Rayman Legends: Steuerungs-Kniffe

Steuerungs-Kniffe

von: Spieletipps Team / 09.07.2014 um 13:00

Ein paar Level oder auch die Herausforderungen sind nur mit etwas Geschick und Timing gut zu schaffen. Mit folgenden Steuerungs-Tipps dürftet ihr gut gerüstet für die Jagd nach Highscores oder versteckten Kleinlingen sein:

  • Drückt in der Luft die Angriffstaste nach unten. Dadurch könnt ihr auf Matten oder bestimmten Sprungpunkten höher springen als Normal. Das ist in Herausforderungen oder in Leveln mit versteckten Kleinlingen meist eine geschickte Design-Entscheidung.
  • Bestimmte Level geben euch keine Möglichkeit anzuhalten bzw. sich Zeit zu lassen. Oft ist es dann so, dass es bestimmte enge Gänge mit Abgründen gibt. Springt ihr dann zu hoch, landet ihr meist in Dornen oder ähnliches. Tipp hier: drückt die Sprungtaste beim Rennen nur ganz kurz und leicht vor einem Abgrund, so springt euer Charakter gleich viel tiefer.
  • Nutzt Fallschirme oder die Köpfe von Gegnern, um weitere Distanzen zurückzulegen. Einige Level sind so konzipiert, dass ihr nur durch geschicktes von Kopf zu Kopf springen weiterkommt.
  • Drückt ihr beim Rennen die Angriffstaste, legt ihr eine kurze Distanz schneller zurück.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Rayman Legends schon gesehen?

Zurück zu: Rayman Legends - Einsteiger-Guide: Vorwort / Lums / Kleinlinge / Glückslose / Kuscheltiere

Seite 1: Rayman Legends - Einsteiger-Guide
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Rayman Legends

Rayman Legends spieletipps meint: Exzellentes Hüpfspiel mit liebevollen Charakteren und Welten, präziser Steuerung und reichlich Umfang samt hoher Dauermotivation. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Rayman Legends (Übersicht)

beobachten  (?