FF 14 - Realm Reborn: Das Einhorn

Das Einhorn

von: Spieletipps Team / 22.04.2014 um 15:54

Ansicht vergrössern!

Das Einhorn zählt zu den wenigen Reittieren in FFXIV die ihr euch durch das spielen einer Klasse verdienen müsst.

Nachdem ihr euren Druiden auf Stufe 30 gelevelt und eure letzte Jobquest abgeschlossen habt, empfängt euch Braya in der Druidengilde in Alt-Gridania (X: 6 Y: 11) und übergibt euch die Quest "Ein einzigartiges Pferd" für desen Abschluss ihr die Einhorn-Pfeife erhaltet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu FF 14 - Realm Reborn schon gesehen?

Der Behemoth

von: Spieletipps Team / 22.04.2014 um 16:48

Ansicht vergrössern!

Den Behemoth bekommt ihr, wie den Ahriman auch als Belohnung dafür, dass ihr Final Fantasy XIV spielt.

Wenn ihr euer Abo für insgesamt 270 Tage bezahlt habt findet ihr euer Behemoth-Kriegshorn in der Mogrypost.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der Reit-Drakon

von: Spieletipps Team / 22.04.2014 um 17:09

Ansicht vergrössern!

Um einen Reit-Drakon euer Eigen nennen zu können, müsst ihr erst mal dafür sorgen, dass die Amaljaa euch als Verbündete ansehen. Dies schafft ihr indem ihr täglich die Aufträge der wilden Stämme, in diesem Fall die der Amaljaa, annehmt und damit Rufpunkte sammelt.

Habt ihr dies geschafft, könnt ihr euch beim Amaljaa-Händler für 120.000 Gil ein Drakon-Horn kaufen, mit dem ihr euren Reit-Drakon rufen könnt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Lorbeer-Goobbue

von: Spieletipps Team / 23.04.2014 um 14:01

Ansicht vergrössern!

Die Lorbeer-Goobbue ist, wie auch der Reit-Drakon, ein Reittier, dass ihr als Belohnung für die Quest der wilden Stämme erhaltet. In diesem Fall müsst ihr euer Verhältniss zu den Slyphen auf Verbündet bringen.

Danach verkauft euch der Slyphenhändler das Lorbeer-Goobbue-Horn für 120.000 Gil

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der Elbst

von: Spieletipps Team / 23.04.2014 um 14:45

Auch den Elbst kann man sich verdienen in dem man täglich die Quest der wilden Stämme bestreitet und ein Verbündeter der Sahagin wird.

Auch das Elbst-Horn kostet euch dann 120.000 Gil beim Sahagin-Händler

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: FF 14 - Realm Reborn - Reittiere: Die Bombersänfte / Die Typ C-Magitek-Kampfmaschine / Der Albtraum / Der Kriegslöwe / Der Kriegsbär

Zurück zu: FF 14 - Realm Reborn - Reittiere: Euer eigener Chocobo / Der Coeurl / Der Ahriman / Der Chocomoppel / Die Magitek-Kampfmaschine

Seite 1: FF 14 - Realm Reborn - Reittiere
Übersicht: alle Tipps und Tricks

FF 14 - Realm Reborn

Final Fantasy 14 - A Realm Reborn spieletipps meint: Wunderschön und charmant gestaltetes Online-Abenteuer. Althergebrachte Quests, dafür riesiger Umfang und gute Geschichte. Artikel lesen
81
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF 14 - Realm Reborn (Übersicht)

beobachten  (?