Dark Souls 2: Überlebenstipps

Überlebenstipps

von: batmobil24 / 08.07.2014 um 09:55

Was in "Dark Souls 2" in bestimmten Situationen über Leben und Tod entscheiden kann, sind die Items. Wenn man also eines einsammelt, dieses immer sofort anschauen, nicht dass man es später noch vergisst. Denn wenn man ein Mittel gegen Versteinerung in einem Gebiet, wo man versteinert werden kann bekommt, sollte man dieses auch nutzen.

Ebenfalls sehr wichtig ist das Umgehen mit den Waffen. Wer einfach alles zerkloppt, was ihm vor die Nase kommt, wird schnell seine Waffe verlieren. Einfach gegen alles rollen. Und wenn das nicht geht und der Gegenstand nicht relevant ist, es einfach lassen.

Alle Bossgegner im Spiel haben ihren eigenen Kampfstil. Wenn man sich den einprägt, kann man eigentlich kaum verlieren. Es ist nur wichtig, nie die Fassung zu verlieren oder einfach so drauf los zu kloppen, weil man viele Heiltränke oder ein hohes Level hat.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Dieses Video zu Dark Souls 2 schon gesehen?

Schnelle Rolle mit Havels Rüstung und Großschwert?

von: Lightrayser / 05.08.2014 um 09:06

Ihr wollt eine gepanzerte Kampfmaschine sein?

Dann legt euch das komplette Havels Set und das Großschwert zu. :D Ihr solltet den Helm, Brustpanzer, Armschienen und die Gamaschen auf +5 haben. Ebenso wie das Großschild (Allerdings kann man das durchdringen. Auf Magie macht das 100% magische Abwehr). Das Großschwert empfehle ich auf +10 und auf "Original" zu durchdringen. Allerdings ist man sehr langsamer als zuvor. Doch falls ihr wieder schneller sein wollt, dann skillt eure Belastung auf 75 und legt euch den "dritten Drachenring (Fundort: Im Drachenschrein auf der Fläche mit den 2 Rittern kann man seitlich über ne Brücke gehen wo gegenüber Kisten sind. Einfach den Weg folgen. Solange bis ein Finstergeist in eure Welt eindringt. Dann seht ihr nach einer Wendeltreppe einen Altar und seitlich davon ist eine Kiste. Hier ist der drin)" ebenso wie den "Ring des königlichen Soldaten +2(Fundort: Im Schloss Drangleic in der Nähe des 1.Leuchtfeuers. Ihr müsst ganz hinten rechts in das Tor kommen und den Ruinenwächter killn, Dann befindet sich hier eine Kiste. Öffnet die und nehmt das Schmuckstück an euch. WICHTIG: ihr müsst NG+ sein um den Ring zu finden)" zu. Somit seid ihr wieder unter 70% der maximalen Belastung, um eine schnellere Rolle zu machen. :D

Ihr wisst nicht wo das Havels-Set ist: Hier die Lösung:

Ihr benötigt als erstes den Vergessenen Schlüssel. Den findet ihr im schwarzen Loch. Zwischen den 2 Würmen kann man unterbei an der Klippe einen Vorsprung erkennen. Ihr müsst insgesamt 2 mal runterspringen. Anschließend entdeckt ihr eine Höhle mit 2 Riesen drinnen. Ein Bogen wär super um die zu killn :). Habt ihr die beiden eliminiert bekommt ihr automatisch den Schlüssel.

Nun müsst ihr ins Loch zum 1. Leuchtfeuer gehen. Anschließend über eine kleine Brücke laufen. Ihr kommt auf ein Dach wo einige Stellen zum runterfallen ins Haus sind. Findet eine und tut dies. Jetzt kommen 3 Untote auf euch zu. Nachdem ihr sie gekillt habt, entdeckt ihr auf der anderen Seite etwas unterhalb ein Untoter mit Fackel. Nimmt ordentlich Anlauf und springt. Nun findet ihr eine Leiter. Klettert rauf und geht in die Höhle. Da ist ein Steintor. Mithilfe des Vergessenen Schlüssel im Gepäck lässt sich das Tor öffnen. Hinter den ganzen Statuen befindet sich eine Leiche mit dem Set. :D

2 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

gibt bessere rüstungsteile als die von havel und die ringe zerbrechen zum einen sehr leicht und kostet plätze für ringe mit nützlicheren effekten, dazu ist das großschwert alles andere als eine gute wahl für eine KAMPFmaschine, dann doch gleich original mit drachenzahn.

07. September 2014 um 15:38 von Kryos melden

Bekommt man den 2 Ring nicht von Velstadt?

24. August 2014 um 01:50 von Vakuga melden


So einfach ist der letzte Boss!

von: batmobil24 / 19.08.2014 um 09:16

Der letzte Boss von Dark Souls 2 kann euch verfluchen (mehrmals!) und eure Kp immer weiter sinken lassen. Darum nähern sich manche diesem Ungetüm nur eher vorsichtig. Das ist aber völliger Quatsch! Mit dem Item "Schimmernder Lebensstein" (ca. 10 mal) ist das eine ganz einfache Sache! Einfach zum Boss gehen, nicht von seinen Animationen beeindrucken lassen und zuschalgen. Dann immer mal weider den schimmernden Lebensstein nehmen und einen Estus trinken und weiter machen. Seine sonstigen Attaken, wie der Nahangriff sind leicht vorherzusehen und ganz einfach auszuweichen. Der Strahl ist auch keine so große Sache! Du wirst sehen, wenn du immer wieder einen Stein nimmst und gleich danache einen Estus trinkst, ist dieser Boss total einfach. Ich gehe natürlich davon aus, dass du seinen Angriffen ausweichen kannst, wenn du schon so weit gekommen bist!

Update: Ich schrieb, dass man den letzten Boss von Dark Souls 2 ganz einfach schaffen kann und habe wohl ein Missverständis hervorgerufen. Man braucht mind. Lv. 155 und muss den Ring des Bindens tragen. Ich habe ihn dann nach drei Versuchen ganz einfach geschafft. Ich kann auch nur schreiben, was meine Erfahrungen wahren. Es tut mir wirklich leid, wenn dann Verwirrung aufkam.

2 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

dark souls gibt keine level vor, man schafft auch mit geschick alles mit level 1

07. September 2014 um 15:40 von Kryos melden

Ok durch das Update stimmt das Wirklich mit dem SL im Normalen Game solte er nicht alzu schwer sein :) kommt aber auch drauf an welche Klasse,Waffe u.s.w aber das wird jeder selber Wissen Danke für Update badmobile :)

25. August 2014 um 17:25 von Rascal_04 melden


Menschlichkeit spielend leicht erlangen im COOP

von: penpal / 15.09.2014 um 14:31

Anfangs erschrickt man sehr, bei jedem Tod Verlust der Menschlichkeit? Doch schnell merkt man Händler verkaufen die "Menschenbilder"Objekte, mit denen man überall sofort wiederhergestellt ist.

Ausserdem nichts leichter als das, man gehe zu einem leichten Bossgegner, setze sein COOP Speckstein Symbol und warte drauf einen Spieler beim Boss helfen zu können. Schwupps ist man danach ca 10.000 - 16.000 Seelen reicher und auch wieder ein richtiger Mensch. Bei manchen Bossen (Nahes Lagerfeuer zum Bossraum) unter 3 Minuten.

Ausserdem für mich der beste und spassigste Weg Seelen/Geld/Erfahrungspunkte zu farmen.

PS:

Der Untote Zustand hat riesenvorteile, im Coop.

Wenn ich sterbe ärgere ich mich längst nicht mehr , sondern denke mir, na gut....als Mensch kann ich Spielfortschritt machen (Helbel bedienen, Truhen und Bosse besiegen), aber als Schatten kann ich wunderbar zb neue Gebiete erstmal im KOOP erkunden...mir dabei angucken, wo die Secrets und Truhen sind, wie der Boss so ist, wo seine Schwächen sind und verdiene nebenbei immer tolles Geld/Seelen.

Denn ein Tod als Schatten ist schnurzegal :) Specksteinsymbol und sein zeug wiederholen...

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Hast du eig. auch nur einen deiner Tipps hier selbst erstellt?

02. April 2015 um 11:19 von Glaskanone melden


Vorkämpfer Eid / Ehrsteine Farmen

von: mantequilla / 18.09.2014 um 07:27

alles was ihr tun müsst ist im heiligengrab rhoy den erkunder abfarmen , wenn er nicht mehr auftaucht einfach ein asketenfeuer an havels rastplatz verbrennen (erstes leuchtfeuer im heiligengrab) das einfach wiederholen bis ihr 50 steine habt .

um rhoy leicht zu töten einfach das wunder wucht auf der brücke verwenden oder den zweihänder ausrüsten und (beidhändig) schweren angriff ausführen das schubst ihn auch runter.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Dark Souls 2 - Kurztipps: skill guide / Strategie zum Seelen farmen! / Tipp, große Gegner leicht besiegen

Zurück zu: Dark Souls 2 - Kurztipps: Mehrere Speicherstände / Leicht und Schnell farmen im Late Game / Cooler Degen / Kritische Treffer Adé / Alle Ringe auf deutsch

Seite 1: Dark Souls 2 - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Dark Souls 2

Dark Souls 2 spieletipps meint: Auch Dark Souls 2 ist ein besonderes Erlebnis. Melancholie und Frust wechseln sich mit purer Euphorie. Marginal schwächer als der Vorgänger. Artikel lesen
83
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Es war 2010 eine kleine Überraschung: Mit Halo Reach hat sich Bungie von seiner langjährigen Marke und somit (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dark Souls 2 (Übersicht)

beobachten  (?