One Piece - Unlimited World Red: Kurztipps

Als zweiten Charakteren solltet ihr einen Charakter wählen, der euch viel Zeit durch Flächenschaden erspart, sowohl aber im Einzelkampf sehr viel Schaden anrichtet und seine 50% Spezialfähigkeit sollte auch nicht gerade schwach rüberkommen.

Hier empfehle ich euch den Charakter: Monkey D. Ruffy!

Mit der Gatling richtet ihr enormen Flächenschaden nach vorne an und mit den Y-Attacken richtet ihr viel Schaden. Zudem richtet eure R+Y (50% der Energie) soviel Schaden wie eure R+X (100% der Energie), ist jedoch für den Einzelkampf bestimmt, verbrennt jedoch zu einer Wahrscheinlichkeit von 40% euren Gegner und ihr könnt sie öfters einsetzen, dafür könnt ihr im Kampf gegen viele Gegner eure R+X für enormen Massenschaden verwenden. Ihn solltet ihr auch als einzigen im Restaurant verstärken, da dies euer Hauptcharakter sein wird, mit dem ihr am öftesten und am längsten im Kampf seid.

Vorteile von Ruffy sind also:

- Starker Einzelkampf + Verbrennung (Schaden über Zeit)

- Starker Massenkampf

Als dritten Charakter habt ihr situationsbedingt freie Wahl...

Ihr könntet mit Brook eure Staten 'Lauftempo, Angriff, Verteidigung' erhöhen und die Gegner einfrieren, oder euch Extrabeute mit Nami verschaffen...

Mit Robin's gedrückter X-Attacke könntet ihr euch vor Schaden schützen (Bei normalen Monstern) und mit Lysop hättet ihr starken Fernkampf. Sanji könnte Euch zusätzlich heilen und eure SP auffüllen, während Zorro euch weiteren enormen Schaden gibt. Franky ist zwar schwer zu spielen, aber beherrscht man ihn, dann ist er der perfekte Supporter. Da wir weder Schutz und noch mehr Heilung benötigen empfehle ich Euch Zorro, Brook oder Lysop!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu One Piece - Unlimited World Red schon gesehen?

Im Bosskampf solltet ihr folgende Rotation benutzen:

1. Charakter im Kampf: Ruffy

2. Charakter im Kampf: Zorro, Brook oder Lysop

3. Charakter im Kampf: Chopper

Egal ob gegen einen oder zwei Bosse:

Mit Ruffy greift ihr am besten immer mit der Y-Attackte an und klickt immer A, sobald ihr eine Aktion ausführen könnt. Bei 50% Energie setzt ihr immer R+Y ein, da dies zu 40% eine Verbrennung hervorruft! Erreicht Ruffy 20% Gesundheit, wechselt ihr zu eurem 2. Charakter. Mit dem zweiten Charakter kämpft ihr auch wieder bis 20% Gesundheit. Bei dem dritten Charakter, Chopper, konzentriert ihr euch aber nicht auf das kämpfen! Ihr solltet euch in der Nähe von euren Partnern aufhalten und so oft es geht eure R+Y Attacke einsetzen und eure Item-Wörter benutzen, damit Ruffy und der andere wieder auf 100% Leben kommen. Danach wechselt ihr wieder zu Ruffy und es geht von neu los! Sobald Chopper automatisch seine R+X einsetzt (AmokChopper), dann klickt ihr die R-Taste, damit der Schaden ein wenig größer wird.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Viel Geld am Anfang einnehmen:

Wenn ihr den Storymodus spielt, dann geht zum Angelplatz und fangt euch einige Fische.. Am besten auch das ein oder andere Insekt. Wenn ihr das Museum errichtet hat, spendet sofort die Tiere da rein und stell sie aus! Nach circa jeder 2. Quest oder jedem Story-Modus-Level werdet ihr eine Menge Geld dort abholen können!

Boss-Taktiken:

Buggy der Clown - Ihr spielt hier am besten mit Ruffy oder Chopper und weicht seinen Händen, so gut es geht aus... Schießt er die Buggy Bombe aus seinem Schuh, dann stellt euch vor diese hin und klickt A, damit sie zurück zu Buggy fliegt und viel Schaden anrichtet. (Abwehrmanöver) Sobald Buggy R+Y einsetzt und sich dreht, müsst ihr ihm Schaden verursachen, damit diese unterbricht. (Mit Lysop ist es am leichtesten, aber jeder Charakter kann in den Kreis rein, mit ein wenig Geschick)

Whitebeard ist einer der leichtesten Charaktere, die man besiegen kann. Er greift nur zur Seite und nach vorne an, das heißt: Stell euch immer hinter ihm, sobald ihr es könnt! Steht ihr vor ihm, dann weicht seinen Schlägen und Hieben mit A zur Seite aus. Steht ihr an seiner Seite müsst ihr im perfekten Augenblick hinter ihm oder vor ihm mit A ausweichen, sonst bekommt ihr enormen Schaden. Seine R+Y lässt ein Gebiet weiß aufleuchten, bevor dort ein heftiges Erdbeben emporkommt, dieses Gebiet solltet ihr schnell verlassen, oder zu einem Charakter wechseln, der nicht darin steht! Seine R+X (Die selber mit Whitebeard nicht einsetzbar ist), wo er seine Waffe waagerecht schwingt ist ausweichbar, wenn ihr hinter ihm steht oder weit von ihm entfernt.

Blackbeard hat manchmal den Bug, dass bei seiner R+Y keine Steine runter fallen und in manchen Fällen kann es sogar den Tod bedeuten! Sollte der Bug aber nicht auftreten, so solltet ihr, wenn im ersten Moment des Kampfes die Steine herunterfallen, sofort auf diese drauf steigen! Fallen neue runter, dann springt ihr sofort auf diese drauf, da die alten versinken, auch wenn ihr kurz die Dunkelheit berührt, wird euch nichts geschehen, solange ihr nicht länger als 5 Sekunden darin steht. Blackbeard wird zwei mal den Whitebeard-Stoß machen, der über das ganze Spielfeld fegt und dann zu euch hüpfen... versucht so zu stehen, dass er keine Steine zerstört, jedoch, wenn er zu euch springt, versteckt euch sofort hinter einem Stein, da er den schwarzen Sog benutzt. Wenn ein Stein ihn getroffen hat, lauft hinter den nächsten Stein, denn manchmal benutzt er die Attacke zweimal. Wenn er in die Mitte springt beginnt es wieder von neu und ihr müsst wieder auf die Steine springen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Red

In seiner Vampir-Phase (Wo alles schwarz ist und man nur seinen Schemen erkennt) solltet ihr soweit es geht von ihm abhauen. Danach könnt ihr auf ihn drauf prügeln, müsst jedoch sehr oft mit A ausweichen, damit ihr keinen Schaden nehmt. Ihr werdet aber, solltet ihr nur eine halbe Sekunde nicht drauf achten, Schaden nehmen.

Aokiji

Der blaue Fasan, der Eis-Admiral ist der leichteste Admiral, den wir besiegen können. Auf ihn könnt ihr ohne Bedauern einschlagen, wenn er sich weg teleportiert oder auf euch zu rast, weicht nur einmal kurz aus und haut weiter auf ihn ein! Wenn sich zur Mitte teleportiert, dann lauft zum Rand, damit ihr von seiner R+Y verschont bleibt.

Kizaru

Der gelbe Affe, der Licht-Admiral teilt sich den Platz des stärksten Admirals mit Akainu. Er ist jedoch viel schwerer zu treffen und geht auf den Fernkampf. Wenn Kizaru weit von euch entfernt ist schießt er mit seinem Finger Licht auf euch zu, welches explodiert... weicht kurz vor der Explosion mit A zur Seite aus und rennt dann weiter auf ihn zu. Während ihr in der Luft seid (Springt o.Ä.) trifft euch das Licht nicht, wenn es durch euch durch geht. Auf dem Boden verursacht ihr stattdessen eine Explosion. Also springt wenn ihr nah bei ihm seid und weiter zu ihm geht, dann ist er machtlos! Ist er bei euch, dann teleportiert es sich weg, mit Ruffy's R+Y könnt ihr ihn manchmal umhauen, bevor er sich teleportiert. Wenn er seine R+Y (Den Lichtstrahl mit den Winkeln) aktiviert, dann stellt euch so hin, dass eure Partner dort drinnen stehen, ihr aber nicht! Er wird dann mit dem Lichtschwert eure Partner verletzen, ihr könnt aber auf ihn drauf prügeln (Eure Partner erleiden nur Schaden, wenn man sie selber gerade kontrolliert). Wenn er seine Lichtgeschosse R+X aktiviert, dann müsst ihr aufpassen wer verfolgt wird. Im leichten Schwierigkeitsgrad hat er nur ein Lichtgeschoss, im schweren sogar zwei! Wechselt zu dem Charakter, der nicht verfolgt wird, weicht diesen trotzdem aus!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Akainu

Der rote Hund, der Magma-Admiral setzt zwei bis drei Male im Kampf seine R+Y ein, welche extremer ist, als wenn man sie selber einsetzt.. Ihr müsst ca. 15 Sekunden vor den weißaufleuchtenden Gebieten fliehen, da dort eine Magma-Faust einschlägt. Am ende kommt eine große Magma-Faust und ihr müsst dieser erneut ausweichen. Auf dem Boden ist Akainu sehr leicht zu besiegen. Ihr müsst lediglich draufhauen, sobald er seinen Magma-Ball schießt, weicht ihr aus. Stellt euch zwischen Akainu und der Eiswand, damit diese schmilzt und Akainu feucht macht, er versteinert sich einige Sekunden und kann nichts mehr machen.

Teufelsfruchtnutzer werden aber auch handlungsunfähig, also Achtung! Ab ca. 50% Leben, was Akainu noch bleibt setzt er öfters seine Sprung X - Attacke und seine R+X (Die als Spieler selber nicht einsetzbar ist) ein. Er kommt aus dem Boden unter euch empor, weicht schnell aus, wenn er euch trifft macht es gewaltigen Schaden! Diese Phasen enden nach ca 15 Sekunden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: One Piece - Unlimited World Red - Kurztipps: Starkes Team

Zurück zu: One Piece - Unlimited World Red - Kurztipps: Eig.-Wörter und Item-Wörter / Gute Combo für Zoro und diverse Tipps / Museum Combo- Effekte / Diverse nützliche Tricks / Tipps und Tricks für alle Fälle!

Seite 1: One Piece - Unlimited World Red - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

One Piece - Unlimited World Red

One Piece - Unlimited World Red spieletipps meint: Ruffy und Co. haben mit technischen Problemen zu kämpfen, machen aber dafür enorm viel Laune. Nicht nur Serienkenner sollten dem Spiel eine Chance geben. Artikel lesen
77
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

One Piece - Unlimited World Red (Übersicht)

beobachten  (?