E.09 Funkstille: Komplettlösung CoH 2

Nachdem ihr den Panzer zerstört habt sollt ihr ihn nun noch bergen und zurück zu eurer nun aufbauenden Basis bringen. Repariert ihn also mit euren beiden Pionieren und dem Pioniertrupp, der noch per Fahrzeug gebracht wird. Verteidigt eure Position des weiteren möglichst solange bis der Panzer repariert wurde, eine besondere Taktik dürfte hierfür aber nicht unbedingt nötig sein, jedoch sollten vor allem gegnerische Infanterieeinheiten Vorrang haben, damit eure Pioniere nicht gestört werden. Sobald der Tigerpanzer repariert wurde könnt ihn nun all eure anderen Einheiten komplett ignorieren. Schickt nun den Panzer zur linken Flagge im Dorf und ignoriert hierbei jeden Gegner, lasst euch vor allem auch nicht auf einen Kampf mit feindlichen Panzern ein, selbst wenn sie euch angreifen oder verfolgen. Seit ihr bei der Flagge angekommen manövriert eure Beute nun noch einfach links um den Waldstreifen unterhalb der Flagge herum und fahrt direkt auf eure Basis zu. Sobald ihr das Ziel erreicht habt ist die Mission erfolgreich ohne großartig viele Kämpfe beendet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu CoH 2 schon gesehen?

E.09 Funkstille

von: MayaChan / 08.10.2014 um 18:00

In dieser Mission steht euch neben vielen produzierbaren Einheiten nun auch ein Spähflugzeug zur Verfügung, welches ihr mit der entsprechenden Fähigkeit für kurze Zeit über dem Zielgebiet kreisen lassen könnt. Bevor ihr nun auch in die Angriffsphase übergeht baut 2 M3A1 und einen weiteren Pioniertrupp. Rüstet die Pioniere mit Flammenwerfern aus und deponiert sie in den Fahrzeugen. Baut außerdem noch 1-2 Mörsertrupps und einen M5-Truppentransporter und baut das M5-Fahrzeug wie üblich mit den Maschinengewehren aus. Bringt nun eure Fahrzeuge und die Mörsertrupps für einen Angriff auf die linke Seite in Stellung. Nutzt nun eure Mörser um die gegnerische PAK-Einheit, welche rechts neben dem großen Haus steht und fahrt anschließend mit den Fahrzeugen rein um den Rest zu eliminieren. Der M5 ist hierfür nicht unbedingt nötig und ihr müsst entsprechend nicht unbedingt darauf warten, dass ihr euch dessen Erweiterung leisten könnt. Achtet darüber hinaus auch auf gelegentliche Luftschläge der Gegner, welche euch über die Mission häufiger nerven werden. Erkennen könnt ihr diese Anhand von roten Leuchtfackeln, die in der Regel auf eure Einheiten geworfen werden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Selbe Taktik könnt ihr auch auf der rechten Seite anwenden. Die PAK-Einheit befindet sich hier unterhalb der Flagge zwischen den Sandsäcken. Bevor ihr nun aber dieses Gebiet einnehmt solltet ihr noch die Flagge auf der linken Seite mit einem Munitionslager ausbauen und eure Fahrzeuge reparieren und den M5 ausbauen, falls nicht schon geschehen. Außerdem solltet ihr inzwischen in der Lage sein, ein Panzerbataillonskommando zu bauen. Nachdem ihr die Vorbereitungen getroffen habt könnt ihr nun das Gebiet einnehmen und ebenfalls mit einem Munitionslager versehen. Unglücklicherweise zerstört ein gegnerische Flugzeugangriff eure Kommunikation und ihr erhaltet fortan keine Aufklärungsunterstützung mehr, bis ihr nicht die Kommunikationsstation der deutschen auf der rechten Seite eingenommen habt. Tut dies ebenfalls nach altbekannter Taktik. Die Mörser sollten hier entsprechend auf der linken Seite des Flusses so platziert werden, dass ihr die PAK, welche sich ganz rechts hinter dem rechten Sandsackwall befindet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Schickt darüber hinaus einen M3A1 auf die linke Seite um die gelegentlich einfallenden gegnerischen Truppen aufzuhalten. Stellt euch hierzu nicht unbedingt auf die Flagge selbst, sondern eher auf die Straße links, da die Gegner sich eher auf eure Basis stürzen wollen. Fordert weiterhin 1-2 T34-Panzer an und verteidigt damit zunächst die mittlere Flagge, da hier einige Male Fahrzeuge einfallen werden. Nachdem ihr den Sendemast erobert habt könnt ihr, wenn ihr auf die Flagge des Gebiets klickt mithilfe dessen Fähigkeit im Menü unten rechts alle Gegner für 15 Sekunden auf der Minimap sichtbar machen. Nutzt dies später um die feindlichen Stellungen und entsprechende Ziele für euer Spähflugzeug ausmachen zu können. Sammelt nun auch eure Einheiten bis auf den zur Verteidigung abgestellten M3A1 auf der mittleren Flagge und baut nun auch eine mechanisiertes Panzerkompanie. Entlasst nun auch alle Infanterie- und Mörsereinheiten aus dem Dienst und baut stattdessen 4 Selbstfahrlafetten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Greift nun nacheinander die gegnerischen Stellungen auf der rechten Seite an, bis ihr bei der Brücke angekommen seit, indem ihr die selbe Taktik wie zuvor nutzt, wobei ihr nun mit den Haubitzen und der Kartjuscha deutlich schneller voran kommen solltet als noch mit den Mörsern, achtet aber darauf, dass eure Fahrzeuge nicht ins Gebiet fahren, während ihr dieses noch mit Artilleriefeuer belegt. Ab der Brücke links sollte euer Vorstoß nun deutlich langsamer vonstatten gehen, aber trotzdem relativ einfach sein. Nutzt euer Spähflugzeug um die dortigen Panzerstellungen auszumachen und zerstört diese nacheinander mit euren Haubitzen, wofür ihr mehrere Salven benötigen werdet. Nehmt anschließend auch diesen Punkt ein und macht euch mithilfe eines Spähers ein Bild über die Fahrzeuge im Versorgungsdepot etwas weiter vorne.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung CoH 2: E.10 Lublin

Zurück zu: Komplettlösung CoH 2: E.08 Panzerjagd

Seite 1: Komplettlösung CoH 2
Übersicht: alle Komplettlösungen

CoH 2

Company of Heroes 2 spieletipps meint: Echtzeitstrategie an der eisigen Ostfront: Die rundumerneuerten Schlachten machen dank neuem Sichtsystem und detailverliebter Optik etwas her. Artikel lesen
81
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Gerüchte um Virtual Console mit Gamecube-Spielen

Nintendo Switch: Gerüchte um Virtual Console mit Gamecube-Spielen

Auch wenn Nintendo die neue Konsole Nintendo Switch mittlerweile offiziell vorgestellt hat, reißen die Gerüc (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

CoH 2 (Übersicht)

beobachten  (?