ESOTU: Runen & Glyphen

Was sind Runen und was sind Glyphen? - Teil 1

von: Kryos / 17.05.2014 um 15:58

Die meisten dürften schon recht schnell begreifen was was ist bei TESO, aber um wirklich sicher zu gehen ist hier nochmal eine Erläuterung was was ist und was es macht.

Runen: Runen sind in Stein geritzte Wörter aus einer anderen, meist vergangenen Zivilisation. Häufig werden sie in Verbindung mit magischen Ritualen oder für das Praktizeren von Zaubern gebracht. In TESO sind die Runen wichtig um daraus sogenannte Glyphen zu basteln welche für das Verzaubern von Ausrüstung gebraucht werden, was somit das Klischee erfüllt. Es gibt drei Arten von Runen in TESO: Machtrunen, Essenzrunen und Aspektrunen.

Jede Runenart prägt die Glyphe auf Ihre Art und Weise. Machtrunen sind zB: für Den nötigen Level der Ausrüstung auf denn die Glyphe angewandt werden kann, der Stärke der Glyphe selbst verantwortlich und lenken den Effekt der Essenzrune. Essenzrunen selbst bestimmen den Effekt der Glyphe und Aspektrunen bestimmen Seltenheit und somit zusätzlich nochmal die Stärke der Glyphe. Der Fundort von Runen ist in Runensteinen die man überall in ganz Tamriel finden kann, dessen leuchten bestimmt welche Runenart der Runenstein enthält.

  • Blau - Machtrune
  • Gelb - Essenzrune
  • Rot - Aspektrune

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu ESOTU schon gesehen?

Was sind Runen und was sind Glyphen? - Teil 2

von: Kryos / 17.05.2014 um 16:44

Glyphen: Eine Glyphe ist eine systematisch angeordnete Grafik aus verschiedenen symbolistischen Komponenten, in dem Fall aus den drei Runenarten. Glyphen können teuer bei eurem Verzauberer des Vertrauen erworben werden oder Ihr stellt sie selbst her. Um eine Rune anzuwenden müsst Ihr euch vergewissern was für eine Rune Ihr besitzt, denn auch hier gibt es wieder drei Arten: Rüstungsglyphen, Waffenglyphen und Schmuckglyphen, selbsterklärend was welche Rune verzaubern kann. Waffenrunen können zB. nicht auf Schmuck oder Rüstung angewandt werden und so verhält es sich auch mit den anderen beiden Glyphenarten, Schmuckrunen können keine Rüstungen oder Waffen Verzaubern und Rüstungsrunen können nichts außer Rüstungsteile Verzaubern. Jede Glyphenart hat Ihre eigenen Verzauberungen, eine Schmuckrune wird zB. niemals eine Steigerung der maximalen Ausdauer versprechen, ebenso wenig wie eine Rüstungsglyphe je euren Trank cooldown runter setzen wird. Die drei Glyphenarten lassen sich recht leicht Unterscheiden:

Glyphenart Glyphen Icon-Form
Waffenglyphe Pentagonistische (eine Fünfecks) -Form
Rüstungsglyphe Reuleaux-Dreiecks (eine seitenausgedicktes Dreiecks) -Form
Schmuckglyphe Kreisrunde (naja halt, eine Kreisartige) -Form

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Machtrunen

von: Kryos / 18.05.2014 um 17:32

Die Machtrunen werden aus Runensteinen mit einem blauen Leuchten bezogen und haben immer eine Quadrat-Form. Es gibt zwei Arten von ihnen. Zum einen die Negativen und zum anderen die Positiven, lasst euch davon aber nicht irrleiten, beide Arten bringen nützliche Boni für die daraus entstehende Glyphe. Machtrunen bilden die Stärke einer Verzauberung, die Prägung auf welchen Level die Glyphe später angewandt werden kann und je nach Ausrichtung (positiv oder Negativ) ändert es den Effekt der Essenzrune. Das bedeutet im Endeffekt, dass auch die resultierende Glyphenart sich durch Positive-Machtrunen oder Negative-Machtrunen ändern kann. Um stärkere Machtrunen nutzen zu können, muss zuvor jedoch im Fähigkeitsmenü unter Handwerk der im Bereich Verzauberung der Skill Machtverbesserung verbessert werden. Es folgen zwei Listen mit Machtrunen für den Positiv-Aspekt und den Negativ-Aspekt, in dem ihre Bezeichnung und welches Ausrüstungslevel sie Verzauberungsfähig machen sowie welcher Machtverbesserungslevel nötig ist um sie in der Glyphenherstellung nutzen zu können hervorgeht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Machtrunen - Positiv

von: Kryos / 18.05.2014 um 17:44

Runenbezeichnung Verzauberungslevel Erforderliche Machtverbesserrungsstufe
Jora 1-10 1
Porade 5-15 1
Jera 10-20 2
Jejora 15-25 2
Odra 20-30 3
Pojora 25-35 3
Edora 30-40 4
Jaera 35-45 4
Pora 40-50 5
Denara 40-50 5
Rera Veteranen Rang 1-3 6
Derado Veteranen Rang 3-5 7
Recura Veteranen Rang 5-8 8
Cura Veteranen Rang 8-10 9

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Machtrunen - Negativ

von: Kryos / 18.05.2014 um 17:55

Runenbezeichnung Verzauberungslevel Erforderliche Machtverbesserungsstufe
Jode 1-10 1
Notade 5-15 1
Ode 10-20 2
Tade 15-25 2
Jayde 20-30 3
Edode 25-35 3
Pojode 30-40 4
Rekude 35-45 4
Hade 40-50 5
Idode 40-50 5
Pode Veteranen Rang 1-3 6
Kedeko Veteranen Rang 3-5 7
Rede Veteranen Rang 5-8 8
Kude Veteranen Rang 8-10 9

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: ESOTU - Runen & Glyphen: Essenzrunen / Aspektrunen / Glyphen herstellen / Rüstungsglyphen / Waffenglyphen


Übersicht: alle Tipps und Tricks

ESOTU

The Elder Scrolls Online - Tamriel Unlimited spieletipps meint: Kein Abo in Tamriel Unlimited, keine technischen Probleme, kein "Pay 2 Win". Also kein Grund mehr, Tamriel fern zu bleiben. TESO war noch nie so gut wie jetzt. Artikel lesen
Spieletipps-Award86
5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

ESOTU (Übersicht)

beobachten  (?