Watch Dogs: Gewerkschaftsbeitrag // Parker Square Nr. 5

Gewerkschaftsbeitrag // Parker Square Nr. 5

von: Spieletipps Team / 25.07.2014 um 10:06

Ansicht vergrössern!

Ort: Baustelle im westlichen Parker Square

Zahl der Ziele: 1 (keine Fluchtgefahr)

Zahl der Feinde: 9 (Schütze 6x; Veteran 3x)

Hintermänner: 2 (Schütze 1x; Veteran 1x)

Versteckte Kameras: keine

Einstiegspunkte:

Das einzige Gang-Versteck im Parker Square ist auf einer Baustelle eines unfertigen Apartmentkomplexes. Eure Gegner, die Viceroys, befinden sich im zweiten Stock des Gebäudes. Um dort hinein zu gelangen gibt es mehrere Wege. Im Westen könnt ihr z. B. durch zwei große Garagentore in das Gebäude gelangen und mittels Treppen nach oben. Es ist aber zu empfehlen alle Gegner vorher zu markieren um zu sehen wo sie hinschauen, ansonsten könnt ihr leicht entdeckt werden. Des weiteren gibt es auf der Baustelle einige Gabelstapler und Kräne mit denen ihr in die zweite Etage gelangt. Der beste Weg ist aber wahrscheinlich im Westen des Gebäudes von der Straße aus. Hier ist an der Gebäudeseite ein großes Gerüst mit Leitern an beiden Enden. Auf dem Gerüst könnt ihr dann das Gebäude betreten und somit die Gegner überraschen. Im inneren solltet ihr wiederum vorsichtig vorgehen, da die Innenräume bereits mit Wänden abgegrenzt sind und es somit zu einem regelrechten Häuserkampf kommt, wenn ihr entdeckt werdet. Andererseits bieten die vielen Ecken, Räume und die gestapelten Materialien gute Deckungsmöglichkeiten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Watch Dogs schon gesehen?

Kompliment für den Koch // The Wards Nr. 6

von: Spieletipps Team / 25.07.2014 um 10:06

Ansicht vergrössern!

Ort: Viceroy-Hof

Zahl der Ziele: 1 (Fluchtgefahr)

Zahl der Feinde: 10 (Veteran 2x; Elite 7x; Scharfschütze 1x)

Hintermänner: 2 (Veteran; Scharfschütze)

Einstiegspunkte:

Es gibt nur drei Einstiegspunkte, da dies eines der am schwersten bewachten Gebiete ist, die ihr überhaupt infiltrieren müsst. Stellt vorher sicher das ihr alle Gegner markiert bevor ihr loslegt, denkt auch an den Gegner im nordwestlichen Hinterhof, den ihr mit den Kameras nicht erreichen könnt. Im Norden gelangt ihr relativ schnell zur Zielperson, aber es gibt ihr eine Patrouille bei der ihr warten müsst bis er nach Süden schaut. Im Westen könnt ihr schon voraus planen falls etwas schief geht und das eventuelle Fluchtfahrzeug der Zielperson blockieren. Ansonsten gibt es hier einen relativ breiten Zugangspunkt bei dem die Gefahr besteht vom Scharfschützen in der Mitte des Gebiets entdeckt zu werden. Die wohl beste Möglichkeit bietet sich im Süden. Ein offener breiter Zugang mit reichlich Deckung, vor allem vor dem Scharfschützen. Ihr müsst euch von hier nur nach Osten, an max. zwei Gegner vorbei, durchschlagen um zur Zielperson zu gelangen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tauschbörse // The Wards Nr. 7

von: Spieletipps Team / 25.07.2014 um 10:07

Ansicht vergrössern!

Ort: Baustelle unter der Corland-Hochbahnstation

Zahl der Ziele: 1 (Fluchtgefahr)

Zahl der Feinde: 10 (Veteran 4x; Elite 6x)

Hintermänner: 3 (Veteran; Elite 2x)

Einstiegspunkte:

Auf dem Hof wimmelt es zwar von Feinden, aber das Sperrgebiet ist nicht so groß, wie man zunächst denken würde und es bietet eine große Zahl an Einstiegspunkten.

Der wohl beste Weg ist hier von oben. Geht einfach die Treppen zur Hochbahn hinauf und geht dann einfach nach Norden über die Plattform. Von hier könnt ihr direkt in den Hof schauen und sogar einfach runter auf die Palettenregale springen. Ihr könnt euch auch einen der vielen Einstiegspunkte am Boden aussuchen, solltet dabei aber bedenken das ihr euch am Rand des Hofes bewegt da ihr in der Mitte relativ leicht entdeckt werdet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weg wie der Blitz // Brandon Docks Nr. 8

von: Spieletipps Team / 25.07.2014 um 10:08

Ansicht vergrössern!

Ort: Containerhof, nördliche Docks

Zahl der Ziele: 1 (Fluchtgefahr)

Zahl der Feinde: 10 (Veteran 8x; Elite 1x; Scharfschütze 1x)

Hintermänner: 3 (Veteranen)

Einstiegspunkte:

Die vielen Container und das kleine Lagerhaus im Osten bieten euch in diesem Sperrgebiet sehr viel Deckung und Möglichkeiten für Takedowns. Andererseits gilt das auch für eure Gegner die oft verdeckt sind und euch überraschen könnten. Kommt ihr allerdings von Süden (nähert euch den Docks also in Richtung Wasser) könnt ihr die hohe Position und die Kameras zu eurem Vorteil nutzen. Von hier aus könnt ihr euch gut in alle Richtungen vorarbeiten und vor allem den Scharfschützen ausschalten. Euer Ziel befindet sich etwa mittig im Gebiet und ist sehr schreckhaft. Bei der kleinsten Schießerei tritt er die Flucht in seinem, in der nähe befindlichen, Fahrzeug an. Sorgt also dafür das alle Gegner die euch sehen könnten, wenn ihr das Ziel ausschaltet, auch ausgeschaltet sind (auf jeden Fall der Sniper).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Verpackung // Brandon Docks Nr. 9

von: Spieletipps Team / 25.07.2014 um 10:08

Ansicht vergrössern!

Ort: Ladehof, mittlere Docks

Zahl der Ziele: 1 (Fluchtgefahr)

Zahl der Feinde: 9 (Veteran 7x; Elite 2x)

Hintermänner: 2 (Veteran, Elite)

Einstiegspunkte:

Euer Ziel, in dieser Mission, ist in einem Gebäude das auf einem Hof steht. Der Hof ist weit gehend mit Containern und anderen Deckungsmöglichkeiten übersät, die es ermöglichen sich ungesehen über das Gelände zu bewegen. Da es auf jeder Seite des Geländes mindestens einen Einstiegspunkt gibt ist es schwierig einen perfekten zu bestimmen. Solltet ihr euch direkt von Osten aus dem Haupteingang nähern (normalerweise kommt ihr von dort), passt links auf die Wache auf die hinter einem Müllcontainer steht. Rechts von dieser Wache (im Norden) patrouilliert die nächste Wache und im Westen ist auch noch eine. Der zu empfehlende Einstiegspunkt ist im Nordosten oder Nordwesten. Ihr seit dann direkt hinter dem Gebäude und könnt auch gleich die eine patrouillierende Wache ausschalten die sich im Nordosten des Gebäudes aufhält. Ansonsten könnt ihr mittels aufgestapelter Container zu einem offenen Fenster gelangen und euch so zutritt zum Gebäude verschaffen. Euer Ziel ist oben auf dem Balkon und flüchtet auch gerne wenn ihr entdeckt werdet. Zu guter letzt könnt ihr wiedermal auf Kameras zu greifen bevor ihr das Speergebiet betretet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Watch Dogs - Gang-Verstecke: Hafenbehörde // Brandon Docks Nr. 10 / Parken verboten // The Loop Nr. 11 / Strassenreinigung // The Loop Nr. 12 / Zwei für uns // The Loop Nr. 13 / Der einfache Weg // Mad Mile Nr. 14

Zurück zu: Watch Dogs - Gang-Verstecke: Einleitung / Gestrandet // Pawnee Nr.1 / Brennende Brücken // Pawnee Nr.2 / Enthauptet // Pawnee Nr. 3 / Aus der Versenkung // Pawnee Nr. 4

Seite 1: Watch Dogs - Gang-Verstecke
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Watch Dogs

Watch Dogs spieletipps meint: Mit Watch Dogs liefert Ubisoft ein ambitioniertes Hacker-Abenteuer in einer offenen Spielwelt. Nur fehlt am Ende Abwechslung trotz spannender Missionen. Artikel lesen
83
Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Zum zwanzigsten Jubiläum der kultigen Pokémon-Reihe darf eine brandneue Edition nicht fehlen. Und dabei (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Watch Dogs (Übersicht)

beobachten  (?