Kapitel 2 - Zeppelin-Absturzstelle 2: Komplettlösung Valiant Hearts

Kapitel 2 - Zeppelin-Absturzstelle 2

von: Tzimmer / 27.06.2014 um 16:07

Schnell hat der Hund Emile und Freddie gefunden. Geht geradeaus, bis das herabfallende Trümmerstück Freddie und Emile trennt. Geht nun mit Emile weiter bis zum Fluss, wo Ihr den Hund durch das Loch zu Freddie schickt.

Aktiviert mit Beiden nun die Schalter, um das Wehr auszufahren und den Fluss auszutrocknen. Beseitigt rechts die Trümmer und schickt den Hund wieder zu Emile.

Dort lenkt Ihr die Wache ab und schlagt sie K.O. Lasst den Hund eine Stange Dynamit aufnehmen, die Ihr wieder zu Freddie schickt.

Dieser wirft die Stange in die Trümmer weiter vorne, und zwar so, dass sie im Feuer landet. Sind die Trümmer beseitigt geht weiter. Am kleinen Erdhügel angelangt lasst Ihr den Hund den Hebel ausgraben, den Ihr wieder zurück zu Emile schickt.

Setzt den Hebel ein und öffnet das Tor für Freddie, der wiederrum jetzt zu Euch kommt und den Stacheldraht durchschneiden kann.

Am Propeller angekommen lasst Ihr zunächst Euren Hund eine Stange Dynamit holen, die Ihr Euch geben lasst. Dreht nun das Rad erst nach links, bis die Flagge brennt und anschließend ganz nach rechts. Werft nun das Dynamit durch die brennende Flagge auf den Propeller. Ist er beseitigt könnt Ihr nun hindurchgehen.

Jetzt folgt eine längere Zwischensequenz, die die Gefangenschaft der ganzen Gruppe zeigt.

Emile und Freddie werden nun nach Verdun gebracht, wo verlustreiche Schlachten des Ersten Weltkriegs um die Festung Verdun geführt wurden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 2 - Emile schreibt einen Brief an Marie

von: Tzimmer / 27.06.2014 um 17:10

In Verdun angekommen möchte Emile seiner Tochter Marie einen Brief schreiben - braucht dafür aber Tinte und eine Feder. Die Tinte könnte er ganz links beim Krämer bekommen. Der möchte allerdings warme und trockene Socken dafür. Also machen wir uns mal auf die Suche.

Eine schmutzige Socke finden wir direkt neben dem Krämerbunker, wenn wir die Leiter hochsteigen. Dort hängt eine Socke im Stracheldraht. Nehmen wir doch die. nur wie bekommen wir sie sauber?

Weiter recht sind zwei Soldaten gerade mit Geschirr spülen beschäftigt. Wartet bis sich Beide gleichzeitig umdrehen und werft die Socke dann in den Bottich. Mit der nächsten Ladung Geschirrs wird einer der Soldaten die saubere, aber nasse Socke herausnehmen. Nehmt Euch die Socke und bringt sie zurück in den Krämerbunker. legt sie dort kurz auf den Ofen um sie zu trocknen. Jetzt könnt Ihr sie gegen Tinte tauschen.

Die Feder zu finden wird etwas einfacher. Schnappt Euch rechts bei der Essensausgabe mit dem Hund einen Laib Brot. Geht nun nach ganz rechts und legt das Brot in die bereitstehende Schüssel. Wenn Ihr ein Stück weg geht wird sich eine Taube daran zu schaffen machen. Geht wieder hin und verscheucht sie, bei Ihrer Flucht lässt sie die Feder fallen. Jetzt kann Emile seinen Brief schreiben, wird jedoch mittendrin von einem Artillerieangriff unterbrochen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 2 - Freddie während des Artillerieangriffs

von: Tzimmer / 27.06.2014 um 17:18

Freddie befindet sich während des Angriffs weiter vorne in den Gräben. Flüchtet schnell vor der Granaten nach links in den ersten Bunker. Haltet Euch links, der Bunker hält dem Beschuss nicht lange stand.

Flüchtet weiter nach links und weicht dabei allen Granaten aus, bis Ihr zum nächsten Erdhügel kommt.

Betretet ihn kurz, aber rennt sofort wieder runter, da hier ebenfalls Granaten niedergehen, die Euch wenigstens den Weg freimachen.

Unten lagern dummerweise eine Menge Sprengstoffe, also rennt bis an die linke Wand und benutzt den Aufzug, um von hier wegzukommen. Wieder ein Stück weiter links könnt Ihr warten, bis der Angriff vorbei ist.

Jetzt geht es wieder in die andere Richtung weiter. Zieht vor dem Bunker die Kiste nach links, bis Ihr mit Freddies Zange das Seil durchschneiden könnt.

Schnappt Euch ein Stück Holz und werft es auf die Blingänger in der Erde, damit sie den Weg freiräumen. Sobald der Balken unter Euch zusammenbricht geht erst einmal ganz nach links und sammelt das Rädchen ein.

Hinter dem Stacheldraht rechts findet Ihr nun einen Munitionswagen, wo dieses Rädchen gut ranpasst. Zieht den Wagen dann die Steigung nach oben und lasst ihn los. Der weitere Weg ist frei.

Werft ein herumliegendes Stück Holz auf die Granatenkiste auf dem Lautsprecher. Jetzt werft Ihr mit den Granaten in die Kühle des Hügels, bis Ihr eine Granate bis zu den Artilleriegeschossen bekommt, um den Weg wieder freizumachen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 2 - Freddie während des Artillerieangriffs

von: Tzimmer / 27.06.2014 um 17:22

Geht weiter nach rechts, aber achtet auf die MG-Schützen. Rennt während der Feuerpausen über die freie Fläche und versteckt Euch ansonsten hinter der Deckung.

Nach dem zweiten Schützen findet Iht einen Stapel Holz. Werft die Scheite so lange in den Wagen auf dem Baum, bis er zu schwer wird und der Ast bricht - jetzt könnt Ihr ihn als Deckung vor dem nächsten MG nutzen.

Nehmt aber vorher noch ein Holzscheit mit. Das könnt Ihr aus der Deckung hinter dem Wagen nämlich auf eine Artilleriegranate werfen, die den Baum perfekt umfallen lässt und Euch vor weiterem MG-Feuer schützt.

Noch ein Stacheldraht später könnt Ihr Euch in einen Bunker flüchten. Begebt Euch die Leiter nach oben und benutzt das Telefon, um Emile die Lage der feindlichen Geschüchte mitzuteilen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 2 - Emile während des Angriffs

von: Tzimmer / 27.06.2014 um 17:28

Emile ist während des Angriffs wesentlich weiter hinten - in der Nähe eines Alliierten Geschützes. Lasst rechts Euren Hund eine Granate für Euch holen.

Begebt Euch dann links zum Geschütz und wartet, bis ein Rad in den Baum neben der Brücke fällt. Dies könnt Ihr mit der Granate heruntersprengen (werft zwischen Rad und Baum) - bringt das schon einmal am Verladekran an.

Grabt Euch ganz links nun durch die aufgeschüttete Erde im Zelt bis der Schrank freigelegt ist. Dort liegen die Schlüssel für den Schrank am Geschütz.

Auf dem Weg dorthin könnt Ihr auch gleich den Munitionswagen ganz nach unten schieben, falls Ihr das noch nicht getan habt.

Im Schrank ist ein Rädchen, dass oben ans Geschütz passt.

Benutzt nun das große Rad am Verladekran, um den Greifarm über den Munitionswagen zu bringen und den Hebel, um eine Granate herauszuholen. Dreht das Rad nun wieder zurück, um die Granate auf die Zuführung zu legen.

Klettert wieder aufs Geschütz und ladet es mit dem linken Rädchen. Am Telefon erklärt Euch Freddie jetzt, was Ihr zu tun habt:

Zielt von der Mühle im Hintergrund rechts, bis Ihr eine Gruppe bestehend aus drei Bäumen seht. Vom mittleren Baun aus fahrt einfach nach oben, bis Ihr zwischen zwei Rauchsäulen einen kleinen Hof steht. Dort feuert Ihr hin und genießt die nächste Zwischensequenz.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Valiant Hearts: Kapitel 2 - Fort Douaumont (Emile) / Kapitel 2 - Fort Douaumont (Freddie) / Kapitel 2 - Bosskampf in Fort Douaumont / Kapitel 3 - Gefangenenlager / Kapitel 3 - Gefangenenlager 2

Zurück zu: Komplettlösung Valiant Hearts: Kapitel 2 - Die zweite Schlacht um Ypern / Kapitel 2 - Die zweite Schlacht um Ypern 2 / Kapitel 2 - Gasangriff auf Ypern / Kapitel 2 - Gasangriff auf Ypern 2 / Kapitel 2 - Zeppelin-Absturzstelle

Seite 1: Komplettlösung Valiant Hearts
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Valiant Hearts - The Great War (2 Themen)

Valiant Hearts

Valiant Hearts - The Great War spieletipps meint: Interaktive Geschichtsstunde über den Ersten Weltkrieg, die berührt. Simple Kombinationsrätsel gepaart mit ansprechender Grafik und packender Story. Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Indivisible: Action-Rollenspiel mit Unterstützung von einem Anime-Studio

Indivisible: Action-Rollenspiel mit Unterstützung von einem Anime-Studio

Anime-Fans aufgepasst: Mit Indivisible entsteht aktuell bei Lab Zero Games möglicherweise ein Spiel genau für (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Valiant Hearts (Übersicht)

beobachten  (?