Kapitel 2-1: Wurzeln: Komplettlösung Max - Curse of Brotherhood

Kapitel 2-1: Wurzeln

von: Uncutfreak / 30.03.2014 um 20:43

Zu Beginn zeichnet ihr eine Säule um die Steinsäule aus dem Weg zu räumen. Zerstört sie danach wieder und lauft weiter, jetzt müsst ihr auspassen. Von oben fallen die drei Brücken runter, weicht denen aus indem ihr sie abpasst. Zeichnet nun eine Säule und weiter geht es. Nun kommt ihr an einen Graben wo sich ein Schwunghammer befindet, passt ihn ab und spring. Lauft nun schnell weiter von oben fallen wieder Brückenteile runter. Sind die ersten Drei runtergefallen, springt ihr auf die letzte und wartet bis die große Brücke runter kommt. Springt jetzt an das Seil und schwingt euch zum zweiten nach links. Klettert diese hoch und auf der Plattform befindet sich ein "Böses Auge".

Schwingt euch nun wieder zurück und es geht weiter. Nach dem Sprung aktiviert ihr die drei Schwunghammer. Zeichnet zuerst die Säulen und passt dann eure Sprünge ab. Jetzt haut euer Zeichenstift ab, folgt ihn in die Höhle. Jetzt geschehen wieder merkwürdige Dinge die euch helfen. Klettert an den Wurzeln weiter bis ihr zu einen Abgrund, wo unten ein Tempel ist kommt. Springt über die hängenden Plattformen nach rechts, dort seht ihr ein "Böses Auge". Dieses lasst ihr aber erstmal liegen und klettert weiter die Wurzeln nach unten. Holt euch den neuen Stift. Nun wird euch wieder gezeigt wie ihr die Wurzeln zeichnet. Zeichnet euch jetzt den Weg nach oben, vergesst aber nicht ihr könnt die Wurzeln in beliebige Richtungen zeichnen.

Seid ihr wieder oben angekommen zeichnet ihr die rechte Wurzel zuerst. Springt nun darauf und dann auf die zweite hängende Plattform. Zerstört jetzt die Wurzel und zeichnet sie gebogen nach unten um an das "Böse Auge" zu gelangen. Klettert nun zurück oder lasst euch einfach fallen. Springt jetzt wieder auf die Plattformen und kriecht weiter. Jetzt müsst ihr eine Art Block mit der Wurzel zeichnen und dann die Wurzel an der einen Seite abschneiden. Das getan könnt ihr sie bewegen und weiter geht es. Nun kommt ihr an eine Grube wo sich unten die roten Dornen befinden. Zeichnet die Wurzeln und spring auf die letzte drauf. Lauft jetzt weiter nach links unter dem Felsen lang, dort befindet sich ein Seil das ihr runter müsst. Jetzt ist rechts ein Monster das euch frisst, wenn ihr zu dicht dran seid.

Zieht links den Felsen aus der Wand und geht weiter. Jetzt wird es wieder etwas knifflig um an das "Geheimnis" zukommen. Zeichnet zuerst links die Wurzel gerade. Nun müsst ihr oben an der Wand wieder ein Art Block mit der Wurzel zeichnen und sie abschneiden um auf die erste Wurzel zukommen. Zeichnet jetzt wieder die lange Wurzel zu euch hin und springt drauf. Wenn ihr jetzt an der oberen rechten Wurzel angekommen seid, zeichnet ihr die lange Wurzel gerade rüber. Springt drauf und ihr könnt euch das "Geheimnis" holen. Jetzt geht es wieder zurück, zieht den Block unter das Seil und klettert nach oben. Zeichnet nun einen Bogen um wieder nach oben zukommen. Weiter geht es zur zweiten roten Dornengrube. Über euch befindet sich wieder ein "Böses Auge" um das zubekommen zeichnet einfach die Wurzel gerade und springt etwas unter dem Auge drauf rum. Da die Wurzel federt, kommt ihr gut an das Auge dran. Geht nun weiter zeichnet die letzten Wurzeln und verlasst die Höhle.

Wenn ihr wieder im freien seid, könnt ihr an dem Tempel drei Wurzeln zeichnen. Zeichnet zuerst die oberen beiden. Die letzte ist die längste Wurzel, ihr müsst Stufen zeichnen um nach oben zu gelangen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Max - Curse of Brotherhood schon gesehen?

Kapitel 2-2: Auf in die Wildnis

von: Uncutfreak / 12.05.2014 um 20:59

Es geht weiter lauft los und klettert unter dem Baum durch. Jetzt kommt ihr zu einem Abhang wo sich ein Monster befindet. Zeichnet zuerst die Grassäule und dann die Wurzel. Lauft über die Wurzel und springt schnell über die Säule. Jetzt müsst ihr gummi geben, lauft weiter bis zur nächsten Grube und zeichnet schnell die Grassäule um den Monster zu entkommen. Nun seht ihr im Hintergrund einen alten Bekannten. Vor euch befindet sich wieder eine Grube, zeichnet zuerst die Säule und dann die Wurzel. Wenn ihr auf der Säule seid zeichnet ihr oben eine gebogene Wurzel schneidet sie ab und nun könnt ihr euch das "Böse Auge" holen. Geht nun wieder zurück und zerstört die Säule. Zeichnet sie bis ganz nach oben. Zeichnet jetzt die beiden Wurzeln neu um weiter zu kommen.

Nun wird es wieder etwas knifflig, zeichnet schnell eine Säule um euch vor dem Bombenwerfer zu schützen. Nun müsst ihr die Bombe auf das untere Monster lenken, die Wurzel hilft euch dabei. Ist das Monster tot zerstört ihr die untere Säule und wartet ab bis die Bombe auf die untere Säule rollt. Zeichnet nun schnell die Säule in die Höhe um den Bombenwerfer zu töten. Das geschafft zerstört ihr die beiden Säulen und springt über die Wurzel nach unten. Zeichnet euch jetzt mit der Säule nach oben um an das "Böse Auge" zu gelangen. Weiter geht es über die Grube mit Hilfe der Säule und Wurzel.

Jetzt steht ihr vor einer Grube von oben löst sich ein Felsbrocken und rollt euch vor die Fuße. Zeichnet nun ein Ring mit der Wurzel und schneidet sie ab. Diese rollt jetzt in die Grube und ihr könnt sie problemlos überqueren. Lauft nun weiter und zeichnet die Wurzel auf die Hütte. Unten in der Hütte ist ein Monster und ein "Böses Auge". Geht bis zum Ende der Hütte, zeichnet nun eine gerade Wurzel und lauf los. Das Monster folgt euch, wenn es unter der Plattform ist schneid ihr schnell die Wurzel ab und es wird darunter begraben. Geht nun zurück und holt euch das "Böse Auge". Lauft nun weiter bis ihr zur nächsten großen Grube kommt.

Nun wird es wieder knifflig, ihr zeichnet zuerst eine gerade Wurzel und dann die Säule. Springt nun auf die Wurzel und geht nach rechts zur Wand. Jetzt zeichnet ihr die Wurzel auf der linken Seite wo sich das "Geheimnis" befindet. Zerstört nun die Säule und zeichnet eine kleine neu. Lauf nun los und schnappt euch das Geheimnis. Um wieder nach oben zu gelangen zeichnet ihr euch mit Hilfe der Säule, links nach oben. Wenn ihr wieder oben seid zerstört ihr die Säule und Wurzel. Zeichnet nun eine gerade Wurzel neu und schneidet sie ab. Zeichnet dann die Säule etwas rechts nach oben, damit sich die Wurzel unter der Brücke verkeilt. Springt nun auf die Wurzel und ihr könnt den Abgrund überwinden. Lauft nun weiter und ihr seht wieder ein Auge, lasst es liegen und kriecht unter dem Baum durch. Jetzt kommt eine Videosequenz in dem euer alter Bekannter den Baum umkippt. Dieser fällt nun in eure Richtung, ein Zeitlupenmodus beginnt nun und ihr müsst schnell eine Wurzel zeichnen um nicht erschlagen zu werden. (Tipp: Lasst euch erschlagen um einen Erfolg zubekommen) Lauft jetzt zum anderen Ende des Baumes und hebt ihn mit Hilfe der Säule an. Klettert nun auf dem Baumstumpf und zerstört die Säule. Jetzt springt ihr auf den Baum und zerstört die Wurzel. Stellt euch nun über die Säule und zeichnet sie nach oben nun könnt ihr problemlos an das Seil springen und euch zum "Bösen Augen" schwingen. Habt ihr es geholt schwingt euch zurück auf den Baum. Zerstört jetzt die Säule und zeichnet sie nach rechts oben neu.

Nun kann es weiter gehen zur nächsten Grube. Zeichnet die Wurzel gerade rüber und springt drauf. Nun zeichnet ihr die beiden anderen Wurzeln auch gerade. Lauft weiter und springt auf die kleine Wurzel, zerstört nun die untere Wurzel und zeichnet sie in einen Bogen über euch neu. Oben angekommen lauft ihr über eine Brücke. Geht nun nach links um euch das "Böse Auge" zu holen. Dazu müsst ihr auf den Steinblock springen und euch nach oben zeichnen. Zerstört die Säule und schiebt den Steinblock auf die andere Säule, springt nun über den Stein und hebt die Säule an. Lauft unter dem Käfig durch und schreckt die Monster auf, wenn sie euch folgen lauf zurück und zerstört die Säule, wenn die Monster im Käfig sind. Schiebt nun den Stein ein Stück vor um wieder auf den Käfig zu kommen. Geht weiter und ihr habt das Level gemeistert.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 2-3: Vater Eiche

von: Uncutfreak / 12.05.2014 um 21:08

Gleich zu Beginn überquert ihr eine Grube mit Hilfe der Wurzel. Seid ihr drüben zeichnet ihr mit der Wurzel eine Kiste und schneidet sie ab. Zieht die Kiste auf die Säule und springt drauf, zeichnet euch jetzt nach oben um an das "Böse Auge" zu kommen. Wenn ihr es habt geht es weiter, nun haut euer Stift ein weiteres mal ab. Es passieren wieder merkwürdige Dinge die euch auf dem Baum bringen. Klettert und schwingt euch an den Lianen hoch, bis ihr durch ein Loch im Ast klettert. Geht nun nach links und holt euch das "Böse Auge". Geht zurück und klettert die Liane nach oben, springt an der andern Seite wieder nach unten und ihr bekommt euren Stift wieder. Befolgt nun den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Zeichnet und klettern an den Lianen wieder nach oben. Macht das weiter bis ihr an einen Ecke kommt wo ihr eine Wurzel zeichnen müsst und euch nach unten fallen lasst. Springt nun nach links und geht den Ast entlang bis ihr ein "Böses Auge" seht. Zeichnet die zwei Wurzeln um die Monster rum um an das Auge zu kommen. Geht nun wieder zurück und setzt euren weg am Baum fort. Seid ihr nun vom Ast runter und auf der Brücke gibt es eine Rutschpartie. Weicht den Monstern aus und wenn der Zeitlupenmodus beginnt, zeichne ihr schnell eine Liane auf euch, um nicht abzustürzen. Das ganze müsst ihr zweimal machen da die erste Liane zerreißt. Hängt ihr an der zweiten Liane klettert ihr erstmal nach oben. Zeichnet nun zuerst die Wurzel und dann daran die Liane, schneidet die Liane oben ab und sie hängt nun neben euch. Springt an sie und klettert nach oben auf die Wurzel. Zeichnet nun eine neue Liane und springt an sie dran, jetzt schwingt ihr euch an das "Geheimnis".

Wenn ihr es hab lasst ihr euch auf die Wurzel fallen und dann auf den Holzvorsprung. Zeichnet nun wieder eine Liane an die Wurzel und schneidet sie oben ab. Klettert nun auf den unteren Holzvorsprung und zeichnet eine Liane. Passt sie ab und springt dran um auf einen weiteren Vorsprung zu gelangen. Das Geschafft müsst ihr über eine Grube kommen. Zeichnet euch mit der Säule nach oben und zeichnet nun eine Liane an die Säule. Hangelt euch rüber auf die Plattform, zeichnet nun wieder die Säule nach oben und rechts eine gerade Wurzel. Nun zeichnet ihr wieder die Liane an die Säule und hagelt euch rüber. Von der Säule aus springt ihr auf die Wurzel und es kann weiter gehen.

Jetzt verfolgt euch wieder ein alter Bekannter lauf vor ihm weg und springt über die Brückenstücke nach oben. Jetzt kommt eine Grube, zeichnet euch schnell eine Liane nach rechts und schwingt euch über die Grube. Jetzt rutscht ihr den Baum runter und laut weiter unter ein Vorsprung. Zeichnet nun die untere Wurzel etwas nach unten geneigt und die obere zu einer Kugel. Schneidet sie ab und der Schwunghammer befreit euch fürs erste vom Monster. Klettert nun am Seil rauf und holt euch das "Böse Auge". Springt dann auf die Wurzel und zeichnet die Obere neu um nach oben zu kommen. Nun habt ihr das Level geschafft.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 2-4: Grab der Riesen

von: Uncutfreak / 14.05.2014 um 19:42

Gleich zu Beginn müsst ihr eine Liane zeichnen um über den Abgrund zu kommen. Gleich dahinter kommt ein weiterer Abgrund, wo unten ein Monster auf euch wartet. Zeichnet zuerst die Liane und danach die Wurzel, hängt euch nun an die Liane. Wartet ab bis ein weiteres Monster über eure Wurzel kommt. Schneidet sie ab damit das Monster nach unten fällt. Zeichnet nun die Wurzel neu und schwingt euch weiter um an das "Böse Auge" zu gelangen.

Weiter geht es, zeichnet nun zuerst die Säule auf der anderen Seite. Nun zeichnet ihr die Liane direkt an die Säule, hangelt euch drüber und zerstört die Säule wieder. Jetzt zeichnet euch mit der Säule nach oben um weiter zu gelangen. Jetzt wird es etwas kniffelig ihr müsst den Felsen auf die andere Seite bringen. Dazu zeichnet ihr die erste Liane die vor dem Felsen ist an den Felsen. Jetzt zeichnet ihr unter der Liane die Säule auf der Plattform nach oben, bis der Felsen runter in den Abgrund fällt. Zeichnet nun den Felsen mit der Säule nach oben und zeichnet die Liane die sich am Knochen befindet daran. Zerstört nun die Säule um das Tor zu öffen. Springt nun über den Abgrund und geht durch das Tor.

Seid ihr im inneren, zeichnet ihr hinter dem Schädel eine gerade Wurzel. Das geschafft springt ihr duch das Loch im Boden. Zieht nun den Schädel links zur Wand um an das "Böse Auge" zu gelangen. Zieht nun den Schädel nach rechts um auf den Vorsprung zu gelangen. Laut nun weiter, jetzt steht ihr an einen Abgrund. Zeichnet die Wurzel und spring nach unten. An letzter stelle müsst ihr die Liane an die Wurzel zeichnen und nun daran hängen. Schneidet jetzt die Liane an der Steinwand ab und schwingt euch über die Grube. Laut weiter und ihr seid im inneren der Höhle, schiebt den Schädel zuerst in das Loch in der Mitte. Springt nun über das Loch und zeichnet euch rechts mit der Säule nach oben. Nun zeichnet ihr die Liane über euch um an einen weiteren Schädel zu gelanagen ebenso befindet sich ein weiteres "Böses Auge" hinter dem Schädel. Schiebt den Schädel nun nach unten und zerstört die Säule, springt runter und schiebt in ins Loch.

Jetzt zeichnet ihr links die Wurzel etwas nach unten und zeichnet die Liane daran. Klettert nun nach oben und holt euch das "Böse Auge". Springt nun an die Leiter und schnappt euch den Schädel. Schieb in nach unten und von da aus ins Loch. Jetzt müsst ihr wieder auf die Position von eben klettern. Zeichnet nun die Liane in der Mitte und die beiden Wurzeln gerade, schwingt euch nun zur anderen Seite und klettert an die Leiter. Laut nach oben und zeichnet die Liane gerade, klettert nach oben und schiebt den Schädel nach unten. Jetzt holt ihr euch noch den letzten Schädel, zeichnet dazu die Wurzel gerade und zeichnet von der anden Seite die Liane daran. Oben angekommen zerstört ihr die Wurzel und springt auf den Absatz. Zeichnet nun eine Wurzel etwas nach oben um an das letzte "Böses Auge" zu kommen.

In der Mitte bedindet sich noch ein Geheimnis, um daran zu kommen, müsst ihr die Wurzel etwas gebogen zeichnen und dran die Liane. Klettert nach oben um es mit einen Sprung einzusammeln. Nun könnt ihr beide Schädel zusammen nach unten ins Loch schieben. Das getan habt ihr das Level gemeistert.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 3-1: Verloren im Dunkel

von: Uncutfreak / 15.05.2014 um 16:55

Jetzt geht es im dunklen weiter, kleiner Tipp wenn ihr mehr Licht braucht aktiviert den Stift. Laut nun weiter und zeichnet euch mit der Säule nach oben und klettert durch das Loch. Lauft ein Stück weiter und springt über den Abgrund, klettert nun nach oben. Links auf dem Vorsprung befindet sich ein "Böses Auge" holt es euch und lauft weiter. Jetzt fallt ihr durch ein Loch, nun müsst ihr durch das untere orange Loch klettern. Seid ihr auf der anderen Seite zeichnet ihr die Wurzel Richtung weißes Loch und klettert durch das blaue Loch vor euch.

Weiter geht es zeichnet euch mit der Säule nach oben und schiebt den Felsen nach rechts rüber. Klettert drauf und holt euch das "Böse Auge". Jetzt schiebt ihr den Felsen wieder zurück bis zum leuchtenden Pilz und springt nach oben. Lauft nun weiter und springt über die Abgründe. Nun müsst ihr mit Hilfe einer Liane nach oben klettern, lauft weiter und klettert durch das Loch.

Zeichnet nun eine Liane und schwingt euch rüber. Wenn ihr an eine leuchtende Statue kommt. Springt ihr links den Vorsprung hoch, um oben das Geheimnis mit Hilfe der Liane und der Wurzel zu bekommen. Nun geht es zurück springt über die Plattformen und zeichnet am Ende eine Liane um über den Abgrund zu gelangen. Weiter geht es schwingt euch mit Hilfe der Lianen nach oben und klettert durch das Loch. Jetzt zeichnet ihr eine nach unten gebogene Wurzel um nach oben zu gelangen. Seid ihr oben zeichnet ihr eine nach oben um weiter zu kommen.

Jetzt geht ihr nach rechts auf den Vorsprung um an das "Böse Auge" an der Decke zu kommen. Das bekommen geht es links weiter durch das Loch. Jetzt könnt ihr zwei Säulen zeichnen, zeichnet euch zuerst mit der rechten Säule nach oben, geht weiter und schiebt den Felsen auf die Säule. Jetzt geht ihr weiter nach rechts bis ihr mit Hilfe einer Wurzel ein weiteres "Böse Auge" bekommt. Lauft jetzt zurück und zerstört die Säule wo der Felsen drauf ist. Schiebt nun den Felsen auf die linke Säule, springt drauf und zeichnet euch nach oben. Jetzt müsst ihr aufpassen, dass euch die Monster in den Wänden nicht fressen. Geht nach rechts weiter und haltet euch am Rande der Vorsprünge auf.

Mit Hilfe von Lianen und Wurzeln kommt ihr über die Abgründe. Seht ihr an der Decke wieder ein "Böses Auge" klettert ihr nach unten in den Abgrund, jetzt zeichnet ihr euch mit der Säule bis ganz nach oben. Mit der Liane bekommt ihr das Böse Auge, geht nun nach rechts weiter. Jetzt müsst ihr über kleine Plattformen springen, aber Achtung die beiden letzten kippen. Das Geschafft zeichnet ihr euch eine Liane um Richtung Ausgang zu kommen. Doch jetzt geht es nach unten da eure Plattform zerbricht. Rutscht nach unten und springt über die Lücken, wenn ein Zeitlupenmodus kommt zeichnet ihr schnell eine Liane auf euch, um euch zu retten. Jetzt geht es weiter springt über die letzte kippende Plattform und klettert durch das Loch und ihr habt das Level geschafft.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Max - Curse of Brotherhood: Kapitel 3-2: Laternenkäfer / Kapitel 3-3: Rutschiges Entkommen / Kapitel 4-1: Die heilige Quelle / Kapitel 4-2: Der große Fall / Kapitel 5-1: Es wird wärmer

Zurück zu: Komplettlösung Max - Curse of Brotherhood: Kapitel 1-1: Prolog / Kapitel 1-2: Anderland / Kapitel 1-3: Sandmeer / Kapitel 1-4: Schwarzfelsschlucht / Kapitel 1-5: Die Überfahrt

Seite 1: Komplettlösung Max - Curse of Brotherhood
Übersicht: alle Komplettlösungen

Max - Curse of Brotherhood

Max - The Curse of Brotherhood spieletipps meint: Sympathisches, gemächliches Hüpfspiel mit jeder Menge intelligenter Rätsel im Stil von "The Cave". Nur die Steuerung fällt etwas sperrig aus. Artikel lesen
78

Beliebte Tipps zu Max - Curse of Brotherhood

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Max - Curse of Brotherhood (Übersicht)

beobachten  (?