Die Nebelwand hinter dem Wasserfall: Komplettlösung Dark Souls 2

Die Nebelwand hinter dem Wasserfall

von: Spieletipps Team / 17.03.2014 um 16:19

Geht den Pfad entlang unter dem Wasserfall durch und euch wird links eine Nebelwand anlächeln. Doch bevor ihr dort durchschreitet, solltet ihr euch im klaren sein, dass dorthinter der nächste Bossgegner wartet. Schreckt euch das nicht, geht hindurch. Alle anderen können sich erstmal für den rechten Weg entscheiden in die Höhle rein. Hier wird es dann etwas fies.Ein Skelettmeister lässt sich nur per Sprung erreichen und die Skelette um euch lassen euch keine Wahl, als ihm im direkten Nahkampf niederzustrecken.

Seid vorsichtig und springt richtig, sonst rollt ihr nachher noch ins Nichts und sterbt. Ist der Meister erledigt, kümmert euch rechts wieder um die Skelette. Ihr werdet im nächsten Raum eine Abkürzung freischalten können. Erledigt vorher das Skelett und schnappt euch von der Leichte 3x[Flammen-Schmetterling]. Anschließend zieht ihr am Hebel. Im zweiten Gang geht es zu einer zerstörten Brücke. Die Leiche dort hat [Verbrennung] für euch sowie 3x[Titanitscherben]. Weiter geht es dann zum Boss.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

ich glaub in meinen mittlerweile über 20 durchgängen hab ich das ganze genau 1x gemacht und das nur um alles gesehen zu haben, ich persönlich lass den höhlen abschnitt immer komplett weg, den er lohnt sich nicht wirklich.

11. April 2014 um 19:00 von Kryos melden


Dieses Video zu Dark Souls 2 schon gesehen?

Bossgegner: Gerippefürsten

von: Spieletipps Team / 17.03.2014 um 19:44

Die drei Gerippefürsten sind an und für sich nicht schwierig. Problematisch wird es erst, wenn sie nach ihren Tod noch mehrere Skelette spawnen lassen, die euch schnell nerven und töten können.

  • Greift, sobald ihr durch die Nebelwand geschritten seid, den linken der drei Fürsten an. Dieser ist recht schnell besiegt.
  • Achtet darauf immer in Bewegung zu bleiben und so gut es geht die drei Fürsten im Blick zu haben - sie schwingen ihre Sensen nicht nur mit viel Leidenschaft, sondern verschießen auch Feuerbälle.
  • Die Feuerbälle machen recht guten Flächenschaden, weshalb ihr immer sofort zurückweichen solltet, wenn sie auf euch abgefeuert werden.
  • Tötet immer erst die Skelette eines erledigten Skelettfürsten, ehe ihr den nächsten angreift. Sonst können euch die vielen kleinen Skelette mehr zu schaffen machen, als die Fürsten.
  • Wenn ihr in Gefahr seid, lauft in der Arena hinter die recht großen Skelettsäulen. Diese schützen euch recht gut und ihr habt Zeit euch schnell zu heilen.
  • Der Fürst, der zu Beginn ganz rechts ist, sollte als zweites getötet werden. Die Skelette, die vom dritten Boss nach seinem Ableben gespawnt werden sind anspruchsvoller als die restlichen.
  • Passt auf, dass die Radskelette des (hier: dritten Fürsten) Fürsten mit dem Totem/ der Lanze nicht hinter euch sind, da ihr sonst schnell von ihnen umgewalzt werdet.
  • Sobald der dritte Boss tot ist, sehr ihr durch Funken, wo die Radskelette spawnen - eure Chance schnell dorthin zu gehen und wenigstens ein bis zwei von ihnen sofort zu töten.
  • Auch wenn die Skelette recht schwach sind, teilen sie guten Schaden aus - deshalb: nicht übermütig werden im Eifer des Gefechts.

Als Belohnung für den Sieg über die ganzen Gerippe gibt es 14.000 Seelen und die [Seele der Gerippefürsten]. Geht den neuen Gang entlang und zieht an dem Hebel, damit die Brücke runterkommt. Geht herüber und ihr kommt in das neue Gebiet Erntetal. Achtet auf das giftige Wasser und aktiviert rechts in der Höhle das Leuchtfeuer.


Wir nehmen uns als nächsten Abschnitt die Niemandswerft vor. Wie ihr da hinkommt, erfahrt ihr in den folgenden Beiträgen.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

den skelettfürst mit dem knochenstab aufjedenfall zum schluss killen wenn man es leicht haben will, weil die rad-skelette nerven auch so schon aber mit den anderen gegnern im raum werden sie sonst unangenehm im eher übleren sinne.

11. April 2014 um 19:02 von Kryos melden


Niemandswerft

von: Spieletipps Team / 18.03.2014 um 15:52

Zur Niemandswerft gelant ihr über den Flammenturm. Geht dort die Wendeltreppe nach unten und geht durch die steinernen Hallen. Wir beschreiben den Weg nicht genauer, aber neben ein paar Steinriesen, die ihr bekämpfen müsst, gibt es noch das Items [Klosteramulett] (unten bei der Leiche an der Treppe). Vorne im Gang gibt es bei den Leichen noch [Menschenbild], [Seele e. stolzen Ritters] und die [Hellebarde des Alten Ritters]. Unten im überschwemmten Gang gibt es das komplette Ritterrüstungsset. Geht durch das Loch in eine Art Tropfsteinhöhle. Dort trefft ihr auf Lucatiel von Mirrah. Aktiviert zunächst aber das Leuchtfeuer und sprecht dann mehrmals mit ihr, um sie später beschwören zu können.

Anschließend geht ihr weiter ins Innere und gelangt dann letztlich auch in die große Grotte. Doch nicht zu sehr auf die Schiffe glotzen, da euch von weitem schon ein Bogenschütze anvisiert und Pfeile auf euch feuert. Bleibt also nicht unnötig stehen, sondern geht erstmal ganz links über die schmale Holzbrücke zu dem Haus. Drinnen müsst ihr es mit ein paar Soldaten aufnehmen, die eigentlich nicht der Rede wert sein dürften. Oben schaltet ihr dann noch den Bombenwerfer aus. Nehmt anschließend die [Seele e. stolzen Ritters] von der Leiche und öffnet auch drinnen im Haus die Truhe für eine [Titanitscherbe]. Geht anschließend zu dem Schützen und dem Nahkämpfer. Letzterer wird auf euch zurennen, sollte aber dank recht unspektakulärer Kombos keine Probleme machen. Tötet anschließend den Schützen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Der Einwegring

von: Spieletipps Team / 18.03.2014 um 18:53

Geht links vom Steg ins Wasser zu der Leiche. Nehmt euch von ihr den [Lebensstein] und die [Große Seele e. verlorenen Untoten]. Geht wieder zurück auf den Holzsteg und geht langsam weiter zu den Holzhütten. Drei Gegner werden euch anfallen. Erledigt sie und nehmt links aus der Hütte 3x[Dunkles Harz] von der Leiche mit. In der Nähe ist auch noch eine neue Monsterart, die euch mit langen dünnen Gliedern zu vergiften versucht. Ihr könnt das verhindern, indem ihr ausweicht oder nur wenig treffen lasst. In dem Steinhaus gibt es noch 10x[Eisenpfeile] zum einsammeln.

Weiter geht es über die Steintreppe nach oben, wo ihr sofort biegt links abbiegt. Geht die Treppe nach oben und erledigt dort den Schwertkämpfer. Zerschlagt dann die Regale, um eine Leiche zu offenbaren, die den [Ring der Lebenssicherung] dabei hat.Wenn ihr das Haus durch die Tür verlasst, müsst ihr gegen mindestens drei Soldaten antreten, die aber allesamt nicht viel aushalten. Wenn ihr die Treppe von hier oben runtergeht und dann links rum weiterlauft, müsst ihr weitere Soldaten sowie einen Höllenhund erledigen. Letzterer kann je nach Waffe und Level bereits mit einem Schlag hinüber sein. Geht links in das große Gebäude und erledigt die Soldaten.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Die Biester mit den dünnen Gliedmaßen hassen Licht ;)

03. August 2015 um 22:10 von Feuersatan melden

die viecher vergiften einen nicht,sonder verursachen blutungen^^

12. April 2014 um 19:01 von ADarkObsession melden

Man kann den Ring für 6000 Seelen in Majula vom Schmied Reparieren lassen

19. März 2014 um 09:32 von N7shadow melden


Galvin

von: Spieletipps Team / 18.03.2014 um 19:54

Schnappt euch links aus der Truhe die komplette Banditenrüstung inklusive Axt. Weiter oben gibt es in der Truhe noch [Reperaturpulver] und eine [Titanitscherbe]. Rechts raus kommt ihr zu einem Gegner und einem verschlossenen Gitter. Dieses könnt ihr von der anderen Seite öffnen und es wird euch später somit als eine Abkürzung dienen. Wenn ihr das Haus verlasst, wird euch am Rand noch die Einbuchtung für das Pharros-Wahrheitsverk. auffallen. Damit erhellt ihr das Gebiet und vertreibt auch die langarmigen Monster in ihre Ecken. Wenn ihr jetzt weiter nach vorne geht, kommt ihr auf das Dach einer der Holzhütten. Direkt zu eurer linken wartet eine Leiche darauf, dass ihr ihr [Große Seele e. stolzen Ritters] und 3x[Kleine & glatte seidige Steine] abnehmt.

Geht anschließend zurück nach ganz oben. Das linke Haus mit dem Loch in der Wand bietet nichts für euch, nehmt also die Treppe neben dem nächsten Gebäude. Oben werden euch (je nach dem, ob ihr den Pharros-Stein vorhin eingesetzt habt) noch drei weitere Monster mit den langen Gliedmaßen erwarten. Erledigt sie im Nahkampf oder aus der Ferne, falls sie sich in dem Gebäude vor euch zurückziehen wollen. Öffnet links in diesem die Tür. Zwei weitere der Monster lauern dahinter und werden die Mauer einreißen. Tötet sie und achtet auf das Monster, das von oben auf euch springen will. Geht nach oben, tötet den letzten Gegner und öffnet die Tür. Ihr trefft dort auf Galvin. Diesem könnt ihr euren Plunder verkaufen oder ihr kauft seine Items.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

passt auf die kiste schisst pfeile

18. Oktober 2014 um 14:40 von ddjdenis melden

eine fackel kann die langarm-vicher auch in ihre schranken weisen.

11. April 2014 um 19:05 von Kryos melden


Weiter mit: Komplettlösung Dark Souls 2: Schiffsglocke läuten / Carhillion / Bossgegner: Dehnwache / Die verlorene Festung / Weitere Schätze

Zurück zu: Komplettlösung Dark Souls 2: Bossgegner: Alter Drachentöter / Jägerhein / Weg zur Brücke / Höhle oder Felswand? / Creighton aus Mirrah und der Finstergeist

Seite 1: Komplettlösung Dark Souls 2
Übersicht: alle Komplettlösungen

Dark Souls 2

Dark Souls 2 spieletipps meint: Auch Dark Souls 2 ist ein besonderes Erlebnis. Melancholie und Frust wechseln sich mit purer Euphorie. Marginal schwächer als der Vorgänger. Artikel lesen
83
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon Go: Niantic bestätigt neue Pokémon für das Spiel

Pokémon Go: Niantic bestätigt neue Pokémon für das Spiel

Bereits vor einer Weile haben sogenannte Dataminer Hinweise darauf gefunden, dass im Quellcode von Pokémon Go kn (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Dark Souls 2 (Übersicht)

beobachten  (?