One Piece - Unlimited World Red: Starkes Team

schwarzer General-Franky

Der Boss kann nur eine Attacke: Sein Schwert schwingen. Manche Charaktere bleiben bei Sprung-Attacken lange in der Luft, ihr solltet euch auf diese beschränken! Setzt eure R-Fähigkeiten ein, die am längsten dauern, damit die Schwertphase euch kein Leben abzieht! Charaktere die keine langen R-Attacken oder Sprung-Attacken haben sollten die Schwertphase über nur mit springen verbringen. Ein Charakter, der nach der R-Attacke oder nach der Sprungattacke ein wenig länger auf dem Boden bleibt, sollte diese nicht einsetzen! In der Phase, wo der Boss auf dem Boden liegt solltet ihr nur die Y-Taste durchspammen. Gott Enel - Ihr könnt ohne Bedenken auf den Boss drauf hauen, bei den Blitzpfützen solltet ihr schnell mit A ausweichen, damit ihr vom Blitz nicht getroffen werdet, bei den anderen Attacken solltet ihr lange genug in der Luft bleiben, oder kurz vorm Einschlag der Attacke kurz springen. Die anderen Bosse solltet ihr leicht mit der Kombination Ruffy, Chopper und noch jemanden runterhauen können.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu One Piece - Unlimited World Red schon gesehen?

Ihr könnt alle Quests bedenkenlos abschließen.

Aber ab Grandline solltet ihr anfangen eure Angel zu upgraden.

Die 4. Kaiser solltet ihr ihr nur mit Stufe 50 Charakteren, plus zusätzlich Ruffy, Chopper, ? und Essensbonus antreten!

Warum?

Das wisst ihr, nachdem ihr die erste Quest probiert habt! Ihr bekommt Rubbelmünzen von den Charakteren, mit denen ihr eine Quest abschließt... Sollte Euch zum Beispiel eine Robin-Münze fehlen, dann schließt Quests mit Robin ab! Quests, welche auf Zeit gehen, sollten viel Schaden-Intus haben, nehmt also eure stärksten Charaktere mit und zügelt nicht, eure R-Fähigkeiten bei normalen Gegnern einzusetzen. Als Questbelohnung gibt es Fähigkeiten für die Charakte (Wie das entziffern von Relikte für Robin und die Flucht von Brook, sowie das Stehlen von Nami, usw.) und auch wertvolle Items, sowie Geld und EP.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


wo man 'ungewöhnliche' Items erlangt:

Asche: Asche erlangt ihr, wenn ihr Gräser mit Feuer verbrennt... Dazu eignet sich Lysop ganz gut.

Weiche Erde: Beim Gärtner (Auf dem Dach des Gasthauses) könnt ihr Sachen umtauschen! Rechts daneben stehen zwei Items: Das obere gibt an, wie viel ihr für wie viel bekommt, das untere gibt nicht an, wie viel ihr für wie viel bekommt, ihr müsst also raten.

Fähigkeiten:

Die Charaktere in der Hauptstory haben fast alle besondere Fähigkeiten! Man kann sie einsetzen, falls man an einem bestimmten Ort ankommt und das Charaktersymbol erscheint.

Ruffy - Kanone; ermöglicht das erklimmen von sehr hohen Gegenden.

Zorro - Schneiden; Schneidet Gitter um an geheime Schätze zu kommen.

Nami - Stehlen; Kann Gegner, die auf dem Boden liegen bestehlen. (Aktions-Knopf)

Robin - Relikt; Kann Relikte lesen.

Lysop - Insekt; Lässt eine Blume wachsen, die ein Insekt anlockt.

Brook - Flucht; Lässt Brook über Wasser laufen um an einen geheimen Schatz zu kommen.

Chopper - Graben; Gräbt einen geheimen Schatz aus.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

danke für den asche tipp :D

07. Juli 2014 um 16:07 von mastermaik melden


Stadt:

Nachdem ihr die Stadt erweitert habt stehen euch Minispiele zu Verfügung, außerdem wird die Stadt manchmal von Piraten angegriffen.

Kolloseum:

Habt ihr im Kolloseum alle Charaktere freigemacht, solltet ihr Euch darauf konzentrieren, die Item-Sets und Bossquests für die Hauptstory freizuspielen. Wie ihr am besten im Kolloseum vorgeht, sollte so sein: Ihr müsst schauen, mit welchen Charakteren ihr gut tanken könnt, welche reine Supporter sind und welche ziemlich ausgeglichen zwischen einkommenden und austragenden Schaden sind. Tanks: Halten viel aus, verursachen wenig Schaden! Supporter: Unterstützen das Team mit ihren Fähigkeiten. Carry: Halten nicht ganz soviel aus, verursachen aber enormen Schaden. Es gibt aber auch einige besondere Charaktere, wie Whitebeard, der viel aushält, aber auch viel Schaden verursacht, sowie aber auch Charaktere, wie Nami, die gar nichts aushalten und wenig Schaden verursachen. Ich empfehle euch, einen Tank und Supporter zu nehmen, oder aber zwei Carrys. Whitebeard (Carry-Tank) und Jimbei (Carry-Support) ist meiner Meinung nach die beste Kombination um in dem Kolloseum abzurocken. Während aber Ruffy (Carry) und Law (Carry) ihr Gegner meisten auch hinunter bursten, ohne selber viel Schaden zu nehmen.

1 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Im Grunde nett gemeint, aber solange man mit den Charas gut umgehen kann und kapiert, dass Ausweichen, blocken und kontern Pflicht sind, braucht man gar nicht auf all das achten. Habe selbst das gesamte Kolloseum gepackt, ohne 1x zu verlieren und das nur mit den 3 genannten Pflicht-Aktionen.

16. Juli 2014 um 10:50 von Lufia18 melden

Gerade Nami ist gut gegen Fischmenschen und andere Gegner die empfindlich auf Strom sind. Ich finde Nami super im Gegensatz zu Franky mit dem ich überhaupt nichts erreiche.

15. Juli 2014 um 02:39 von ssj-tranks melden


Starkes Team

von: Shanksthewatheruser / 11.07.2014 um 16:31

Wenn ihr gerade am Anfang der Story seid und noch kein offizielles Dreierteam habt, könnte dieser Tipp helfen. Ein gutes Team ist wichtig, damit man schon früh genug anfängt mit ihnen Quests und die Story zu spielen, um so alle drei auf ein etwa gleich hohes Level zu bringen. Also mein Team besteht aus:

  • Ruffy lvl-39
  • Chopper lvl-36 / Lysop lvl-34
  • Zorro lvl-38

Ruffy ist ein Muss. Für jedes Anfängerteam ist er Gold wert. Sein einer Move verbrennt den gegner mit der Garantie von 40 %. Seine Gum-Gum-Faust kann schwache gegner im Nu vernichten. Jedes Team braucht entweder Ruffy, Whitebeard oder einen Logia-Typ-Kämpfer, also einen Vernichter.

Der zweite ist Chopper - er ist der Heiler. Immer wenn der vernichter geschwächt ist, kann man Choppers Hilferuf nutzen und so wieder kräftig austeilen. Man kann auch Lysop mit einem passenden Itemwort ausrüsten und so als Heiler benutzen. Das hat sogar einen Vorteil, da wenn Ruffy und der dritte Charakter K.O sind , man den Heiler als Kämpfer benutzen muss und Lysops Attacken sind weitreichender und explosiver als die von Chopper, der nur für den Einzelkampf geeignet ist.

Also muss ein Team einen Vernichter und einen Heiler haben. Der dritte muss ein charakter mit einem grossen Angriff sein. Ich habe mich für Zorro entschieden, aber auch Hancock oder Whitebeard sind passend. Zorro hat schon am Anfang etwa bei lvl 6 einen angriff von etwa 290 Stärke. Während ihr mit dem Vernichter spielt, kann der kämpfer, also der Angriffstyp, unabhängig von ihnen angreifen und so im hintergrund maximalen Schaden anrichten. Entscheidet euch also weise.

Wenn ein Charakter erst spätet freigeschaltet wird und ihr ihn schnell auf das Level der anderen zwei bringen wollt, macht am anfang mit ihm kleine Quests, dann gegen den Drachen 2x, gegen Ceaser 1x, dann wenn er levl 20-25 ist, gegen akainu, aber vorsicht, der ist nicht ohne.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Zurück zu: One Piece - Unlimited World Red - Kurztipps: Seite 2

Seite 1: One Piece - Unlimited World Red - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

One Piece - Unlimited World Red

One Piece - Unlimited World Red spieletipps meint: Ruffy und Co. haben mit technischen Problemen zu kämpfen, machen aber dafür enorm viel Laune. Nicht nur Serienkenner sollten dem Spiel eine Chance geben. Artikel lesen
77
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Es war 2010 eine kleine Überraschung: Mit Halo Reach hat sich Bungie von seiner langjährigen Marke und somit (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

One Piece - Unlimited World Red (Übersicht)

beobachten  (?