Kapitel 12: Verteidigt die zweite Barrikade: Komplettlösung Enemy Front

Kapitel 12: Verteidigt die zweite Barrikade

von: Spieletipps Team / 16.06.2014 um 12:10

Lauft Kozera hinterher und ihr gelangt zur zweiten Barrikade. Direkt zu beginn taucht ein Fahrzeug auf. Lauft nach rechts und guckt in die rechte Kiste. Hier findet ihr eine Panzerfaust. Schnappt sie euch und schießt auf das Fahrzeug. Danach kümmert ihr euch wieder um die Fußsoldaten, bevor zum zweiten mal ein Panzer auftaucht. Visiert ihn mit der Panzerfaust an und erledigt ihn. Solltet ihr keine Panzerfaust mehr haben, habt ihr Granaten und Molotov-Cocktails, um das Ungetüm zu vernichten.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

ich war noch nie,
hinter ner barricad

1989 bewahrte mich
as begun
es kann auch immer heute anderz
und der Russe,ist der eintzscheste

wenn die allins gomm,so mein glaube

26. Januar 2015 um 14:38 von wynnyone melden


Dieses Video zu Enemy Front schon gesehen?

Kapitel 13: V2-Angriff (1)

von: Spieletipps Team / 16.06.2014 um 12:29

Nach dem Absturz ist es eure Aufgabe euren Kameraden zu retten. Geht mit geladener Waffe durch das Gras und folgt der Patrouille. Die Soldaten auf der Straße könnt ihr umgehen, indem ihr links durch die Büsche schleicht. Bleibt auf der erhöhten Position stehen und nutzt euer Fernglas, um die Umgebung nach Feinden abzusuchen. Schnell merkt ihr, dass es sehr viele sind.

Der einfachste Weg in das Lager vorzudringen, besteht darin, über die rechte Seite einzusteigen, weil hier der Aussichtsturm unbemannt ist. Erledigt den Wachmann mit eurer schallgedämpften Waffe und schlüpft dann in das Lager. Links wartet ein Gegner auf euch, den ihr aber in aller Ruhe erschießen könnt. Links von euch leuchtet ein Kasten. Geht zu ihm und sabotiert die Lichter.

Bevor ihr euch durch Tor geht, solltet ihr vorher noch den Mann auf dem Wachturm ausschalten. Lauft dann auf den Zielpunkt zu und markiert die Feinde mit dem Fernglas. Ein paar Lichtschalter an der rechten Seite erlauben es euch, dass Licht auszumachen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Bim vorr der Feschtung
war sho bammlig

Grenzer,kennen kein trammmlung
Sie aben einmal wohlgesiegt
Jedäm sei Bruder tod
In alln Speilen spiele ich nicht gg.mich
gg.ihn hätte ich gernspeilt

nun,wutedenland;)

25. Januar 2015 um 03:55 von wynnyone melden


Kapitel 13: V2-Angriff (2)

von: Spieletipps Team / 16.06.2014 um 12:29

Tötet alle Gegner vor euch und schleicht euch dann auf die rechte Seite. Falls ihr entdeckt worden seid, müsst ihr euch nun durchkämpfen. Falls nicht, versucht erst einmal so viele Gegner still uns leise umzulegen, wie es geht.

Kämpft euch anschließend über den etwas großen Platz auf der linken Seite. Bleibt am besten vor dem Platz und sucht Deckung hinter den Kisten auf der linken Seite. Von da aus könnt ihr gut auf die Gegner feuern und seid kein einfaches Sichtfeld. Schießt euch zur Markierung am Fahrzeug durch und geht dann durch die Tür, um auch diesen Abschnitt hinter euch zu lassen. Sabotiert, bevor ihr das Haus betrete, die Lichter und ihr trefft Dietrich.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

gleibaldehier
und abem dyse hangst
russe
kann nicht was ich kann
unter einehm Atompilz spaziern

uns so sehr er aufauch

wem es zu erde gewürfm,
stüge dem nauf?

25. Januar 2015 um 05:06 von wynnyone melden


Kapitel 13: Findet den Radio-Transmitte

von: Spieletipps Team / 16.06.2014 um 12:42

Ein Schritt ins Freie gemacht, werdet ihr erneut in einen Kampf gebracht. Tötet die Gegner vor der Tür und geht links durch die geöffnete Tür. Hier stehen einige Explosionsfässer herum, die ihr zu eurem Vorteil nutzen könnt. Links findet ihr auch eine Munitionskiste, die ihr jetzt auch brauchen werdet.

Schießt euch dann nach rechts durch und geht über die Platten auf der rechten Seite zur anderen Seite, denn das Tor ist verschlossen. Sucht dann schnell hinter den Auto Deckung, denn es beginnt ein weiteres Feuergefecht. Die Gegner sitzen vor allem auf dem Balkon des Hauses und verstecken sich hinter Holz. Das ist keine gute Idee, denn ihr könnt durch Holz schießen.

Brecht anschließend durch die Tür im Haus und erledigt die Kerle in stylischer Zeitlupe. Holt euch das Gerät auf dem Tisch und geht durch die nächste Tür. Vor dem Lagerhaus erwarten euch wieder einige feinde, manche werden auch von rechts auf euch einprasseln. Ihr könnt euch hinter den Holzsäulen auf der rechten Seite verstecken.

Am Ende erwartet euch noch ein Fahrzeug mit einem Geschütz. Werft Granaten oder Molotov-Cocktails, um das Gefährt auszuschalten und trefft Dietrich an der Tür zum nächsten Zielpunkt.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

bin weder hier noch dort
sohnefort
leidenweiden

der kuglwolf
ist schutz vor trolf

so gelleth
Gellert h atte unräch
die Traubm waren hoch
doch mein Vöglein,fing sie ihm ein

eimDunnema
krukke is main
irr
Kryyxlüchta

25. Januar 2015 um 06:23 von wynnyone melden


Kapitel 14: Feuer vom Himmel

von: Spieletipps Team / 16.06.2014 um 12:42

Folgt eurem Kamerad. Dieser bringt euch vor das Fabrikgelände, wird sich allerdings rechts über die Mauer verziehen, was ihr nicht könnt. Schießt auf die beiden Soldaten vor dem Eingang und räumt den Weg frei.

Stürmt dann das Lager und bewegt euch am besten links durch die Gebäude hindurch, denn hier findet ihr auch Munition. Hier sind kaum Feinde, aber ein Panzer wartet am Ende des Weges auf euch. Vorher, in dem großen Haus links vom Weg findet ihr eine Panzerfaust. Schnappt sie euch und schießt den Panzer ab. Danach kümmert ihr euch noch um die mickrigen Infanteristen und stürmt in den Bunker.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

der russe kommt nie über Zudätm
da ist eine Prombe

die wartet,er weß as
put putt

25. Januar 2015 um 06:29 von wynnyone melden


Weiter mit: Komplettlösung Enemy Front: Kapitel 14: Bunker / Kapitel 14: Fabrik / Kapitel 14: Radio-Transmitter und Flucht / Kapitel 15: Der letzte tag / Kapitel 16: Der Fall von Warschau

Zurück zu: Komplettlösung Enemy Front: Kapitel 11:Festung bei Oscarsburg / Kapitel 11: Holt euch die Festung / Kapitel 11: Feuert die Torpedos ab / Kapitel 12: Sieg der Heimatarmee / Kapitel 12: Verteidigt die erste Barrikade

Seite 1: Komplettlösung Enemy Front
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Enemy Front (2 Themen)

Enemy Front

Enemy Front

Letzte Inhalte zum Spiel

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

PT: Fans ziehen letzte Daten aus der Demo

PT: Fans ziehen letzte Daten aus der Demo

Die Einstellung von PT, die Demo zu Silent Hills, ist schon anderthalb Jahre her, aber weiterhin tobt das ehemalige Koj (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Enemy Front (Übersicht)

beobachten  (?