Child of Light: Kurztipps

Heilung durch Igniculus

von: wuppheimer / 02.05.2014 um 08:55

Euer glühender Begleiter kann mehr als euch nur leuchtend zur Seite stehen.

Wenn ihr mit Igniculus über Aurora fliegt und ihn leuchten lasst, heilt er euch und eure Begleiter ein wenig.

Da sich sein Balken recht schnell wieder füllt, kann das hin und wieder recht nützlich sein.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Dieses Video zu Child of Light schon gesehen?

Überraschungsangriff starten

von: Kryos / 01.05.2014 um 09:48

Sobald Ihr euren Gegner gefunden habt, lasst euren Glühwurm Freund auf den Gegner zusteuern und diesen anleuchten. Jetzt hättet Ihr die Möglichkeit an dem Gegner vorbeizulaufen/fliegen oder Ihr positioniert euch zur Hinterseite des Monsters und wartet bis es nicht mehr geblendet ist, so erlangt Ihr einen Erstschlag.

Lasst Igniculus länger in der Nähe des Feindes leuchten um sicherzustellen das Ihr genug Zeit habt die richtige Position zu suchen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Charakter-Skillung

von: Meister77 / 19.05.2014 um 09:12

In Child of Light hat jeder Charakter 3 Richtungen bei der Verteilung der Skillpunkte. Welche (meiner Meinung nach) seht ihr hier:

Aurora:

Der Lichtstrahl- oder Sternlicht-Weg ist hier sehr empfehlenswert. Der Hieb ist zwar auch gut, allerdings kann fast jeder Charakter körperlichen Schaden machen, während Aurora die einzige ist, die Licht-Zauber wirken kann.

Rubella:

Auch wenn sie Anfaangs wie ein schneller Angreifer aussieht, sollte man sich bei Rubella eher auf die Heilfähigkeit konzentrieren. Der Überrumpelungs-Weg sollte man nur so weit skillen, bis man "Schutz vor Leid (Alle)" hat. Danach ist man mit dem Heilungs-Weg besser dran.

Finn:

Bei Finn sollte man wirklich alle Wege gut skillen, da man je nach Gegner ein anderes Element braucht. Am wichtigsten ist hierbei, dass ihr möglichst schnell die Zauber freischaltet, die alle Feinde betreffen. Mit der richtigen Taktik wird Finn damit zu einem der stärksten Charaktere im Spiel.

Norah:

Wie man Norah skillt ist (fast) unwichtig, da sie als einziges nicht für immer in der Gruppe bleibt. Daher sollte man auch keinen Sternstaub an sie verschwenden. Ansonsten sollte man sich auf ihre Verlangsamen- und Beschleunigen-Fähigkeit spezialisieren. Sobald sie die zwei Zauber auf "...(Alle)" hat, kann man sich auf Versteinern konzentrieren.

Robert:

Robert ersetzt Norahs Verlangsamung-Fähigkeit. Daher wäre es ratsam, den Behindern-Weg zu wählen.

Tristis:

So wie Robert die Verlangsamung übernimmt, übernimmt Tristis die Beschleunigung. "Eile (Alle)" und "Unaufhaltsam (Alle)" sollte man daher möglichst rasch freischalten.

Der Überrumeplungs-Weg ist aber auch empfehlenswert, da man dort die Wirkung der anderen Zauber verlängern kann.

Oengus:

Oengus ist für den Körperlichen Schaden zuständig. Daher sollte der Verspotten-/Kategidaspalter-Weg genommen werden. Dadurch ist er nicht nur in der Lage guten Schaden auszuteilen, sondern kann auch Schläge für seine Verbündete einstecken und diese somit (indirekt) vor Unterbrechung schützen.

Gen:

Gen hat die wunderbare Fähigkeit, den Gegner zu Lähmen so wie Norah es mit Versteinern konnte. Nur diesmal eben mit einer 100% Erfolgschance. Sobald man ihre Paralyse-Fähigkeit maximiert hat, kann man sich einer der beiden anderen Fähigkeiten widmen. Welche ist dabei jedem selbst überlassen.

Diese Skillungen sind nur Vorschläge. Je nach Kampfstil kann man die Charakteree auch anders Skillen.

Nur empfehle ich zumindest, nicht bei jedem den Körperlichen Angriff zu verbessern, da man sonst 8 Charaktere hat, die alle nur gut Angreifen können und sonst nichts.

4 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Kampf-Taktik

von: Meister77 / 19.05.2014 um 09:13

Sobald man alle Charaktere in der Gruppe hat, sind die Kämpfe mit der richtigen Taktik recht einfach.

1. Mit Gen alle Gegner paralysieren. Damit ist schon mal der halbe Kampf gewonnen.

2. Schauen welche Schwächen der Gegner hat. Also ob er gegen Körperlichen- oder Magischen Schaden anfällig ist, und gegen welches Element.

Erdkreaturen sind durch Feuer anfällig.

Wasser-/Eiskreaturen sind durch Blitz anfällig.

Feuerkreaturen sind durch Wasser anfällig.

Dunkelkreaturen sind durch Licht anfällig.

3. Einen Charakter suchen, der die Schwächen gut ausnutzen kann.

Oengus ist für den körperlichen Schaden zu empfehlen

Finn ist für den magischen Schaden in den Elementen Blitz, Feuer und Wasser zu empfehlen

Aurora ist für den magischen Schaden im Element Licht zu empfehlen.

Körperlicher Schaden in einem Element ist nur mit Oculi möglich. Da man aber selten schon vor dem Kampf das Element weiß, ist das richtige Ausrüsten schwierig.

4. Mit Tristis den Angreifer gut buffen

5. Mit Gen wenn nötig wieder Paralysieren, mit Rubella heilen und/oder mit Oengus den Schaden einstecken.

Somit hat man Gegner die sich nicht bewegen, zusammen mit einem Angreifer der guten Schaden macht und von einem Supporter geheilt und gebufft wird. Selbst Bosskämpfe sind damit kaum noch ein Problem.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Child of Light

Child of Light spieletipps meint: Stilecht präsentiertes Märchen-Rollenspiel, das mit seiner Gemäldeoptik und seiner tapferen Heldin besticht. Es mangelt aber etwas an Umfang und Anspruch. Artikel lesen
84
Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Ihr denkt, ihr habt mit Doom im Jahr 2016 bereits die größtmögliche Anzahl Blut pro Pixel auf dem (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Child of Light (Übersicht)

beobachten  (?