitere, die euch gefährlich werden kann.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Obere Irdenspitze

von: Spieletipps Team / 10.04.2014 um 17:04

Geht nicht links weiter, sondern erst den Treppenaufgang hoch und dann links rum. Ihr seid jetzt über der Position mit den Wächtern. Hier kann euch übrigens ein rotes Phantom mit Sicheln begegnen - seid also wachsam. Links an der Wand ist ein Geheimgang mit einer Truhe, die [Versteinertes Etwas] enthält. Links auf der anderen Seite ist auch eine Geheime Wand, die euch das Leuchtfeuer Obere Irdenspitze offenbart. Aktiviert es und geht jetzt den Gang zurück zu den Giftvasen.

Zerstört sie am besten so, dass ihr nicht vergiftet werdet. Erledigt die Pilzartigen Monster und sammelt [Kl. glatter, seidiger Stein] ein ehe ihr auf die Holztruhe schlagt (oder mit Magie befeuert), die sich als Mimic herausstellt. Erledigt sie und nehmt die Items [Arbeitshaken] und [Finsterstulpen] an euch. Zu guter letzt müsst ihr nur noch die zwei Wächter vor dem Bossnebel erledigen und ihr könnt euch in den nächsten Kampf stürzen.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Der Typ mit der Sichel zieht einem Ausdauer ab und begrenzt sie für gewisse Zeit miese Priese xD

17. September 2014 um 22:22 von XfisterX melden

falls man Lloyds Talisman dabei hat geht das auch ohne die Truhe zu bekämpfen einfach draufwerfen und die items rausholen

18. April 2014 um 00:47 von ADarkObsession melden

"kann"? das rote phantom mit sichel ist deffinitiv vorhanden.

11. April 2014 um 20:55 von Kryos melden


Bossgegner: Mytha, die Unheilskönigin

von: Spieletipps Team / 10.04.2014 um 18:15

Solltet ihr das Gift abgelassen haben, so wird der Kampf gegen Mytha, die Unheilskönigin deutlich leichter. Oder habt ihr Lust die ganze Zeit im Giftzustand zu verbringen? Nein? Das haben wir uns bereits gedacht.

  • Mytha hält ihren Kopf in der linken und einen Speer in der rechten Hand.
  • Mit dem Kopf wird sie euch mit Finsternisangriffen beharken, weicht am besten zur Seite aus. Wirft sie ihn auf den Boden, dann geht vom Kopf weg, da er Flächenschaden verursachen wird.
  • Mit dem Speer wird Mytha euch am meisten attackieren. Sie sticht entweder einmal, oder auch zwei- und dreimal zu und kann ihren Speer entweder zur Seite schlagen oder euch überkopf erwischen.
  • Ihren Angriffen weicht ihr am besten zur Seite aus. Als Nahkämpfer solltet ihr euch gegen den Uhrzeigersinn um sie drehen, so bekommt ihr schnell gute Gelegenheiten sie zu attackieren.
  • Greift sie nicht frontal an, es kann sein, dass sie euch umarmen will und euch damit recht hohen Schaden macht.
  • Die Angriffe mit dem Speer lassen sich relativ gut blocken (vorausgesetzt ihr habt ein Schild mit 100% Physischer Abwehr).

Habt ihr sie besiegt, winken 20.000 Seelen und die [Unheilsköniginnen-Seele]. Aktiviert den Aufzug im Raum weiter vorne und ihr gelangt zum Eisenschloss. Geht links von der Brücke die kurze Treppe runter zum Leuchtfeuer und aktiviert es.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

in der rechten ecke vor dem gang zur nebelwand findet ihr wenn ihr menschlich seid Hofnarr Thomas der euch danke seiner pyromantie ein starker verbündeter sein kann

18. April 2014 um 01:15 von ADarkObsession melden

ist ja nicht nur so das der giftschlamm einen selbst vergiftet, solange mythia darin steht hat sie eine gute lebensregeneration was den kampf unglaublich schwer machen kann, weshalb man das abfackeln der windmühle deffinitiv nicht vergessen sollte.

11. April 2014 um 20:57 von Kryos melden


Weiter mit: Komplettlösung Dark Souls 2: Magerold im Eisenschloss / Ofen abstellen / Bossgegner: Schmelzer-Dämon / Leuchtfeuer zum Sonnenturm / Der Glöckner vom Sonnenturm

Zurück zu: Komplettlösung Dark Souls 2: Alle Wege führen ins Gift / Kleine fiese Arena / Gelobt sei die Sonne / Irdenspitze / Bossgegner: Habsucht-Dämon

Seite 1: Komplettlösung Dark Souls 2
Übersicht: alle Komplettlösungen

Dark Souls 2

Dark Souls 2 spieletipps meint: Auch Dark Souls 2 ist ein besonderes Erlebnis. Melancholie und Frust wechseln sich mit purer Euphorie. Marginal schwächer als der Vorgänger. Artikel lesen
83
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Dark Souls 2 (Übersicht)

beobachten  (?