Der dritte Boss: Komplettlösung Final Fantasy 6

Der dritte Boss

von: Spieletipps Team / 04.04.2014 um 17:48

Wenn ihr nach einiger Zeit einen Schatten seht, speichert, füllt Terras Mana und folgt diesen den spiralförmigen Weg, bis ihr unten auf Vargas, den 3. Boss trefft.Besiegt als erstes die beiden Bären, die Vargas beschützen. Dies sollte am einfachsten sein, wenn man Edgars Bogentool und Terras Feuermagie benutzt. Wendet euch danach Vargas zu und schwächt ihn solange bis Sabin sich in den Kampf einmischt.

Nach einem Gespräch, bei dem ihr erfahrt das Vargas seinen Vater, Sabins Mentor umgebracht hat, benutzt er einen Wirbelwind, der alle außer Sabin weg pustet. Ihr habt nun 60 Sekunden Zeit den Kampf zu gewinnen, danach wirkt der Todesspruch Vargas'. Sabins Spezialattacke Blitz, kann durch die Eingabe bestimmter Tastenkombinationen aufgewertet werden.

Die Kombinationen könnt ihr nach dem Kampf im Statusmenü finden. Da euch das aber im Kampf nicht viel hilft drückt links, rechts, links und X. Nach eurem Sieg schließt sich Sabin euch an. Verlasst Mt. Koltz und reist nach Nordosten zum Versteck der Returners.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Final Fantasy 6 schon gesehen?

Im Versteck der Retuner

von: Spieletipps Team / 16.04.2014 um 13:00

Im Versteck angekommen unterhaltet ihr euch mit Banon, dem Anführer der Returners. Er erklärt euch die ganze Sachlage und geht dann schlafen. So habt ihr Zeit das Versteck gründlich nach Kisten zu durchsuchen. Schaut ruhig auch mal in die Pötte rein. Beim Mann an der Bar könnt ihr noch weitere Gegenstände kaufen.

Wenn ihr fertig seit, geht nach unten schlafen. Am nächsten morgen geht ihr zum Ausgang des Verstecks. Banon wartet dort auf euch und fragt ob Terra sich entschieden hat sich den Returners anzuschließen. Antwortet mit nein, geht in den Lagerraum und holt euch von dem dort stehendem Mann einen "Genji Glove". Danach lauft ihr zurück zu Banon, nehmt sein Angebot dieses mal an und ihr bekommt ein "Gauntlet".

Ihr trefft euch nun alle wieder im Versteck um das weitere Vorgehen zu planen, als ein blutender Bote zu euch kommt und berichtet, dass South Figaro vom Imperium überrannt wurde, und die Soldaten nun auf dem Weg zum Versteck seien. Locke wird daraufhin nach South Figaro geschickt und Edgar, Sabin, Terra und Banon reisen zurück nach Narshe um den Esper genauer zu untersuchen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Reise auf dem Fluss

von: Spieletipps Team / 16.04.2014 um 13:09

Es folgt ein Minigame auf einem Floss. Ihr werdet mit der Strömung weggetrieben und habt nur an den Abzweigungen die Möglichkeit die Richtung zu wechseln. Zwischendurch werdet ihr immer wieder von Gegnern angegriffen, die es zu besiegen gilt. Achtet dabei auf Banons Lebenspunkte. Sinken diese auf null, gilt das Spiel als verloren.

Um nach Narshe zu kommen nehmt ihr erst die Abzweigung nach oben, dann nach links. Wenn ihr durch eine Höhle fahrt, springt ab und speichert, denn schon erwartet euch der 4. Boss Ultros. Ihr solltet ihn mit Edgars Auto-CrossBow, Sabins Aura-Blitz und Terras Feuermagie angreifen und sehen, dass ihr ihn schnell besiegt, da er einige fiese Attacken hat. Banon sollte euch derweil die ganze zeit heilen.

Sobald ihr siegreich aus dem Kampf hervorgegangen seit, springt Sabin ins Wasser und wird abgetrieben. Ab hier könnt ihr bestimmen welche Sidequest ihr zuerst spielen wollt. Ihr habt die Wahl zwischen der Sabotagetour von Locke, die Flucht mit einem Geisterzug von Sabin und die Reise nach Narshe von Terra. Die Hauptstory wird erst Fortgesetzt wenn alle drei Abschnitte abgeschlossen sind.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Sabin im Doma-Königreich

von: Spieletipps Team / 16.04.2014 um 14:29

Ich fange hier mit Sabin an. Nachdem er im Lete-River abgetrieben ist, landet er an einem Strand in der nähe des Doma-Königreichs. Ihr geht zu der nahegelegenen Hütte und trefft dort erneut den Ninja Shadow, der euch erklärt, dass das Empire Doma angreifen will und der einzige Weg nach Narshe durch Doma führt. Danach schließt er sich auf unbestimmte Zeit eurer Party an. Der Mann im Haus ist noch nicht wichtig, allerdings kommt vor dem Haus immer mal wieder ein Händler auf einem Chocobo vorbeigeritten, bei dem ihr euer Inventar auffüllen könnt. Habt ihr dies getan geht auf der Weltkarte nach Osten, zu einem Wald und von dort nach Südwesten bis ihr eine Brücke findet. Dort befindet sich ein Empire-Camp.

Im Camp belauschen Sabin und Shadow, wie sich zwei darüber unterhalten das Kefka ein Komplott gegen den Oberbefehlshaber der Empire-Truppen, General Leo, plant. Dieses Gespräch wird erst von Kefka und dann von General Leo unterbrochen, der ihnen befiehlt am Angriff auf Schloss Doma teilzunehmen.

Bei einer Zwischenblende lernt ihr im Schloss Cyan kennen, ein Ritter von Doma, der sich den Empirekommandanten vornehmen möchte. Er stürmt aufs Schlachtfeld und greift diesen an. Mit 2 Swordattacken solltet ihr den Kampf gewinnen, woraufhin die Truppen zur Flucht ansetzen.Schaut euch dann mit Sabin und Shadow genauer im Camp um. Im rechten Zelt befindet sich ein "Star Pendant", das ihr einsammeln solltet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Flucht aus dem Empire-Camp

von: Spieletipps Team / 16.04.2014 um 14:32

Etwas weiter im Camp beobachtet ihr dass General Leo, per Brieftaube, einen Befehl erhält sofort zurück nach Hause zu kommen. Der General folgt diesem Befehlt, gibt aber vorher noch die Anweisungen den Kampf möglich unblutig zu gewinnen. Als er abgereist ist, stellt sich heraus, dass alles ein Trick von Kefka war, und dieser nun die Wasserversorgung Domas vergiftet. Sabin versucht dies zwar zu verhindern doch Kefka flüchtet und hetzt Soldaten auf euch.

Als auch Cyan bemerkt dass etwas mit den Wasservorräte nicht stimmt, ist es leider schon zu spät er muss erst den König, dann seine Familie tot auffinden. Er stürmt voller Wut auf das Schlachtfeld und greift die Soldaten dort an wo in Sabin und Shadow unterstützen. Nach einigen Kämpfen sucht ihr nach einer Fluchtmöglichkeit und findet ein paar unbenutzte Magitek-Anzüge.

Zieht sie an und lauft zurück zum Eingang, die euch angreifenden Magitek-Soldaten sollten kein Hindernis dafür sein. Von Cyan erfahrt ihr dann noch das der Weg nach Nashe durch den nahegelegenen Wald führt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Final Fantasy 6: Durch den Phantom Forrest / Im Phantomzug / Der Kampf gegen den Phantomzug / Aufenthalt in Moblitz / Locke in South Figaro

Zurück zu: Komplettlösung Final Fantasy 6: Der Beginn in Narshe / Vor dem zweiten Bosskampf / Der Kampf gegen Marshall und Lobo / Zu Besuch im Schloss Figaro / Reise zum Mt. Koltz

Seite 1: Komplettlösung Final Fantasy 6
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Final Fantasy 6 (8 Themen)

Final Fantasy 6

Final Fantasy 6
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Final Fantasy 6 (Übersicht)

beobachten  (?