FF X-2: Blitzballspiele gewinnen - Quick 'n Dirty

Blitzballspiele gewinnen - Quick 'n Dirty

von: Stecked_Deck / 16.02.2015 um 09:23

Wenn ihr Probleme habt Blitzballspiele zu gewinnen, gibt es hier einen Tipp. Zuerst müsst ihr in Führung gehen (Jekkt-Spezial ist eine gute Hilfe). Passt nun zu einem Abwehrspieler und schwimmt in Richtung eigenes Tor und stellt euch direkt neben den Torwart (Ihr könnt keine Eigentore machen, keine Angst) und bleibt dort stehen. Eure Gegner werden euch nicht angreifen und ihr müsst nur noch die Zeit ablaufen lassen. Der Nachteil ist, dass ihr nur sehr wenig EP erhaltet. Dieser Tipp ist also eher für Spieler, die keine Lust auf Blitzball haben und nur Wakkas Solariswaffe, das Merkur-Siegel und seine Extasen gewinnen möchten.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

kann man jekkt spezial auch lernen wenn man auf der schifffahrt es nicht geschwaft hat?

19. Mai 2015 um 18:29 von Margock123 melden


Dieses Video zu FF X-2 schon gesehen?

Weg durch die Omega-Ruinen

von: Stecked_Deck / 23.02.2015 um 10:04

Da die Omega-Ruinen in der Komplettlösung nicht behandelt worden sind, schreibe ich hier einen Guide um euch das durchqueren dieser optionalen Höhle zu erleichtern.

Die Omega-Ruinen haben mit dem Inneren von Sin vieles gemeinsam. Es gibt hier, teilweise die selben, starken Monster und die Karte ist nicht aufgedeckt . Um die Omega-Ruinen komplett und sicher zu erforschen empfehle ich dringend eine Rüstung mit der Albility 'Null-Monster' anzulegen! Es gibt in der ganzen Höhle nur den Speicherpunkt am Anfang und wie in Sin lauert auch hier das Monster 'Morbol der Große', das immer aus dem Hinterhalt mit seiner Mundgeruch-Attacke angreift und eurer Truppe sämtliche negativen Statusveränderungen zufügt.

Habt ihr keine Schutz-Albilitys auf der Rüstung oder eine Waffe mit Präventievschlag, wird diese Begegnung wahrscheinlich mit einem "Game Over" enden. Wenn ihr dieses Monster trotzdem bekämpfen wollt, empfehle ich eine Bestia zu benutzen. Ansonsten wechselt direkt zu Kampfbeginn Tidus ein und flüchtet. Als nettes Bonbon gibt Morbol der Große allerdings die meisten AP aller Monster überhaupt, die in Zufallskämpfen auftauchen können. Ich werde hier nur den schnellsten Weg zu den optionalen Boss-Kämpfen beschreiben. Wer das Schatztruhenrätsel machen und die Höhle komplett erforschen will, sollte in jedem Fall auf eine Rüstung mit "Null-Monster" zurückgreifen, um nicht durch die vielen Kämpfe gestört zu werden.

Seid ihr soweit startklar lauft geradeaus bis zur ersten Kreuzung und biegt dann nach links ab. Folgt dem Weg bis die Straße sich gabelt und lauft rechts entlang. Nun landet ihr bei einer großen Fläche mit Schatztruhen wo ihr euch wieder rechts halten solltet. Benutzt den Fahrstuhl um nach oben zu fahren. Hier trefft ihr auf den ersten Boss - Ultima Weapon:

Ultima Weapon ist schwach. Ihre 70.000HP sollten für eure Truppe keine Hürde mehr sein. Ihre Angriffe sind zwar stark, aber verschmerzbar und zusätzlich nervt sie etwas mit Statusveränderungen. Sollte es unerwarteterweise wirklich eng werden, erledigt sie mit euren Bestias.

Teleportiert euch mit dem Teleporter hinter Ultima Weapon in den unteren Teil der Höhle. Hier gibt es keine Zufallskämpfe mehr, dafür eine runde Fläche. Geht nach rechts bis zur nächsten Fläche - Hier werdet ihr von einem starken Monster angegriffen, "Null-Monster" ist hier wirkungslos! Mögliche Gegner sind: Zerstreuer ver. 0, Meister Tombery, Varuna, Adaman Taimai, Dämonolith, Wolframator sowie unser Lieblingsfeind Morbol der Große. Hier gilt das gleiche: Rüstet unbedingt Konfus-Wall und Tobsucht-Wall oder Präventivschlag aus! Ansonsten müsst ihr hilflos mit ansehen wie eure Truppe sich selber umbringt. Kämpft euch Ebene für Ebene voran bis ihr am Ende vor einem lila Nebel steht. Heilt eure Truppe komplett, denn dahinter lauert der Boss dieser Höhle: Omega Weapon!

Omega Weapon sieht genau so aus wie Ultima Weapon, ist aber um ein vielfaches stärker! Sie verfügt über 999.999HP, absorbiert ALLE Elemente (Auch Ifrtis, Shivas und Ixions Extasen, sowie Yunas Sanctus) und kann sehr gut austeilen und euch mit Statusveränderungen nerven. Eure Truppe muss sehr gut trainiert sein um es mit ihr aufnehmen zu können (1x das Sphärobrett komplett umrunden reicht allerdings völlig) oder sich auf die Bestias verlassen. Hit-Expander ist eigentlich pflicht, also packt eure Solaris-Waffen aus denn sonst dauert der Kampf sehr lange. Sollten nur eure Bestias über den Hit-Expander verfügen, weil ihr eure Solaris-Waffen noch nicht komplett aufgepowert habt, könnt ihr auch mit ihnen kämpfen. Das Magus Trio und Anima wirken wunder, Yojinbo, Bahamut und Valfaris klappen auch ganz gut. Bei Ifrit, Ixion und Shiva dürft ihr keine Extasen einsetzen, also greift einfach regulär an. Wenn ihr auf eure HP achtet und euch konsequent heilt dürfte auch Omega Weapon kleinbei geben.

Wichtig: Wechselt auf jeden Fall Kimahri ein und lasst ihn Dragonik benutzen um die stärkste seiner Extasen - Supernova - zu erhalten. Dieser Kampf ist neben Deus, der allerdings noch viel schwieriger zu besiegen ist, die einzige Chance dazu!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Neuer Trick zum Aufleveln: Der schwarze Ixion

von: Stecked_Deck / 23.02.2015 um 10:12

Fast jeder kennt den 'Don Tombery-Trick' und den 'Kaktrice-Trick'. Beide haben aber Nachteile: Der 'Don-Tombery-Trick' funktioniert nur effektiv wenn man viele Monster gekillt halt und auch solange bis er die Gruppe erreicht hat. Kaktrice setzt nicht in jedem Zug 99.9999 Stacheln ein, was dazu führt dass das Training auch hier ineffektiv werden kann. Es gibt allerdings noch einen dritten, unbekannteren Trick - den 'Dark Ixion-Trick'

Voraussetzung:

-Albility 'Ekstasewandler'

-Viele Phönixfedern (am besten 99 Stück)

-Ekstase-Typ 'Askese', 'Zorn' oder 'Trauer'

Nicht notwendig, aber praktisch:

-Niedrige Zauberabwehr

-'Auto-Phönix' auf der Rüstung

-'Doppel-Ekstase' / 'Triple-Ekstase' auf der Waffe

-'Doppel-AP' / 'Triple-AP' auf der Waffe

Vorweg: Bei zu niedrigem Geschick-Wert ist 'Auto-Phönix' pflicht, sonst gibt es ein schnelles Game Over!

Geht in den nördlichen Teil der Donnersteppe. Unter einem Blitzableider wartet ein Soldat - sprecht ihn an. Nach eine Sequenz beginnt der Kampf gegen den schwarzen Ixion.

Hier kommt der Clou: Der schwarze Ixion kann im ersten Kampf nur ein Mitglied eurer Gruppe zur Zeit angreifen und richtet dabei verheerenden Schaden an. Als Ekstase setzt er nur einen 'Aero-Funken' ein. Er setzt entweder 'Blitzja' oder eine normale Attacke ein - beides richtet bei schwachen Charakteren 99.999HP Schaden an. Greift ihr in an, kontert er mit einem Angriff der euch wahrscheinlich besiegt - Lasst es deshalb wenn ihr nicht sehr gut trainiert seid! Geht die ganze Zeit in die Abwehrhaltung und belebt die getroffenen Charaktere wieder. Sollte Ixion zu schnell sein und ihr probleme mit dem Beleben haben, trainiert erst woanders und kommt später zurück. Wenn euch die Phönixfedern ausgehen oder ihr genug trainiert habt, flüchtet aus dem Kampf und seht wie die AP fließen. Allerdings sollten bei der Flucht alle Charaktere am Leben sein damit sie auch AP kriegen! Benutzt deshalb im Notfall einen Mega-Phönix.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


10 - 15 potions leicht gemacht

von: xChainZ / 18.05.2015 um 09:31

Hallo,

Wenn ihr yuna frisch dabei habt und auf dem schiff in richtung kilika seid, dann geht mal in die untere etage da wo ihr den händler trefft. Neben dem speicher sphäroiden ist links eine tür wenn ihr drinne seid seht ihr eine kiste und rechts einen koffer, nun musst ihr bei dem koffer nur noch mehr mal's X drücken und schon habt ihr 10 - 15 potions gratis.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


seymor varia

von: Margock123 / 26.05.2015 um 09:15

hier ein tipp wie man seymor varia besigen kann

die rüstung solte "stein schutz" haben da seymor den zauber "stein" spammt sobald er genug verloren hat

und es solten die charaktere

Yuna

Titus

Auron

sein jeder kann seymor ansbrechen gibt verschiedene boni und yuna solte den zauber "reflek" können da seymor am meisten mit zauber angrifen angrfeift und titus "hast"

am anfang des kampfes

mit allen 3 ansprechen dann mit titus hast auf alle und dann mit yuna reflekt auf alle und auf seymor,dann kann er sich nicht mehr heilen

und wenn er euch angreift kriegt er selbst schaden

so geht der kampf sehr leicht und relativ schnell

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: FF X-2 - Kurztipps: FFX-2 HD Katzenjammer mit Multihits nutzen / Exodus und Trema ganz leicht besiegen / leicht den Flügelzyklop besiegen

Zurück zu: FF X-2 - Kurztipps: Major Numerus leicht gemacht / Bomber entschärfen / Tipps fürden Kampf gegen Seymor in Macalania / Nützliche Albilitys für eure Bestia / Passanten

Seite 1: FF X-2 - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

FF X-2

Final Fantasy X - X-2 HD Remaster
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF X-2 (Übersicht)

beobachten  (?