E.10 Lublin: Komplettlösung CoH 2

Besondere Aufmerksamkeit solltet ihr dem schweren Elephant-Jagdpanzer auf der rechten Seite widmen, da dieser eure Einheiten sehr schnell aufreiben kann. Positioniert entsprechend eure Haubitzen und Raketenwerfer so, dass sie diesen im Visier haben und deckt diese Fahrzeuge mit den T34-Panzern und lasst euren Pionieren auch die eine oder andere schwere Artilleriestellung zwischen dem zuletzt eingenommenen Punkt und dem Ziel bauen. Greift anschließend mit allen Artillerieeinheiten den Elephant-Panzer an und verteidigt eure Einheiten vor den anstürmenden Fahrzeugen mit den T34-Panzern. Nach einiger Zeit sollte sich nun auch der Elephant in Gang setzen und eure Einheiten stark unter Druck setzen, wobei ihr zu dieser Zeit schon die meisten anderen Fahrzeuge vernichtet haben solltet. Umringt nun den Elephant und greift ihn mit euren T34 und den Haubitzen an, bis dieser vernichtet wird. Sobald ihr herausgefunden habt, welches Fahrzeug der Gegner als nächstes angreifen will versucht möglichst, diese Einheit außerhalb des Angriffskegels des Gegners zu halten und bleibt immer in Bewegung um so dem feindlichen Beschuss zu entgehen und seine Zeit zu verschwenden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu CoH 2 schon gesehen?

Nachdem ihr diese Aufgabe auch gelöst und das Gebiet eingenommen habt bleibt euch nun nur noch die Basis in der anderen Ecke der Karte als Ziel übrig. Rückt hier wie üblich vor und vernichtet jeden Gegner auf eurem Weg mit Artillerieschlägen, bis ihr das Gebiet einnehmen und so die Mission beenden könnt. Das Gebiet unterhalb der Basis müsst ihr nicht unbedingt einnehmen, da dies keine Siegbedingung ist, sondern ihr hattet lediglich die Wahl, ob ihr nach der Einnahme des Funkturm eher über die Rechte oder die linke Seite geht, je nachdem, welches Hauptziel ihr als erstes einnehmen wolltet. Entsprechend lässt sich die ganze Mission natürlich auch über die linke Seite koordinieren, was im Grunde aber keinen Unterschied in den anzuwendenden Taktiken bedeutet. Ihr könnt hier zwar die 3 eingegrabenen Panzer bei der Brücke umgehen, habt dafür aber Mehrarbeit bei den vielen Häusern auf dieser Seite.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


E.10 Lublin

von: MayaChan / 09.10.2014 um 20:49

Gleich zu beginn habt ihr direkt vor eurer Tür einige gegnerische Infanteristen, welche auch sofort angreifen. Nehmt euren T-70-Panzer und besiegt diese. Da der Gegner kaum Panzerabwehrwaffen einsetzt dürfte es relativ einfach sein. Konzentriert euch hierbei vor allem auf das schweres MG und besiegt es, bevor es flüchten kann, damit ihr es euch nehmen könnt, produziert andernfalls ein eigenes. Positioniert anschließend den T-70, das schwere MG und den Mörser so, dass sie den offenen Bereich links eurer Basis gut abdecken. Da der Gegner dauerhaft Einheiten aussendet solltet ihr diese Einheiten auch nicht für zukünftige Einsätze abziehen. Baut anschließend einen weiteren T-70, eine Pioniereinheit und einen Scharfschützen. Rüstet außerdem eine Pioniereinheit mit Flammenwerfern aus, die ihr in einen M3A1 unterbringen könnt sowie einen Pionier mit Kampfmittel-Räumpaket.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Lasst nun euren Pionier mit dem Minendetektor vorangehen und entschärft die Minen auf eurem Weg und deckt ihn während seines Vorrückens mit dem T-70. Begebt euch nun mit dieser Konstellation zum Ziel und greift dort die entsprechenden Infanteristen an, passt aber auf euren Pionier auf, damit ihr ihn nicht verliert und verstärkt diese Einheit notfalls am M5 mit neuen Männern. Nachdem ihr nun das erste Ziel übernommen habt müsst ihr 2 der 3 vor euch liegenden Ziele einnehmen, was bedeutet, dass ihr entweder über die linke oder die rechte Seite gehen müsst. Auf der linken Seite begegnen euch einige Panzerabwehrkanonen, auf der rechten Seite hingegen einige Panzer und im Norden müsst ihr euch mit mobilen Raketenwerfern herumschlagen. In diesem Guide entscheiden wir uns für den Weg links (die Möglichkeit über die rechte Seite wird im Anschluss erläutert). Rückt also mit euren Einheiten auf der linken Seite vor und nehmt die Flagge dort ein. Rückt ihr nun etwas weiter vor, so dürftet ihr auf die eine oder andere kleine PAK treffen. Schaltet diese am besten mit der Haubitze aus oder nutzt entweder euren M3A1 oder den M5 um die Geschütz zu umfahren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Bevor ihr nun aber den Hof mit der Zielflagge auf der linken Seite betretet solltet ihr eure Fahrzeuge am besten auf der Straßenseite deponieren, von der ihr gekommen seit. Fahrt ihr hier näher an die Flagge ran, so kann euch das Panzerabwehrgeschütz ins Visier nehmen. Lasst nun euren Scharfschützen den Bereich auskundschaften und nutzt eure Haubitze um das große Geschütz sowie andere Einheiten zu vernichten. Habt ihr das erledigt, so solltet ihr nun inzwischen die Ressourcen für einige Jagdpanzer besitzen. Holt euch am besten 2-3 davon und lasst sie zu euren Truppen aufstoßen. Achtet nun beim weiteren vorrücken auf Lücken in den Häuserreihen am Kartenrand, denn bis zum nächsten Ziel werdet ihr hier noch zwei weiteren PAKs begegnen. Habt ihr nun auch den Punkt oben links eingenommen bleibt euch nun noch die Einnahme des Punktes mit den Raketenwerfern. Hier werdet ihr darüber hinaus auch noch einigen "Ostwind"-Flakpanzern begegnen, sorgt also am besten dafür, dass eure Streitkräfte von den Jagdpanzern gedeckt werden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung CoH 2: E.10 Lublin - 2. Variante / E.11 Hinter feindlichen Linien

Zurück zu: Komplettlösung CoH 2: E.09 Funkstille

Seite 1: Komplettlösung CoH 2
Übersicht: alle Komplettlösungen

CoH 2

Company of Heroes 2 spieletipps meint: Echtzeitstrategie an der eisigen Ostfront: Die rundumerneuerten Schlachten machen dank neuem Sichtsystem und detailverliebter Optik etwas her. Artikel lesen
81
Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Ihr denkt, ihr habt mit Doom im Jahr 2016 bereits die größtmögliche Anzahl Blut pro Pixel auf dem (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 2: Lautsprecher von DOCKIN
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

CoH 2 (Übersicht)

beobachten  (?