Bossgegner: Velstadt, der Königs-Aegis: Komplettlösung Dark Souls 2

Bossgegner: Velstadt, der Königs-Aegis

von: Spieletipps Team / 16.04.2014 um 13:26

Velstadt, der Königs-Aegis ist wieder einer der dankbaren Bossgegner. Für Nahkämpfer und auch Magier kann der Kampf relativ entspannt ablaufen.

  • Velstadt wird seine große Keule schwingen. Entweder von oben oder seitlich.
  • Am besten umrundet ihr Velstadt gegen den Uhrzeigersinn. So gehen seine langsamen Schläge oft ins Leere und ihr könnt die kurze Zeit zum Angriff nutzen.
  • Achtet darauf, wenn ihr blockt, dass ihr nicht zu Nahe bei im steht und versucht so oft es geht auszuweichen. Eure Ausdauer wird durch seine harten Schläge schnell gen Null sinken.
  • Führt Velstadt den Streitkolben beidhändig, wird er auf euch zustürmen und auf euch einschlagen. Diesem Angriff kann man mit einer Seitwärtsrolle ausweichen. Danach könnt ihr einige Zeit auf ihn eindreschen.
  • Nach einer gewissen Zeit kniet sich Velstadt hin und ein violetter Kreis befindet sich um ihn. Ihr könnt ihn angreifen, tut das aber von hinten.
  • Befindet ihr euch in diesem Finsterniszustand vor ihm, könnt ihr von einigen Finsternis-Geschossen getroffen werden.
  • Ist Velstadt in diesem Zustand, ist er ein wenig schneller - aber nicht schlauer. Seine Angriffsmuster sind die gleichen (bis auf den Finsternisangriff mit der Keule) und lassen sich auch wieder gut auskontern.

Nach dem Ableben von Velstadt gibt es satte 50.000 Seelen und die [Velstadt-Seele].

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Man kann hier auch noch den grabwächter Agadyne zu Hilfe rufen

09. Januar 2015 um 20:53 von bised melden


Dieses Video zu Dark Souls 2 schon gesehen?

König Vendrick

von: Spieletipps Team / 16.04.2014 um 13:35

Im letzten Raum bemerkt ihr den dürren Riesen, der ein großes Schwert hinter sich her zieht. Keine Angst, er registriert eure Anwesenheit gar nicht. Der Gute Mann hier ist das, was von König Vendrick übrig geblieben ist - traurig. Ihr könnt den Kerl natürlich angreifen, müsst aber mit einem sehr, sehr, sehr schweren und langatmigen Kampf rechnen. Lasst es erstmal und sammelt hinten den [Königsring] ein. Geht wieder zurück und sprecht eben noch mit der Smaragd-Botin, die euch einen Tipp zum weiteren Vorgehen gibt. Das Spiel geht allmählich dem Ende entgegen, aber nur allmählich.

Vendricks Verteidigung und anrichtender Schaden sind so exorbitant hoch, dass ihr auf normalem Wege keine Chance gegen ihn habt. Ihr braucht insgesamt vier (es gibt auch fünf) Riesenseelen im Inventar (eine habt ihr schon von einem der zwei Riesen in der schwarzen Schlucht, wenn ihr diesem Walktrough gefolgt seid - ansonsten nach dem ersten Leuchtfeuer nach einem Pfad rechts unterhalb der Wurmlöcher schauen). Mit den Seelen ist Vendrick besiegbar. Um an die restlichen zu kommen müsst ihr einmal zum Wald der gefallenen Riesen, ins Schloss Drangleic und in den Schattenwald.


Wir widmen uns als Erstes dem Gebiet beim Schattenwald.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Aldias Festung

von: Spieletipps Team / 16.04.2014 um 14:12

Im Schattenwald geht es von der zerstörten Weggabelung gerade aus weiter. Ihr müsst den Königsring ausrüsten, damit die Tür am Ende des Pfades geöffnet wird. Ihr kommt in eine Art Vorhof. Orientiert euch erstmal an der linken Seite. Ihr findet dort [Seele e. namenlosen Soldaten] und [Versteinerter Drachenknochen]. Kümmert euch dann um die Blutungsschaden verursachenden Kreaturen (aus dem Tutorial bekannt), ehe ihr der Leiche hier 10x[Giftiges Wurfmesser] abknöpft. Schnappt euch noch den [Köderschädel] ehe ihr das Leuchtfeuer in der Holzhütte aktiviert. Tötet die Truhe links von der Treppe, um an den [Abendrotstab] und die [Finsternismaske] zu kommen.

Rechts von der Treppe gibt es noch [Feuersamen]. Die Leiche im Wasser erreicht ihr direkt von dort drüber. Nehmt ihr [Schimmernder Lebensstein]. Links vom Eingang in die Festung gibt es noch [Dämmerungskraut]. Kümmert euch im Inneren erstmal um den Finstergeist Aslathiel und sammelt von seinen Überresten das [Alte Mirrah Großschwert] ein. Weiter geht es in die große Halle mit dem Drachenskelett. Es bewegt sich, also rennt erstmal gerade aus in Deckung und wartet bis es gegen den Eingang schnellt. Sammelt dann die [Schwindene Seele] ein. Das Skelett wird übrigens nicht nochmal erscheinen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

neben verblutung machen die auch versteinerung

08. Mai 2014 um 17:37 von Sakima melden


Navlaan

von: Spieletipps Team / 16.04.2014 um 16:19

Unterhalb der Treppe findet ihr rechts am Ende des Gangs den eingesperrten Navlaan. Sprecht mit ihm als Untoter, um seine Questreihe zu starten oder befreit ihn mit dem Hebel auf der anderen Seite (er wird euch dann als Phantom an einigen Stellen im Spiel heimsuchen). Lauft die Treppe hoch und geht erstmal rechts am versteinerten Zyklopen vorbei. Rechts kommt ihr zu einer Truhe, die [Verstärkte Zauberbarriere] enthält. Entledigt euch der Gegner, die aus den Spiegeln brechen und sammelt von der Leiche an der dünnen Säule [Ritualband des Nordens +2] und [Versteinerter Drachenknochen] ein. Ob ihr jetzt die Treppe links hochgeht, oder den Zyklopen mit einem Duftzweig entsteinigt bleibt euch überlassen.

Den großen Basiliskenfrosch in dem Käfig könnt ihr ignorieren, solange ihr ihn nicht attackiert, wird er auch nicht aus dem Käfig brechen. Bei der Leiche sammelt ihr [Rotes Wasser] und rechts im Gang neben dem Käfig 2x[Asketenleuchtfeuer] aus der Truhe. Geht dann weiter ins Innere der Festung und zieht an der Kette der Drachenstatue. Geht durch die Tür in den nächsten Bereich. Damit das ganze hier nicht so dunkel ist, empfehlen wir euch einen Pharros-Wahrheitsverkünder direkt rechts in die Vorrichtung zu schieben. So werden die Fackeln entündet. Geht jetzt links zum ersten Gemälde und schlagt drauf. Dahinter ist ein Aldia-Akolythen, welchen ihr tötet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Labortrakt

von: Spieletipps Team / 16.04.2014 um 16:33

Nehmt von der Leiche links unter dem Holztisch den [Schimmernder Lebensstein]. Rechts hinter dem Gemälde wartet wieder ein Aldia-Akolyth. Links gibt es eine Tür, die euch in eine Art Labor mit vielen grünen Ampullen führt. Direkt rechts zerschlagt ihr den Holzschrank, um an den [Pharros-Wahrheitsverk.] zu kommen. Geht dann vorne rechts die Treppe bis zur Mitte runter und tastet links die Wand ab: ein geheimer Raum mit einem Leuchtfeuer erwartet euch. Ganz praktisch. Lauft die letzten Stufen runter und ihr erblickt einen Säuregetränkten Raum mit zwei von den Hundekreaturen, die ihr bereits im Loch treffen konntet. Tötet sie mit Pfeilen und zieht dann eure komplette Ausrüstung aus. Lauft dann in den Raum und sammelt 4x[Rosturnen], [Große Seele e. namenlosen Soldaten], [Versteinerter Drachenknochen], [Seelengesyir] und [Aldia-Schlüssel] ein.

Geht hoch und links aus der Tür. Auf der anderen Seite seht ihr bereits eine andere verschlossene Tür. Mit dem Aldia-Schlüssel kommt ihr rein. Vorher solltet ihr aber noch links im Käfig das Ungetüm mit Pfeil und Bogen erledigen. Drinnen tötet ihr erstmal die zwei Akolythen und sammelt [Seele eines stolzen Ritters] und links hinten [Große Seele e. tapferen Kriegers]. Erledigt gegebenenfalls die Pilzkreatur im Käfig und öffnet hinten links die Tür. Nutzt hier den Bogen, um den Zyklopen ganz einfach zu besiegen. Dahinter lauert ein weiterer dieser Kerle, den ihr am besten auch so besiegt, wie den anderen. Lauft anschließend zur Nebelwand und macht euch auf den nächsten Bossgegner gefasst.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Dark Souls 2: Bossgegner: Wächterdrache / Drachenhorst / Drachennester / Ankunft im Drachenschrein / Finstergeist Drachenzahn Villard

Zurück zu: Komplettlösung Dark Souls 2: Bossgegner: Sangesdämonin / Gruft der Untoten / Denkwürdige Grabmäler / Untotenloch / Es werde Licht

Seite 1: Komplettlösung Dark Souls 2
Übersicht: alle Komplettlösungen

Dark Souls 2

Dark Souls 2 spieletipps meint: Auch Dark Souls 2 ist ein besonderes Erlebnis. Melancholie und Frust wechseln sich mit purer Euphorie. Marginal schwächer als der Vorgänger. Artikel lesen
83
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Dark Souls 2 (Übersicht)

beobachten  (?