CoH 2: 5.7 Taktischer Rückzug

5.7 Taktischer Rückzug

von: MayaChan / 04.08.2014 um 11:52

Nicht immer ist es sinnvoll, ein Gebiet auf biegen und brechen Verteidigen zu wollen. Vorallem wenn der Gegner über die Flanke kommt oder man einfach überfordert ist sollte man alle Einheiten zurückziehen und sich bei der nächsten günstigen Stelle neu formatieren und diese erstmal verteidigen bzw. auf die eventuell an anderer Stelle eingesetzten Einheiten warten. Diese Taktik macht vorallem dann Sinn, wenn ihr wisst, dass ihr nicht gewinnen könnt und unnötig Einheiten zu verlieren senkt lediglich eure Siegchancen, da ihr so wertvolle Rohstoffe verliert.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu CoH 2 schon gesehen?

6. Sonstige Tipps

von: MayaChan / 04.08.2014 um 12:03

Nun folgen noch einige weitere Tipps zu verschiedenen Dingen, die nicht direkt in die anderen Kategorien passen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


6.1 Einheiten opfern

von: MayaChan / 04.08.2014 um 12:12

Manchmal kann es passieren, dass ihr euer Einheitenlimit ausgereizt habt, aber dennoch stärkere Einheiten bauen wollt, beispielsweise weil abzusehen ist, dass der Gegner Einheiten bauen wird, die euch überrollen würden. Hier habt ihr nun zwei Möglichkeiten: Entweder ihr lasst eure Einheiten in gegnerische Verteidigungsstellungen reinlaufen oder aber ihr tötet eure eigenen Einheiten. In der Regel solltet ihr ersteres Möglichst bevorzugen und unter Umständen könnt ihr sie auch gleichzeitig als Späher benutzen. In einigen Fällen und speziell bei Fahrzeuge, vorallem Kampfuntaugliche Fahrzeuge, könnte der Gegner aber den Verdacht haben, dass ihr lediglich deshalb Einheiten opfert um noch größere Einheiten zu bauen. Wenn ihr das verhindern und ihn im glauben lassen wollt, ihr hättet bloß einen haufen kleiner Einheiten, so könnt ihr eure eigenen Einheiten mit dem "Gebiet angreifen" selbst besiegen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


6.2 Freie Fahrzeuge und Waffen

von: MayaChan / 04.08.2014 um 12:18

Besiegt ihr die Infanterieeinheiten hinter MG-Stellungen, Haubitzen oder PAKs oder Infanteristen mit beispielsweise leichten MGs, Raketen- oder Flammenwerfern, so bleiben oft die entsprechenden Waffen zurück. Anstatt selbst das Geld dafür auszugeben könnt ihr diese Waffen also einfach aufheben bzw. besetzen und sie selbst nutzen. In einigen besonderen Fällen kann es aber auch sein, dass Fahrzeuge eingenommen werden. Die US Army beispielsweise hat die Möglichkeit, Fahrzeuge zu verlassen und mit der Fahrzeugbesatzung zu fliehen, beispielsweise um den Veteranenstatus beizubehalten oder auch gibt es Fahrzeuge, bei der die Besatzung nicht geschützt ist und abgeschossen werden kann. Solltet ihr das Fahrzeug nicht gebrauchen können oder ist abzusehen, dass der Gegner es in kurzer Zeit nehmen wird oder ihr nicht in der Lage seit, es sicher zu bergen, so versucht es möglichst zu zerstören.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


6.3 Wintermaps

von: MayaChan / 04.08.2014 um 12:28

Neben den normalen Maps gibt es in Company of Heroes 2 nun auch Wintermaps. Im Gegensatz zu den sommerlichen Gebieten gibt es hier einiges, auf das ihr achten müsst. Im allgemeinen ist das Winterklima eine große Belastung für eure Infanteristen. Hier und da findet ihr beispielsweise tiefen Schnee. Läuft eine Infanterieeinheit dort hindurch, so fängt sie an, auszukühlen und stirbt unter Umständen den Erfrierungstot und auch Fahrzeuge sind im tiefen Schnee deutlich langsamer Unterwegs. Aber selbst wenn ihr den tiefen Schnee umgeht, so taucht gelegentlich ein Schneesturm auf. Nicht nur schränkt dieser euren Sichtradius ein, sondern die Infanteristen leiden mit der Zeit an Unterkühlung. Den Kältetot könnt ihr entweder dadurch verhindern, dass ihr die Einheiten in Gebäude schickt oder aber indem ihr neben sie eine Feuerstelle baut. Diese können von Schützen aufgestellt werden und sollten vorallem an Punkten, die ihr verteidigen wollt aufstellen bzw. zu Spielbeginn findet ihr solche auch an jeder Flagge und einigen weiteren Punkten. Solltet ihr Artilleriebesitzen, so könnt ihr allerdings auch versuchen, die Feuerstellen des Gegners zu zerstören, denn ein Angriff gegen Unterkühlte Infanteristen ist etwas effektiver, da diese mit der Zeit immer schlechter Zielen und vorallem auch langsamer werden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: CoH 2 - Einsteiger- und Strategieguide: 5.3 Einbunkern / 5.4 Hinterhalt / 5.5 Verteidigen gegen Artillerie / 5.6 Verteidigen mit Artillerie

Seite 1: CoH 2 - Einsteiger- und Strategieguide
Übersicht: alle Tipps und Tricks

CoH 2

Company of Heroes 2 spieletipps meint: Echtzeitstrategie an der eisigen Ostfront: Die rundumerneuerten Schlachten machen dank neuem Sichtsystem und detailverliebter Optik etwas her. Artikel lesen
81
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

CoH 2 (Übersicht)

beobachten  (?