ESOTU: Einsteiger-Guide für die PC-Fassung

Einfache Starthilfen

von: Spieletipps Team / 17.04.2014 um 13:46

Ansicht vergrössern!Imperialer Gruß
Starthilfen:
  • Zunächst ist es wichtig schon früh im Spiel damit anzufangen eigene Ausrüstungegenstände zu erstellen, deshalb erlernt schon früh ein Handwerk und verlasst euch nicht nur darauf etwas Passendes im Spiel zu erbeuten.
  • Im Spiel gibt es außerdem Himmelscherben zu finden, ungefähr 22 an der Zahl--> wenn ihr 3 Himmeslscheiben gefunden und aktiviert habt, dann bekommt ihr einen Gratis-Fertigkeitspunkt.
  • Außerdem solltet ihr Tutorials nicht links liegen lassen--> Diesmal lohnt es sich zum Beispiel das Tutorial Knast durchzuspielen.--> Hier finden sich mindestens ein hilfreiches Buch oder Dietriche und andere hilfreiche Beutestücke die für den Anfang wichtig sein können.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

für den Anfänger wiklich hilfreich

22. März 2015 um 10:00 von Morpheus90 melden

kann ich bestätigen, grade schön viel Erz am anfang abzubauen, ind den schmieden umzuwandeln und durch sinnloses oder sinnvolles verschmieden seinen level in dem bereich zu steigern ist grundessenziel um es später leichter zu haben.

26. April 2014 um 22:44 von Kryos melden


Dieses Video zu ESOTU schon gesehen?

Tipps; Handwerk

von: Spieletipps Team / 17.04.2014 um 14:43

Tipps:

Verzaubertisch:

  • Hier könnt ihr Gegenstände verzaubern.--> Es gibt kein Menü dass ihr im Spiel anklicken könnt um an diesem Tisch zu arbeiten--> deshalb müsst ihr die Gegenstandsauswahl durch das Menü vornehmen.

Bank:

  • Ihr solltet darauf achten eure Handwerksmaterialien auf der Bank zu lagern, damit das Inventar für wichtigere Dinge frei bleibt!--> Wenn ihr etwas an der Handwerksstation bauen wollt, könnt ihr von dort aus auf alle Baumaterialien zugreifen.

Handwerks-Praxis / Fertigkeiten:

  • Ihr habt im Spiel die Möglichkeit Gegenstände zu zerlegen. Dafür geht ihr in das Handwerksmenü--> und wählt zerlegen!
  • Tipp--> Ressourcen sammeln: Es gibt die Möglichkeit die Fertigkeit "Geschulter-Blick" zu erlernen, dadurch lassen sich Ressourcen wie zum Beispiel Erze besser erkennen, im Gelände oder hohen Gras. --> Wenn ihr diese vermeiden wollt könnt ihr den etwas unlauteren Trick andwenden--> und das Gras in den Grafikoptionen ausschalten.--> Dass spart Fertigkeitspunkte.
  • Für das Zerlegen von Gegenständen gibt es Erfahrungspunkte --> Tipp: Ihr bekommt mehr Handwerks-Erfahrungspunkte wenn ihr Gegenstände von anderen Spielern zerlegt. Deshalb lohnt es sich mit anderen Spielern zusammenzuarbeiten.

Gildenbankfach:

  • Hier lassen sich Gegestände lagern, wie eigenen geschmiedete Rüstungen--> Tipp: wenn ihr nun eine Rüstung zuviel habt, dann kann ihr sie einem "Spiel-Kumpel" überlassen, dieser kann sie von der Bank abholen und dann zerlegen und Erfahrungspunkte sammeln und sich dann später für eure Hilfe revangieren.

4 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

gute Tipps!

14. Juni 2015 um 12:22 von Verleihnix987 melden

ist hilfreich

26. April 2014 um 22:48 von Kryos melden


Gebietserkundungs- und Reise-Tipps

von: Spieletipps Team / 17.04.2014 um 13:48

Schauplätze und Dungeons:

  • Ihr müsst bestimmte Dungeon-Typen erst von der eigenen Allianz entdeckt haben--> erst dann könnt ihr den gleichen Dungeon-Typ auf der Karte sehen, der von einer anderen Fraktion entdeckt wurde.
  • Es gibt NPC(Nicht-Spieler-Figuren)-Figuren dir ihr im Spiel trefft könnt, diese werden euch ab und zu Hinweise zu unbekannten Schauplätzen liefern.

Teleportieren / Wegschreine:

  • Es entstehen Kosten wen ihr euch zu einem Wegschrein teleportiert.
  • Wenn man aber von einem Wegschrein zum nächsten Wegschrein springt, dann kostet dies gar nichts!
  • Ihr solltet euch aber genau überlegen wohin ihr euch teleportiert und wozu, wenn man zum Beispiel einen Wegschrein nach Benutzung sofort erneut nutzen will, dann steigen die Reise-Kosten! --> Ihr solltet also einige Zeit warten bis die Reisekosten wieder gesunken sind--> Also behaltet die Reisekosten im Auge und seit nicht zu verschwenderisch.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Gebietserkundung; Quests; Queststatus; Questgeber:

  • Totenkopfmarkierung: Diese Markierungen befinden sich auf Landkarten und weisen auf Orte hin wo ihr starke Bosse (und Mobs) finden könnt und sogar ansonsten harmlose Gegner sind hier ebenfalls stärker.
  • In Eldar Scrolls Online gibt es keine vorgegebene Questreihenfolge mehr, die euch von einem Schauplatz zum Nächsten führt, ihr müsst das Gebiet auf eigene Faust erkunden und selbst versteckte Orte entdecken, sowie nach Hinweisen für andere versteckte Orte suchen.
  • Questgeber sind auch nicht mehr an einer Stelle zu finden, sondern sie wandern herum! --> Es kommt auch vor dass sie euch nach einer erfüllten Quest sofort aufsuchen --> deswegen sollte man nicht gleich den Ort verlassen wenn die Aufgabe erfüllt ist, vielleicht taucht ja noch jemand auf, ansonsten könnt ihr euch immer noch auf die Suche machen.
  • Den Questatus könnt ihr dann entweder im Questlog nachlesen oder auf der Karte. Sobald eine Aufgabe erledigt ist wechselt die Questmarker-Farbe auf weiß.

Bosse (Boss-Mobs) in Dungeons:

  • Wenn ihr in Dungeons auf Bosse trefft, so könnt ihr diese auch öfters töten--> sie respawnen schnell.
  • Tipp: Wenn ihr die Bosse öfters tötet, lassen diese ab und zu Sonderitems fallen, auch Seelensteine. -->Leider nimmt die Qualität der Beutestücke mit jeder Tötung ab!

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

gute Tipps! :)

14. Juni 2015 um 12:24 von Verleihnix987 melden

hilft auch

26. April 2014 um 22:50 von Kryos melden


Fahrende Händler in Tamriel:

  • Durch Tamriel ziehen auch fahrende Händler, diese müssen nicht unbedingt auf der Karte oder im Kompass zu erkennen sein, in manchen Gebieten finden sich immer wieder Händler die ihr eben mit eigenen Augen entdecken müsst.--> Ihr müsst sie dann nur noch ansprechen und ihre Waren begutachten.--> Bestimmte Items können ganze Quest-Ereignisketten in Gang setzen. --> Also haltet die Augen nach solchen Händlern offen!

Geschichtsbücher:

  • Diese Bücher geben euch jeweils fünf Punkte für die Magiegilde.
  • Öffnet das Journal, es zeigt euch an welche Bücher ihr in einem bestimmten Gebiet gefunden habt und welche dort noch zu finden sind.

Gefahren-Beispiel:

  • Bei der Überquerung von Gewässern solltet ihr vorsichtig sein wenn ihr dies schwimmend versucht, da vor allem im tieferen Wasser Gefahren lauern können.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: ESOTU - Einsteiger-Guide für die PC-Fassung: Tipps zu Skills; Leveln / Einfache Anleitung zum Kampf + Tipps / Kampftipps / Versteckte Gegner und Gegner in Überzahl


Übersicht: alle Tipps und Tricks

ESOTU

The Elder Scrolls Online - Tamriel Unlimited spieletipps meint: Kein Abo in Tamriel Unlimited, keine technischen Probleme, kein "Pay 2 Win". Also kein Grund mehr, Tamriel fern zu bleiben. TESO war noch nie so gut wie jetzt. Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Ihr denkt, ihr habt mit Doom im Jahr 2016 bereits die größtmögliche Anzahl Blut pro Pixel auf dem (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

ESOTU (Übersicht)

beobachten  (?