Kreuzverhör: Die Nacht des Verbrechens: Komplettlösung Layton vs. Phoenix Wright

Kreuzverhör: Die Nacht des Verbrechens

von: Kitiara / 25.04.2014 um 06:12

Greift als erstes die Aussage an, in der Sie erklärt, dass ein Nachbar zu Besuch kam.

Die erste Aussage von Vidian (Die Hexe hat Umbra genutzt) solltet ihr direkt nutzen, um den Stab zu präsentieren. Im weiteren Verlauf sollt ihr den nächsten Beweis präsentieren, zeigt hier die Tatortskizzen, die neu hinzukamen.

Zeugenaussage/Kreuzverhör: Nach dem Leichenfund

Es kommt zur nächsten Zeugenaussage, in der Vidian euer Zeuge ist. Wartet bis zu der Aussage, in der Vidian erklärt, er sei hinein und hat sich alles genau angeguckt. Greift hier an!

Wenn Vidian nun erzählt:" Sie bat mich, nach irgendwas zu suchen, also hab ich das auch noch gemacht" wechselt zu Erlington und befragt sie.

Weiter geht es mit der Aussage von Pia Post. Direkt in ihrer ersten Aussage erwähnt sie, dass sie einen Brief mitnehmen sollte. Präsentiert hier den unbeschriebenen Brief.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Layton vs. Phoenix Wright schon gesehen?

Kreuzverhör: Herr De Victoires Brief

von: Kitiara / 25.04.2014 um 06:13

Wartet in dieser Aussage bis zum dritten Teil, in dem Pia Post sagt: Ich verließ seine Stube und wünschte dem Butler eine geruhsame Naht. Dann ging ich nach Hause. Greift hier an!

Schwenkt im ersten Satz, indem es heißt, dass Frau Erlington ein Tablett trug auf Frau Erlington und befragt Sie.

Die Aussage wechselt nun zu Frau Erlington. Direkt in ihrem ersten Satz erwähnt Sie, Ihrem Herrn sein übliches Getränk zu bringen. Greift diese Aussage an! Wenn Sie Tomatensaft antwortet, wechselt zu Vidian und befragt ihn. Dadurch wird die Tomatensaftflasche der Gerichtsakte hinzugefügt.

Weiter geht es mit der Aussage von Pia Post. Präsentiert einen Beweis, sobald Pia Post davon spricht, dass der Kerl da wie vom Blitz getroffen umfiel. Präsentiert nun die Flasche Tomatensaft.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kreuzverhör: Der Alchemist und sein Butler

von: Kitiara / 25.04.2014 um 06:14

Wieder tätigt Frau Erlington eine Zeugenaussage. In ihrer zweiten Aussage behauptet Sie, sie könne ihm niemals nach dem Leben trachten, weder mittels Magie noch irgendwie sonst. Präsentiert hier den unbeschriebenen Brief als Beweis!

Greift direkt die nächste Aussage wieder an, in der sie den Brief an den Schöpfer erwähnt. Wenn ihr gefragt werdet, ob die Aussage wasserdicht sei, antwortet, dass euch ein Widerspruch anspringt (die unterste Antwort).

Diesen Widerspruch müsst ihr nun natürlich auch erklären. Da ihr keinen direkten Beweis habt, nutzt in der folgenden Auswahl die untere Antwort: "Ich habe leider keinen Beweis".

Wählt als Widerspruch die letzte Aussage von Pia Post, dass sie ihre Verschwiegenheitspflicht noch nie verletzt hat!

Nach einer langen Sequenz müsst ihr noch einmal die Antwort auswählen, einen Widerspruch zu untersuchen. Wählt als Beweis die Tatortskizzen aus.

In der Folge müsst ihr nun eine Person auswählen, die ihr weiter befragen möchtet. Wählt die unterste Antwort aus und befragt Vidian. Natürlich müsst ihr nun wieder genau zeigen, was ihr meint. Wählt im Bild die kleine Flasche in der rechten Hand (links im Bild) aus, auf der ein Totenkopf bzw. ein "Giftig" Symbol zu sehen ist.

Ihr müsst nun nur noch herausfinden, wer ihn vergiftet hat. Wählt hierfür die mittlere Antwort: Er selbst!

Natürlich müsst ihr erneut einen Beweis für eure These vorlegen. Zeigt hierfür erneut den unbeschriebenen Brief!

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

super

03. Februar 2015 um 01:10 von nico631 melden

Supertolle Komplettlösung.

21. Mai 2014 um 04:42 von senna melden


Zurück zu: Komplettlösung Layton vs. Phoenix Wright: Zeugenaussage/ Kreuzverhör: Was wir sahen / Kreuzverhör: Der geheimnisvolle Schatten / Kreuzverhör: Die goldene Statue und der Stab / Kreuzverhör: Goldene Statue und Hexenstab / Der goldene Prozess Teil 2

Seite 1: Komplettlösung Layton vs. Phoenix Wright
Übersicht: alle Komplettlösungen

Layton vs. Phoenix Wright

Professor Layton vs. Phoenix Wright spieletipps meint: Stimmungsvolles Comic-Abenteuer, das mit gelungenen Rätseln, sympathischen Figuren und charmanter Präsentation überzeugt. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Layton vs. Phoenix Wright (Übersicht)

beobachten  (?