Kapitel 6: Offiziersjagd in Loue Valley: Komplettlösung Enemy Front

Kapitel 6: Offiziersjagd in Loue Valley

von: Spieletipps Team / 16.06.2014 um 12:01

Springt dann vorsichtig die Felswand herunter ihr ihr nähert euch wieder grüneren Gefilden an. Ihr könnt nun einfach rechts an dem kleinen Dorf vorbei schleichen, oder ihr geht hinein und zerstört den Truck der Deutschen. Letzteres führt natürlich unweigerlich zum Kampf mit den feindlichen Soldaten.

Egal, wie ihr euch entscheidet, hinter der nächsten Brücke wartet schon wieder eine sekundäre Mission. Wollt ihr diese wieder wahrnehmen, macht dasselbe wie gerade. Wollt ihr lieber der Hauptmission folgen, haltet euch links in den Büschen und erschießt die Patrouille, die hier die Straße abgeht. Folgt dem Pfad und ihr gelangt zu zwei Häusern, in denen sich der erste Offizier befindet. Erledigt ihn und geht dann zu dem Gatter. Öffnet es und lauft links den Weg hoch.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

es ist genua das was ich unerwartet
Vier Panzersoldaten
und
Zwo Hunde

03. Januar 2015 um 09:41 von wynnyone melden


Dieses Video zu Enemy Front schon gesehen?

Kapitel 7: Chateau-Angriff in Loue Valley

von: Spieletipps Team / 16.06.2014 um 12:02

Nach einem kurzen Black Screen befindet ihr euch nun auf dem Boden und seid ihr in der Stadt. Wollt ihr leise vorgehen, haltet euch rechts und betretet das Gebäude. Geht nach oben und stellt euch auf den Balkon. Nun sollten links ein paar ahnungslose Wachen sein, genauso wie vor euch. Springt vom Balkon und lauft nicht den Wachen hinterher, sondern rechts hoch. Bleibt dabei ruhig, denn irgendwie können euch die feindlichen Soldaten manchmal hören, ohne dass ihr zu auffällig gewesen seid.

Haltet euch an jeder Wegbiegung rechts und ihr kommt zu einem verschlossenen Holztor, weiter hinten wieder zwei ahnungslose Soldaten. Geht links in das Haus (einen anderen Weg gibt es von hier aus nicht).

Geht dann in die Gasse und nach rechts. Hier könnt ihr versuchen, euch links an den beiden Soldaten vorbei zu schleichen. Klappt dies nicht, erledigt sie und betretet das Gebäude. Geht am besten nach oben und stellt euch auf den Balkon. Von hier aus könnt ihr nun sehr gut den Platz leerräumen. Aber seid vorsichtig, hier lauern einige Feinde auf euch.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Da steh y nu im Dorpp Luy
und hab keine Wahnung,könnte das wie weihergähn

einer gewynnt denn Atomkrieg
als letzterer
ein Wandsudeth ist im Gewanth im frömdem land
das neben meinem Geschrübls,versteh doch all im Land
III battl
Fuldarattl

03. Januar 2015 um 10:16 von wynnyone melden


Kapitel 7: Bereitet den Weg für die Rebellen

von: Spieletipps Team / 16.06.2014 um 12:03

Nun sollt ihr die Rebellen befreien. Lauft nach links über den Plätzen die Treppe hoch. Hinter den Sandsäcken warten schon eure nächsten Gegnern. Säubert das Areal und geht dann zur Markierung, um die Rebellen zu befreien.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Nach rechts ausweichn.
Vorher den Übertrepper,&sein dahint..
Die Sprengbombe gibbs scho vorher..nach zwo Warrieyerz.

06. Januar 2015 um 02:31 von wynnyone melden


Kapitel 7: Tötet den Zweiten Offizier

von: Spieletipps Team / 16.06.2014 um 12:04

Euer Weg führt euch nun zu einem etwas pompöseren Abschnitt der Stadt. In dem Haus befindet sich euer Ziel, aber dort müsst ihr erst einmal reinkommen. Säubert den Innenhof und lasst euch dabei von den Rebellen helfen. Holt euch dann rechts vom Haupteingang eine Bombe und platziert sie an der Tür. Geht einen Schritt zurück und stürmt dann das Anwesen.

Die Säulen geben euch viel Deckung, schützen aber auch eure Feinde vor den tödlichen Kugeln. Nachdem alle Soldaten tot sind, geht die Treppe hoch, brecht die Tür auf und verpasst den drei Soldaten hinter der Tür ein paar Kugeln.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Bin lieber zwo Schritt behint.
Ich sollte das Ganze nüchtrner angehn..
;]
s zieht sich sonst.

06. Januar 2015 um 02:33 von wynnyone melden


Kapitel 8: Warschau ruft!

von: Spieletipps Team / 16.06.2014 um 12:04

Wieder in der Gegenwart angekommen (ja, dass war gerade die Vergangenheit) sollt ihr Kozera folgen. Macht dies und schnappt euch die Molotov-Cocktails aus der Munitionskiste. Werft einen dann direkt vor die brauen Tür auf der anderen Straßenseite und die feindlichen Soldaten stürzen heraus. Erschießt sie und wartet, bis Kozera euch neue Anweisungen gibt. Folgt ihm unter der Brücke hindurch und klettert über den Zaun.

Folgt Kozera, der euch nun zu einem eurer Stützpunkte bringt. Hier trefft ihr auf eine hohes Tier in euren Reihen, sogleich wird aber ein Soldat, der mit im Raum steht, von einer Kugel durchbohrt. Folgt Kozera auf das Dach, nehmt dem Sterbenden die Waffe ab und stellt euch an das Fenster. Von diesem aus könnt ihr auf das gegenüberliegende Gebäude schießen. Da ihr leider trotz angepriesenem Sniper nur über Kimme und Korn schießen könnt, wird die Sache schwierig und eher Glückssache.

Sind alle erledigt folgt Kozera nach unten, wo ein erneuter Angriff abgewehrt werden will. Hier sind die Gegner aber näher, wodurch sie einfacher besiegt werden können. Am Ende taucht ein Panzer auf, den ihr mit Molotov Cocktails vernichten müsst. Drei sollten ausreichen, um das Stahlungetüm in die Knie zu zwingen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Grauest Mittlwoch auf schwarzem Schnee


Zu lebendig Ichs versteint
erkaltend Feuer weint

Am Eis verbrannt
hat ihn verbannt

Vertreibung ist eine Meisterin aus dem Osten
ihr Enden braucht keinerlei Grenzposten

nachvor von,der Kapelle am Wegesrand
die Giesskänn in Kindeshand

Immergrün
üb Lebensblühn

Verstrahl, tiefersinkende Sonne
komm her, mondschimmernd Wonne

Vergiss doch, Schmerz
Springe, Herz

Planet von fremder Heimat zwo
erst das überletzte Reiseziel ;stümmt froh


ps
:)

09. Januar 2015 um 07:05 von wynnyone melden


Weiter mit: Komplettlösung Enemy Front: Kapitel 9: Nach dem Angriff / Kapitel 10: Winter in Vemork (1) / Kapitel 10: Winter in Vemork (2) / Kapitel 10: Schwerwasseranlage / Kapitel 10: Kraftwerk

Zurück zu: Komplettlösung Enemy Front: Kapitel 3: Aubrac (4) / Kapitel 3: Rettet Aubrac / Kapitel 4: Belagerung von St. Cross / Kapitel 5: Sabotage im Loue Valley / Kapitel 5: Findet einen Weg nach Lods

Seite 1: Komplettlösung Enemy Front
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Enemy Front (2 Themen)

Enemy Front

Enemy Front

Letzte Inhalte zum Spiel

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Enemy Front (Übersicht)

beobachten  (?