Defcon: Strategie: Schlachtschiffbrecher

Strategie: Schlachtschiffbrecher

von: Tzimmer / 14.05.2014 um 15:10

Sehr effektiv im 1-gegen-1. Schlachtschiffe in 2er oder 3er Gruppen vor der Küste als eine Wand gegen feindliche Schiffe. Die Flugzeugträger stehen ein Stück dahinter. U-Boote können in der Nähe der Schlachtschiffe bleiben. Diese Schlachtenlinie bewegt Ihr jetzt langsam auf des Gegners Küste zu.

Sobald Defcon 3 beginnt beginnen die Flugzeugträger damit, Jäger und Bomber zu starten, um die Lufthoheit zu erlangen. Sollte denn noch ein gegnerisches Flugzeug durchkommen sollten die Schlachtschiffe jedoch kein Problem damit haben, diese abzuschießen.

Die U-Boote nutzt Ihr entweder als Schlachtschiff-Jäger oder schleicht mit ihnen an die Küste, um Eure Mittelstreckenraketen abzufeuern.

Vergesst nicht, Jäger von den Flugplätzen zu Euren Trägern zu schicken - Flugplätze "bauen" Jäger nach, wenn sie verloren sind, Flugzeugträger nicht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Defcon schon gesehen?

Strategie: U-Boot Verteidigung

von: Tzimmer / 14.05.2014 um 15:16

Wie bereits erwähnt tragen alle U-Boote zu Beginn insgesamt 60 Mittelstreckenraketen. Um U-Boot Angriffe abzuwehren haben sich mehrere Taktiken bewährt:

  • Mit Trägern

Träger sind sehr effektiv gegen U-Boote. Im Anti-U-Boot Modus kann ein Träger bis zu 12 U-Boote versenken, bevor er selber dran glauben muss. Der einzige Nachteil ist die etwas geringe Sensorreichweite. Deswegen müsst Ihr Eure Träger gut verteilen. Taucht ein U-Boot zu weit weg von einem Träger auf schaltet in den Bomber-Modus um: Bomber versenken U-Boote sehr schnell.

  • Mit Bombern

Sehr mikromanagementlastig, aber auch effektiv: Bomber können eine Zeit lang in der Luft bleiben, bevor sie nachgetankt werden müssen. Schickt einen Bomber die Küstenlinie entlang. Sobald Er bei dfer effektiven Reichweite angelangt ist und noch zurückkehren kann, holt Ihn zurück. Zeitgleich schickt Ihr einen anderen Bomber los und wiederholt das Ganze. So ist Eure Küste ziemlich sicher.

  • Mit U-Booten

Die wohl schlechteste Methode. U-Boote im Active Sonar Modus teilen Ihre Position quasi der ganzen Welt mit - sind also von getarnten Booten leicht umgehbar. Aber wenn ein Boot in Eurer Nähe auftaucht machen sie kurzen Prozess mit ihnen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Strategie: U-Boot Angriff

von: Tzimmer / 14.05.2014 um 15:28

Wie bereits erwähnt sind U-Boote sehr fragil, aber tragen insgesamt eine sehr tödliche Last. Erste Regel: Keine großen Gruppen. Gruppiert U-Boote höchstens in 3er Gruppen.

Im Prinzip habt Ihr zwei erprobte Strategien, wie Ihr Eure U-Boote effektiv einsetzt:

  • Erstschlag:

Schwierig, da die meisten Silos noch auf Luftverteidigung ausgelegt sind. Aber auch Radarstationen und Flugplätze zu zerstören kann einen gewaltigen Einfluss auf die Strategie des Gegners haben. Konzentriert Eure Angriffe auf ein oder zwei Punkte und versucht, die Raketen gleichzeitig einschlagen zu lassen.

  • Zweit-/Vergeltungsschlag:

Sobald der Gegner seine Silos in den Angriffsmodus schaltet verlieren sie Ihre Fähigkeit, anfliegende Raketen abzuschießen. Dies ist jetzt die Zeit der Mittelstreckenraketen Eurer U-Boot Flotte. Ihr könnt nun die Silos fast ohne Gegenwehr angreifen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Strategie: Flugzeugträgernachschub

von: Tzimmer / 14.05.2014 um 15:30

Im Prinzip simpel: Eure FLugzeugträger können auch von Flugzeugen angeflogen werden, die von einem Flugplatz kommen. Dieser "regeneriert" erstens Jäger und zweitens erhöht Ihr Eure Reichweite so enorm.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Defcon - Maritime Kriegsführung: Die Seestreitkräfte / U-Boote / Flugzeugträger / Schlachtschiffe / Schere-Stein-Papier-Prinzip

Seite 1: Defcon - Maritime Kriegsführung
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Defcon

Defcon
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Defcon (Übersicht)

beobachten  (?