Moto GP 14: Die Fahrhilfen im Detail (2/3)

Die Fahrhilfen im Detail (2/3)

von: Kurama_46 / 09.07.2014 um 12:22

  • Ideallinie

Ihr habt die Wahl, ob euch die Ideallinie immer, nur vor Kurven oder überhaupt nicht angezeigt wird. Wenn ihr euch die Ideallinie anzeigen lasst solltet versuchen immer am gelben Teil der Ideallinie zu bremsen, um den idealen Bremspunkt zu erwischen. Als optisches Signal, dass ihr diesen Punkt getroffen habt streckt euer Fahrer ein Bein zur Kurveninneren Seite raus.

  • Schaltung

Legt fest, ob ihr manuell oder automatisch schaltet.

Die manuelle Schaltung erfordert ein hohes Maß an Geschickt wodurch die automatische Schaltung sehr zu empfehlen ist.

  • Rewind

Durch die Rewind-Funktion habt ihr die Möglichkeit Fahrfehler rückgängig zu machen, indem ihr nach einem verpassten Bremspunkt oder einem Sturz auf die Rewind-Taste drückt und das Spiel ein paar Sekunden zurückspult. Ihr könnt euch hier bis zu 6 dieser Rückspulmöglichkeiten geben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Fahrhilfen im Detail (3/3)

von: Kurama_46 / 10.07.2014 um 19:30

  • TCS-Empfindlichkeit (Traktionskontrolle)

Dies ist, neben den 3 Voreinstellungen, die wohl wichtigste Einstellung unter den Fahrhilfen. TCS regelt, wieviel Kraft an das Hinterrad weitergegeben wird, wenn ihr anfangt zu rutschen. Dies ist vor Allem beim Herausbeschleunigen von Kurven sehr entscheidend, da ihr euch hier in der Schräglage befindet. Je niedrieger ihr TCS gestellt habt, desto eher fangt ihr an zu rutschen und die Gefahr steigt, dass ihr stürzt. Wenn ihr TCS höher eingestellt habt rutscht ihr zwar auch, habt jedoch um einiges mehr Handlungsspielraum und einen größeren Grenzbereich, in dem ihr noch reagieren und einen Sturz vermeiden könnt.

Ihr habt die Wahl zwischen Aus, Niedrig, Mittel, Hoch und Voll.

Alle Einstellungen, bis auf die Wahl der Fahrphysik, könnt ihr aber während eines Rennes verändern. Für die TCS-Empfindlichkeit müsst ihr dazu noch nicht einmal ins Menü.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Rennoptionen

von: Kurama_46 / 09.07.2014 um 12:31

Desweiteren gibt es noch die Rennoptionen mit denen ihr die Länge und die Anforderungen eines Rennens einstellen könnt.

Hier gibt es folgende Möglichlkeiten:

  • Länge (Bestimmt die Rundenanzahl)
  • Rennsession (Wollt ihr ein ganzes Wochenende oder nur das Rennen fahren)
  • KI-Schwierigkeitsgrad (Wie schnell sollen die Gegner fahren)
  • Wetter (Bestimmt die Wetterbedingungen)
  • Bike-Schaden (Das Bike wird bei Stürzen beschädigt)
  • Reifenabnutzung (Reifen nutzen sich ab)
  • Technische Probleme (Das Bike kann einen technischen Defekt haben)
  • Strafencountdown (Strafzeit, die am Ende des Rennens abgezogen wird)
  • Flaggensignale (Flaggensignale werden verwendet)

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Rennoptionen im Detail (1/3)

von: Kurama_46 / 10.07.2014 um 19:51

Eine nähere Beschreibung der verschiedenen Rennoptionen erhaltet ihr hier:

  • Länge

Hier entscheidet ihr, über welche Distanz das Rennen gehen soll. Ihr könnt wählen zwischen 15%, 25%, 35%, 50% und 100%.

  • Rennsession

Hier könnt ihr zwischen "Nur Rennen", "Qualifying und Rennen" und "Komplettes Wochenende" wählen.

Mit der Einstellung "Nur Rennen" fahrt ihr, wie der Name schon sagt, nur das Rennen. Ihr startet dann vom letzten Platz.

Bei "Qualifying und Rennen" beginnt ihr mit dem ersten von zwei Qualifikationsläufen. Solltet ihr im ersten Lauf auf Platz 1 oder 2 landen dürft ihr im zweiten Qualifying um einen Startplatz in der Top Ten kämpfen.

Wählt ihr "Komplettes Wochenende" durchlauft ihr alles, vom freien Training bis zum eigentlichen Rennen.

  • KI-Schwierigkeitsgrad

Diese Einstellung entscheidet, wie schnell eure Gegner fahren. Anfänger sollten hier definitiv den leichtesten Schwierigkeitsgrad wählen, da die Fahrer auch hier schon ein ordentliches Tempo an den Tag legen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Rennoptionen im Detail (2/3)

von: Kurama_46 / 10.07.2014 um 20:10

  • Wetter

Mit der Wetteroption könnt ihr entscheiden, ob ihr von vorneherein ein bestimmtes Wetter haben wollt oder ob ihr es dem Zufall überlasst, bei welchen Wetter ihr fahrt. Zu beachten ist hier, dass das Wetter eine sehr große Auswirkung darauf hat, wie schwer sich euer Bike auf der Strecke halten lässt. Bei Regen ist die Steuerung des Bikes deutlich schwieriger und das Bike rutscht leichter weg.

  • Bike-Schaden

Diese Einstellung entscheidet darüber, ob euer Bike bei Stürzen Schaden nimmt. Dies wirkt sich dann auch auf die Fahreigenschaften des Bikes aus und führt letztendlich dazu, dass euer Bike irgendwann seinen Dienst einstellt. Daher sollten Anfänger hier den Bike-Schaden deaktivieren.

  • Reifenabnutzung

Hier könnt ihr entscheiden, ob sich die Reifen während des Rennens abnutzen sollen.

Doch Vorsicht!

Die Reifenabnutzung wirkt sich sehr stark auf die Haftung in den Kurven aus, sodass ihr mit wachsender Abnutzung immer vorsichtiger aus Kurven heraus beschleunigen müsst.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Moto GP 14 - Einsteigerguide: Die Rennoptionen im Detail (3/3) / Schnell eine hohe Stufe erreichen / So vermeidet ihr Stürze (1/2) / So vermeidet ihr Stürze (2/2) / Fahrzeugentwicklung

Zurück zu: Moto GP 14 - Einsteigerguide: Wie beginne ich am Besten? / Die Fahrzeugklassen / Die Einstellungsmöglichkeiten / Fahrhilfen / Die Fahrhilfen im Detail (1/3)

Seite 1: Moto GP 14 - Einsteigerguide
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Moto GP 14 (3 Themen)

Moto GP 14

Moto GP 14
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Moto GP 14 (Übersicht)

beobachten  (?