Watch Dogs: Hacking is YOUR Weapon Teil 2

Hacking is YOUR Weapon Teil 2

von: Spartan-118 / 05.06.2014 um 14:37

Ihr könnt unteranderem auch eure Umgebung nutzen um Gegner auszuschalten oder abzulenken. Es gibt diverse Objekte die ihr mittels Hack sprengen könnt und somit Gegner tötet und/oder andere Gegner anlockt. In einigen Bereichen könnt ihr mit dieser Methode fast alle Gegner ausschalten ohne selbst aktiv zu werden. Wer also die Umgebung absucht und die Gegner im Auge behält kann viele Missionen abschließen ohne dabei entdeckt zu werden. Dennoch sollte man immer genug Munition dabei haben, falls es mal doch nicht so läuft wie man es sich vorgestellt hat.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Watch Dogs schon gesehen?

Gadgets und deren Funktionen

von: Spartan-118 / 05.06.2014 um 14:40

Es gibt einige wenige Situationen in denen gerade keine Hackmöglichkeit da ist um Gegner auszuschalten oder abzulenken. Dafür gibt es aber herstellbare Gegenstände die ihr zusätzlich im Kampf und auch außerhalb von kämpfen nutzen könnt. In Schießereien sind Selbst hergestellte Splittergranaten, USV's und Annäherungs-USV's sehr nützlich. Die USV's könnt ihr übrigens auch an Wände werfen, da sie eine "Klebe Funktion" haben. Mit den Fokus-Boost Pillen wird euer Fokus wieder aufgefüllt und zusätzlich noch in der Dauer verlängert.

Für die die gerne schleichen ist der Köder ein nützliches Tool um Gegner an bestimmte Stellen zu locken. Einfach zielen, den Köder an eine Oberfläche werfen und mit einem Tastendruck aktivieren.

Geräte die auch außerhalb von Kämpfen nützlich sind gibt es natürlich auch. Ein Jam Com kann dazu benutzt werden um kurzzeitig die Kommunikation über Funkgeräte oder Handys zu stören, wenn z. B. jemand die Polizei ruft. Der ctOS-Scan ist besonders hilfreich um schnell Gegner in einem Gebiet zu erkennen und zu markieren, wenn mal keine zeit da ist um sie mittels Kamera zu suchen. Und zu guter letzt der Blackout. Damit schaltet ihr für einige Sekunden das gesamte Stromnetze ab und legt somit alles lahm was irgendwie Strom nutzt. Äußerst vorteilhaft wenn es in der Nacht benutzt wird um sich vor Gegnern oder der Polizei zu verstecken. Bedenkt aber das ihr damit die Möglichkeit verliert Objekte zu hacken bis der Strom wieder da ist.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Flüchten will gelernt sein Teil 1

von: Spartan-118 / 05.06.2014 um 18:52

Bei einigen Missionen in Watch_Dogs seit ihr dazu gezwungen zu flüchten, vor der Polizei oder irgendwelchen Gangstern. Bei der Verfolgung durch Gangster soll aber gesagt sein das ihr hier auch einfach alle Verfolger ausschalten könnt um erfolgreich zu fliehen, bei der Polizei geht das nicht.

Eins schonmal vorweg, habt ihr die fortgeschrittenen Fähigkeiten bereits freigeschaltet und einige der Fähigkeiten des Hackerbereichs erworben wird eine Flucht um einiges einfacher. Am wichtigsten sind dafür Helikopter ausschalten, Brücken anheben, Blockaden/Nagelsperren aktivieren und Dampfrohre explodieren lassen. Mit diesen Fähigkeiten und etwas Geschick ist es möglich eine Flucht ohne große Probleme zu meistern. Die meisten Fähigkeiten könnt ihr aber nur nutzen wenn ihr zu Fuß oder in einem Fahrzeug unterwegs seit. Beim schwimmen oder mit einem Boot geht das nicht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Flüchten will gelernt sein Teil 2

von: Spartan-118 / 05.06.2014 um 18:54

Dafür habt ihr auf dem Wasser den Vorteil das eure Verfolger euch nicht übers Wasser verfolgen und nur über Land versuchen an euch dran zu bleiben. Allein ein Helikopter kann euch übers Wasser folgen und weiter auf euch schießen.

Mit einem Auto oder Motorrad solltet ihr immer in Bewegung bleiben und nicht immer nur geradeaus fahren sondern immer schön die Straßen wechseln, aber passt auf das ihr nicht im Kreis fahrt. Nutzt während der Verfolgung nicht jede Hackmöglichkeit, ansonsten habt ihr keine Energie mehr wenn eine gute Möglichkeit kommt. Wartet lieber auf Blockaden oder Dampfrohre mit denen Macht ihr am meisten Schäden und könnt unter Umständen auch gleich mehrere Fahrzeuge ausschalten. Es ist auch nicht nötig alle Verfolger auszuschalten, ihr könnt auch versuchen sie abzuhängen z. B. indem ihr eine Brücke anhebt. Eure Verfolger suchen euch jetzt und sollte kein Heli dabei sein ist die Flucht schon so gut wie beendet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Flucht planen Teil 1

von: Spartan-118 / 05.06.2014 um 18:55

Wer mit einer Verfolgung rechnet kann schon vorher einige Dinge beachten um die anschließende Flucht einfacher zu machen. Als erstes solltet ihr euch entscheiden wie ihr fliehen wollt: laufen oder fahren. Laufen solltet ihr aber nur wenn ihr noch ein weiteres Missionsziel habt oder explosive Waffen besitzt. Mit einem Granatwerfern könnt ihr mit Leichtigkeit eure Verfolger loswerden. Ansonsten solltet ihr euch eine enge und verwinkelte Strecke suchen die ihr entlang rennt, am besten mit vielen Hackmöglichkeiten um eure Verfolger auszubremsen und auszuschalten.

Steht euch eher der Sinn nach einer Hochgeschwindigkeitsverfolgung solltet ihr euch nach einem geeigneten Fahrzeug umsehen oder sogar vorher eins bereit stellen mit dem ihr dann flieht. Je nach Umgebung gibt es dann mehrere Möglichkeiten um die Verfolger abzuhängen/auszuschalten. Bei Gangs reicht es bereits alle auszuschalten und die Flucht ist erfolgreich.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Watch Dogs - Einsteigerguide: Die Flucht planen Teil 2 / Weitere Tipps zur Flucht

Zurück zu: Watch Dogs - Einsteigerguide: Am Anfang / Die richtige Mischung / ctOS Kontrolle / Das Leben als Hacker / Hacking is YOUR Weapon Teil 1

Seite 1: Watch Dogs - Einsteigerguide
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Watch Dogs

Watch Dogs spieletipps meint: Mit Watch Dogs liefert Ubisoft ein ambitioniertes Hacker-Abenteuer in einer offenen Spielwelt. Nur fehlt am Ende Abwechslung trotz spannender Missionen. Artikel lesen
83
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Das allererste Castlevania auf Basis der Unreal Engine 4 genießen: Das war der Traum von Entwickler Dejawolfs, do (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Watch Dogs (Übersicht)

beobachten  (?