Diablo 3: Patch 2.0.5 - Hexendoktor

Patch 2.0.5 - Hexendoktor

von: Tzimmer / 23.05.2014 um 13:08

  • Geistwandler: Ermöglicht jetzt, durch vom Monsteraffix Blocker erzeugte Hindernisse zu gehen.
  • Zombiewall Fertigkeitsrune Vorderste Front: Die maximale Wirkreichweite wurde von 24 Meter auf 28 Meter erhöht. Fertigkeitsrune Stählerner Griff: Der Schadenstyp wurde auf Kälte geändert.
  • Zombiehunde beschwören: Der Waffenschaden pro Biss wurde von 12 % auf 30 % erhöht.
  • Behobener Fehler: Der durch Zombiehunde verursachte Bissschaden profitiert jetzt wie vorgesehen von Ausrüstung mit +% Elementarschaden.
  • Opportunisten: Wird jetzt bei Treffern statt beim Wirken ausgelöst und von Effektkoeffizienten beeinflusst. Zum Ausgleich wurde die Beschwörungschance von 5 % auf 10 % erhöht.
  • Bedingungsloser Gehorsam: Wenn euch ein Zombiehund, Koloss oder Fetisch folgt und ihr nicht kämpft, wird eure Bewegungsgeschwindigkeit jetzt um 30 % erhöht. Ihr könnt jetzt 1 zusätzlichen Zombiehund gleichzeitig beschwören. Gefäß für den Geist Ermöglicht euch jetzt, durch vom Monsteraffix Blocker erzeugte Hindernisse zu gehen, während ihr euch in der Geisterwelt befindet.
  • Zombiemeister: Erhöht jetzt neben euren Zombiehunden und dem Koloss auch eure Gesundheit um 20 %.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Diablo 3 schon gesehen?

Patch 2.0.5 - Zauberer

von: Tzimmer / 23.05.2014 um 13:26

  • Archon Fertigkeitsrune Arkane Zerstörung: Heißt jetzt Verbrennen.
  • Fertigkeitsrune Verbrennen: Der Schadenstyp wurde auf Feuer geändert. Die Explosion verursacht jetzt Feuerschaden. Wandelt alle Fähigkeiten von Archon in Feuerschaden um.
  • Fertigkeitsrune Pure Macht: Der Schadenstyp wurde auf Blitz geändert. Wandelt alle Fähigkeiten von Archon in Blitzschaden um.
  • Fertigkeitsrune Zeit verlangsamen: Der Schadenstyp wurde auf Kälte geändert. Wandelt alle Fähigkeiten von Archon in Kälteschaden um.
  • Hydra Fertigkeitsrune Flammenhydra Behobener Fehler: Der Schaden skaliert jetzt wie vorgesehen mit der Angriffsgeschwindigkeit.
  • Magische Waffe Fertigkeitsrune Mächtige Waffe: Der Rückstoßeffekt wurde entfernt.
  • Meteor Fertigkeitsrune Geschmolzener Einschlag: Der Einschlagbereich wurde von 12 Meter auf 20 Meter erhöht.
  • Zeit verlangsamen: Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Zeit verlangsamen nach dem Ablaufen oder Tod des Wirkers bestehen blieb.
  • Teleportation: Die Abklingzeit wurde von 16 Sekunden auf 11 Sekunden verringert.
  • Fertigkeitsrune Sichere Teleportation: Die Schadensreduktion wurde von 27 % auf 25 % verringert.
  • Fertigkeitsrune Wurmloch: Die Verzögerung vor dem Beginn der Abklingzeit wurde von 1 auf 3 Sekunden erhöht. Die maximale Anzahl möglicher Teleportationen wurde von 3 auf 2 verringert.
  • Fertigkeitsrune Umkehrung: Verringert jetzt außerdem die verbleibende Abklingzeit auf 1 Sekunde, wenn ihr Umkehrung dazu benutzt habt, um an den ursprünglichen Ort zurückzukehren.
  • Fertigkeitsrune Fraktur: Die Dauer der Spiegelbilder wurde von 8 auf 6 Sekunden verringert.
  • Fertigkeitsrune Katastrophe: Der Waffenschaden wurde von 252 % auf 175 % verringert. Die Betäubungsdauer wurde von 1,5 Sekunden auf 1 Sekunde verringert.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Patch 2.0.5 - Gegenstände

von: Tzimmer / 23.05.2014 um 13:32

  • Legendäre Tränke können jetzt mit anderen Spielern, die beim Fallenlassen anwesend waren, bis zu 2 Stunden nach dem Erhalt des Gegenstands getauscht werden.
  • Aschebeil: Feuerbälle verursachen jetzt 250 % Waffenschaden und nicht mehr einen festen Wert von ungefähr 750 Schaden auf Stufe 70. Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die interne Abklingzeit dieses Gegenstands nicht beachtet wurde.
  • Istvans Paarklingen: Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass "Der Schmäher" und "Der kleine Schurke" für Barbaren und Mönche nicht fallen gelassen wurden.
  • Fall des Hochmuts Behobener Fehler: Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass der Stärkungseffekt von "Fall des Hochmuts" auf unbestimmte Zeit andauerte, während der Ring "Einheit" ausgerüstet war.
  • Flechtring: Die Goblins haben Sanktuario nach besseren Schätzen abgesucht: Die Dropquote für legendäre Gegenstände wurde verdoppelt. Fallen gelassene seltene Gegenstände besitzen jetzt immer sechs Affixe. Der Zähler für das Aufheben von Gegenständen normaler Qualität bleibt jetzt beim Tod, beim Übergang zwischen Akten und beim Ablegen bestehen. Zwischen Spielsitzungen bleibt er weiterhin nicht bestehen. Es wird jetzt ein Soundeffekt abgespielt, wenn der Zähler des Goblins das Maximum erreicht und er einen Gegenstand fallen lässt.
  • Blutrünstige Unterarmschienen: Der Schadensbonus durch das Primärattribut des Spielers wirkt sich jetzt auch auf den Dornenschaden der Armschienen aus und erhöht diesen um 25 %, wie es bereits bei gewöhnlichem Dornenschaden der Fall ist. Der Radius wurde von 25 Meter auf 15 Meter verringert.
  • Spektrum Behobener Fehler: Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass dieser Gegenstand von einem bestimmten einzigartigen Monster nicht fallen gelassen wurde.
  • Tasker und Theo: Verringert jetzt die Zeit zwischen Hydraangriffen.
  • Windmacht Behobener Fehler: Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die legendäre Eigenschaft der Raufboldarmschienen sich bei von Windmacht zurückgestoßenen Gegnern nicht auswirkte.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Patch 2.0.5 - Klassenspezifische Gegenstände

von: Tzimmer / 23.05.2014 um 13:51

Barbar

Macht der Erde: Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass durch dieses Set erzeugte Erdbeben über die passive Fertigkeit Irdene Macht Wut erzeugten.

Bul-Kathos' Schwur: Der von diesem Set ausgelöste Wirbelwind-Angriff kann jetzt kritische Treffer erzielen.

Kreuzritter

Legendäre Kreuzritterschilde der Stufe 70 erhalten jetzt höhere Blockwertumfänge als magische und seltene Kreuzritterschilde derselben Stufe. Diese Änderung wirkt sich auch auf bereits vorhandene legendäre Kreuzritterschilde aus.

Schicksal der Grausamen: Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass der Schaden von mehreren Himmelsfuror-Strahlen gestapelt wurde.

Höllenschädel: Gewährt nun um 10 % erhöhten Schaden, wenn der Spieler eine Zweihandwaffe trägt.

Dämonenjäger

Danettas Trotz: Kopien verursachen jetzt 25 % Waffenschaden und greifen nicht mehr nur scheinbar an.

Ausstattung des Marodeurs: Die Häufigkeit, mit der Hass verbrauchende Fertigkeiten von euren Geschütztürmen gewirkt werden, wurde erhöht. Sie ist je nach Fertigkeit unterschiedlich, allgemein sollten Geschütztürme diese Art von Fertigkeit jetzt aber doppelt so oft wie bisher einsetzen. Von Geschütztürmen gewirkte Hassverbraucher erhalten jetzt die durch entsprechende "+%"-Schadensaffixe von Gegenständen gewährten Vorteile.

Der Umhang des Garwulf: Beim durch diesen Gegenstand angewandten Stärkungseffekt wird jetzt die richtige Anzahl der Wölfe angezeigt.

Mönch

Innas Mantra: Behobener Fehler: Es wurde ein Fehler behoben, der verhindert hat, dass der Setbonus (4 Teile) wie vorgesehen funktionierte.

Hexendoktor

Legendäre Mojos der Stufe 70 erhalten jetzt höhere Schadensumfänge als magische und seltene Mojos derselben Stufe. Diese Änderung wirkt sich auch auf bereits vorhandene legendäre Mojos aus.

Gevatter Grins: Von "Gevatter Grins" beschworene Abbilder sind jetzt aggressiver und verwenden mehr unterschiedliche Fertigkeiten des Spielers.

Ring des großen Mannes: Der vom einzelnen beschworenen Hund verursachte Schaden ist jetzt bedeutend höher als der Gesamtschaden aller Hunde.

Zauberer

Legendäre Kugeln der Stufe 70 erhalten jetzt höhere Schadensumfänge als magische und seltene Kugeln derselben Stufe. Diese Änderung wirkt sich auch auf bereits vorhandene legendäre Kugeln aus.

Schwund: Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass dieser Gegenstand niedrigere Schadenswerte als vorgesehen besaß.

Chantodos Wille: Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass dieser Gegenstand die falsche Anzahl an Primär- und Sekundärattributen besaß.

Vyrs verblüffende Arcana: Wählt jetzt das verwendete Element basierend auf dem höchsten +%-Elementarschadenstyp des Spielers. Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass der Setbonus nicht wie vorgesehen die Effekte der Runen Pure Macht und Verbesserter Archon gewährte.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Patch 2.0.5 - Behobene Fehler

von: Tzimmer / 23.05.2014 um 13:51

  • +% Schaden auf Waffen gilt jetzt wie vorgesehen für alle +%-Elementartypen statt nur für physischen Schaden.
  • Legendäre Schilde der Stufe 70 erhalten jetzt höhere Blockwertumfänge als magische und seltene Schilde derselben Stufe. Diese Änderung wirkt sich auch auf bereits vorhandene legendäre Schilde aus.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der manchmal dazu führte, dass Armschienen beim Verzaubern eine weit unterhalb ihres Stufenumfangs liegende kritische Trefferchance erhielten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass mehrere automatisch gewirkte Eigenschaften legendärer Gegenstände Effekte auslösten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass legendäre Gegenstände Werte aus höheren als für ihre Stufe passenden Affixen erhalten konnten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Diablo 3 - Patch 2.0.5: Patch 2.0.5 - Abenteuermodus / Patch 2.0.5 - Handwerk / Patch 2.0.5 - Begleiter / Patch 2.0.5 - Monster / Patch 2.0.5 - Benutzeroberfläche

Zurück zu: Diablo 3 - Patch 2.0.5: Patch 2.0.5 - Dämonenjäger / Patch 2.0.5 - Mönch / Patch 2.0.5 - Mönch / Patch 2.0.5 - Hexendoktor / Patch 2.0.5 - Hexendoktor

Seite 1: Diablo 3 - Patch 2.0.5
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Diablo 3 (23 Themen)

Diablo 3

Diablo 3 spieletipps meint: Blizzard erfindet das Rad nicht neu, balanciert dafür aber den Rest nahezu perfekt aus. Spielt Diablo 3, es ist eindeutig gelungen! Artikel lesen
Spieletipps-Award90

Tipp gehört zu diesen Spielen

Diablo 3
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Diablo 3 (Übersicht)

beobachten  (?