Prolog: Tower Bridge und Tower Bridge Tunnel: Komplettlösung Layton vs. Phoenix Wright

Prolog: Tower Bridge und Tower Bridge Tunnel

von: Kitiara / 30.03.2014 um 22:38

Da dies ein neuer Ort ist, solltet ihr euch zuerst auf die Suche nach den Hinweismünzen machen. Die erste Münze ist direkt auf der Spitze des Turmes. Münze Nr.2 findet ihr in der Laterne links vom Durchgang und die letzte Münze findet ihr rechts vorne an der Flagge.

Nun könnt ihr den Ort: Tower Bridge - Tunnel betreten.

Tippt hier noch nicht direkt auf das Symbol an der Wand, sondern sucht auch hier erneut wieder nach Münzen. Alle 3 Münzen verbergen sich hinter Laternen. Eine hinter der Laterne links vom nächsten Durchgang, für die anderen beiden müsst ihre euren Blick leicht nach rechts und links schwenken, da dort ganz groß 2 Laternen an der Wand hängen, beide jeweils mit einer Münze.

Habt ihr alle 3 Münzen, untersucht das geheimnisvolle Symbol an der Wand.

Rätsel: 04 - Mauerarbeiten

Fundort: Tower Bridge Tunnel an der linken Wand

Tipp 1: Setze den quadratischen Stein im Loch rechts unten ein und den Z-förmigen Stein im Loch hinter dem Stein links unten.

Tipp 2: Setze den quer liegenden T-förmigen Stein im Loch in der Mitte ein und den kleinen rechteckigen Stein im Loch rechts davon.

Tipp 3: Setze den nach rechts zeigenden L-förmigen Stein im Loch oben links ein und den kleinen quadratischen Stein direkt darüber.

Supertipp: Setze den nach links zeigenden L-förmigen Stein in der Mitte ein. Jetzt ist nur noch ein Stein übrig.

Lösung: Tippt auf einen Stein um ihn aufzuheben und bewegt ihn dann zum Zielort. Der Weg dorthin ist in den Tipps 1- Supertipp exakt beschrieben. Orientiert euch an den Symbolen auf den Steinen.

Belohnung: 40 Pikarat Habt ihr das Rätsel gelöst, öffnet sich die Wand und ihr landet in einem mysteriösen Raum.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Layton vs. Phoenix Wright schon gesehen?

Prolog: mysteriöser Raum

von: Kitiara / 30.03.2014 um 22:39

Sucht direkt nach den obligatorischen Münzen. Münze Nummer eins findet ihr in der Lampe links an der Wand. Die zweite Münze findet ihr in der Lampe rechts im Gang. Die dritte und letzte Münze gibt es in der offenen Kiste vorne rechts.

Tippt ihr die Beine die hinter den Kisten zum Vorschein kommen an, findet ihr das nächste Rätsel.

Rätsel: Rätsel 05 - verhexte Knoten

Fundort: mysteriöser Raum, Beine hinter den Kisten

Tipp 1: Die Notiz-Funktion kann beim Lösen dieses Rätsels sehr hilfreich sein.

Tipp 2: Die Enden kreuzen sich in der Mitte. Untersuche die beiden Möglichkeiten, wie sie sich kreuzen könnten, im Detail. Denke nicht darüber nach, wie du den Knoten lösen kannst, sondern wie du ihn knoten würdest. Dann ist Sophie im Nu frei.

Tipp 3: Wenn die beiden Enden sich nicht kreuzen, ist es unmöglich, einen Knoten zu machen. Ein Ende muss hinter dem Anderen liegen, um die Enden zu verknoten.

Supertipp: Hier eine kleine Hilfe: Die Antwort ist B.

Lösung: Die Lösung ist B.

Belohnung: 20 Pikarat

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Prolog - britischer Wandel

von: Kitiara / 30.03.2014 um 22:40

Ihr spielt jetzt Phoenix, den Strafverteidiger.

Die erste Frage könnt ihr einfach mit Sophie beantworten. Für die nächste Frage müsst ihr in der oberen rechten Ecke auf Gerichtsakte tippen. Hier seht ihr die Straftaten: Diebstahl und leichte Körperverletzung, was ihr auf die nächste Frage antworten könnt, es ist also die unterste Antwort. Als nächstes folgt das Kreuzverhör. Lasst es euch am besten erklären, indem ihr nachfragt.

Im nächsten Schritt kommt es dann wirklich zum Kreuzverhör. Greift direkt nach der ersten Aussage an, welche mit ZZZO endet. (links oben angreifen klicken). Es kommt automatisch dazu, dass Blynde ein Tatortphoto präsentiert.

Es kommt zur letzten Aussage, in der der Wachmann erklärt, er hätte nichts ungewöhnliches gesehen. Bei diesem Satz klickt ihr auf präsentieren und wählt das Tatortphoto aus.

Es kommt zur zweiten Zeugenaussage: Was ich am Tatort sah!

In dieser Aussage wird die Taschenlampe der Gerichtsakte hinzugefügt. Greift ruhig jede Aussage an, um mehr zu erfahren.

Erreicht ihr die Aussage: Ich sah dieses Mädchen direkt vor dem Besatzungsmitglied stehen - und dann hat sie zugeschlagen, klickt auf präsentieren und zeigt den Attest.

Könnt ihr bereits auf unschuldig plädieren, nutzt die Möglichkeit. Es wird automatisch die abgerissene Marke der Gerichtsakte hinzugefügt.

Werdet ihr vor die Wahl gestellt, die Verhandlung zu beenden, solltet ihr darauf bestehen, sie fortzuführen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Prolog - britischer Wandel II

von: Kitiara / 31.03.2014 um 20:22

Kurz darauf erreicht ihr den zweiten Teil der Verhandlung. Die Zeugin ist dieses Mal Olivia Aldente.

Es folgt die Zeugenaussage: als ich das Mädchen fand. Direkt nach der Aussage werden die Fingerabdrücke präsentiert.

Es folgt das Kreuzverhör. Erreicht ihr die Aussage: Sie ist winzig klein, aber sie at wie wild nach mir geschlagen. Ich wollte ausweichen, dann präsentiert den Fingerabdruck. In der Erläuterung sagt ihr aus, dass die Anordnung der Fingerabdrücke nicht stimmt.

Versucht dann den Widerspruch zu beweisen! Weist das Attest vor. Wenn ihr begründen müsst, warum Sophies Fingerabdrücke auf der Tatwaffe sind, antwortet ihr: Sich selbst verteidigen.

Wenn ihr gefragt werdet, ob auch Jimmy Smiles der Täter sein kann, könnt ihr getrost antworten, dass es unmöglich ist und als Beweis die Taschenlampe vorlegen.

Es folgt die Zeugenaussage Bobby Badger. Das gestohlene Spielzeug wird der Akte hinzugefügt. Kommt es zum Kreuzverhör, präsentiert direkt bei der ersten Aussage die abgerissene Marke. Als Begründung, warum das Spielzeug die Marke trägt, antwortet ihr: Weil es ausgetauscht wurde! Die nächste Frage dürft ihr wieder mit unmöglich beantworten.

Besteht zum Abschluss noch auf die Durchsuchung und weist die Zeitung vor. Dann habt ihr die Feuerprobe bestanden.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Supertolle Komplettlösung.

21. Mai 2014 um 04:41 von senna melden


Zurück zu: Komplettlösung Layton vs. Phoenix Wright: Prolog: In einer stürmischen Nacht / Prolog: Rätsel 01 verhexte Wege / Prolog: Ufer der Themse / Park: Unfallort / Park: Untersuchung

Seite 1: Komplettlösung Layton vs. Phoenix Wright
Übersicht: alle Komplettlösungen

Layton vs. Phoenix Wright

Professor Layton vs. Phoenix Wright spieletipps meint: Stimmungsvolles Comic-Abenteuer, das mit gelungenen Rätseln, sympathischen Figuren und charmanter Präsentation überzeugt. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Das allererste Castlevania auf Basis der Unreal Engine 4 genießen: Das war der Traum von Entwickler Dejawolfs, do (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Layton vs. Phoenix Wright (Übersicht)

beobachten  (?