E.14 Der Reichstag: Komplettlösung CoH 2

Fahrt anschließend mit euren Fahrzeugen zu eurer Basis zurück und nehmt entsprechend die andere Seite ein und verteidigt den obersten Punkt dort dann mit euren Fahrzeugen. Nachdem ihr beide Punkte eingenommen habt und der Gegner eingekesselt ist greift er auf beiden Positionen an und ihr sollt weniger als 20 deutsche Einheiten entkommen lassen. Als kleinen Trick verkleiden sich hier die Deutschen als Zivilisten. Fallt darauf nicht herein und positioniert eure Einheiten so, dass sie euch am besten nicht entkommen können. Sobald die Meldung über die Aufgabe der Deutschen hereinschneit habt ihr auch diese Mission bestanden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu CoH 2 schon gesehen?

E.14 Der Reichstag

von: MayaChan / 17.10.2014 um 15:55

Nun da wir inzwischen in Berlin angekommen sind ist es an der Zeit, unsere letzte Schlacht zu schlagen. Zu Beginn soll erst mal eine Brücke eingenommen werden, wobei ihr auf dem Weg dorthin einigen Infanteristen und Straßensperren begegnet. Macht euch nicht die Mühe, den Gegner mit Granaten und ähnlichem zu bekämpfen, sondern heißt ihnen einfach mit dem Panzer ein, welchen ihr am besten mit einem MG erweitert. Rückt nun langsam vor, bis ihr kurz vor der Flagge sein und besiegt die Panzerabwehreinheiten dort am besten mit Selbstfahrlafetten aus sicherer Distanz. Baut neben 2 Selbstfahrlafetten außerdem noch 2 M5, die ihr beide ausbauen solltet, sowie einen Jagdpanzer SU-85 und mindestens einen weiteren Pionier. Falls ihr nicht genügend Bevölkerungspunkte habt schickt am besten einen eurer Rekruten zurück, da ihr diese in dieser Mission die meiste zeit nicht brauchen werdet. Falls ihr eure Pioniere etwas schneller durch die Gegend schicken wollt, so könnt ihr ihnen noch einen weiteren M5 spendieren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Sobald ihr die Flagge eingenommen habt und vor der Brücke steht, so betretet diese nicht, sondern greift aus der Ferne an, da die Brücke mit Sprengstoff versehen ist und ihr nur unnötig Einheiten verliert, sobald der Gegner diesen zündet. Da die Brücke aber noch steht könnt ihr hier einfach drüber fahren und die Infanteristen auf der anderen Seite besiegen, welche eurem SI-2 und einem M5 nicht das Wasser reichen können. Positioniert nun aber noch eure Panzer, dass sie die große Straße zur rechten im Blick haben und bringt auch eure Flaks in Stellung und nehmt erst dann das Gebiet ein. Der Gegner wird nun Rauchbomben werfen und euch von der großen Straße aus mit einem Panzer und einigen Infanteristen sowie einigen weiteren Infanteristen auf der linken Seite angreifen. Nutzt eure Haubitzen dazu um euren Panzern Feuerhilfe zu geben, die Flaks sollten als Infanterieabwehr erst mal genügen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Habt ihr das Gebiet nun eingenommen findet ihr auf der linken Seite eine Straße, an dessen Ende ihr eine neutrale StuG findet, welche von einem Trupp Pionieren von den deutschen eingenommen werden soll. Besiegt ihr diesen Trupp schnell genug, so könnt ihr eurerseits den Panzer bergen und ihn gegen die Deutschen einsetzen, fahrt also mit den M5 am besten so nah dahin wie möglich. Die Betonpyramiden die euch den Weg versperren könnt ihr anschließend mit einem Panzer überfahren. Zunächst aber solltet ihr noch den Punkt links einnehmen, indem ihr die kleine Gasse entlang fährt, die dorthin führt. Ihr werdet hier hauptsächlich auf Infanterie stoßen, setzt am besten also euren schweren Panzer ein, gegen den sie keine Chance haben. Fahrt nun noch in Richtung des Flusses weiter um dort eine deutsche Artilleriestellung zu zerstören. Hierdurch erhaltet ihr noch das Bonusziel, 3 weitere solcher Stellungen zu eliminieren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Nachdem das erledigt ist fahrt den Weg mit dem StuG entlang und Positioniert am besten eure Haubitzen an dessen Fundstelle. Fahrt anschließend mit dem IS-2, dem SU-85 und mindestens einem M5 auf den nächsten Platz und besiegt dort die Infanteristen sowie den von oben anrollenden Panzer. Achtet beim Kampf darauf, dass ihr nicht zu weit Richtung Fluss fahrt, da dort eine 88er PAK auf euch wartet, die knapp bis vor die Flagge schießen kann. Nutzt hierfür am besten die Fähigkeit der konzentrierten Sicht eures Jagdpanzers um die Stellung auszuspähen ohne zu nah an den Gegner ran zu fahren und schaltet die PAK mit euren Haubitzen aus. Die anstürmenden Infanteristen sollten kein Problem sein und den Rest inklusive der 2. Artilleriestellung der deutschen sollte auch kein Problem mehr sein. Fahrt anschließend nun wieder zurück zur Flagge hinter der Brücke und macht euch bereit die rechte Seite einzunehmen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung CoH 2: Seite 16

Zurück zu: Komplettlösung CoH 2: E.13 Halbe

Seite 1: Komplettlösung CoH 2
Übersicht: alle Komplettlösungen

CoH 2

Company of Heroes 2 spieletipps meint: Echtzeitstrategie an der eisigen Ostfront: Die rundumerneuerten Schlachten machen dank neuem Sichtsystem und detailverliebter Optik etwas her. Artikel lesen
81
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Yu-Gi-Oh! - Duel Links: "Free 2 Play"-Kartenspiel für iOS und Android angekündigt

Yu-Gi-Oh! - Duel Links: "Free 2 Play"-Kartenspiel für iOS und Android angekündigt

Zeit für ein Duell auf iOS oder Android: Konami kündigt mit Yu-Gi-Oh! - Duel Links ein neues Kartenspiel f&uu (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

CoH 2 (Übersicht)

beobachten  (?