Destiny: Klassenguide

Einleitung

von: Spieletipps Team / 25.07.2014 um 14:41

Ansicht vergrössern!

In Destiny stehen euch drei Klassen zur Auswahl:

Jäger

Titan

Warlock

Jede dieser drei Klassen verfügt über einzigartige Fähigkeiten und optische Anpassungsmöglichkeiten.

Da es drei Grundwerte bei Destiny gibt, findet ihr bei jeder dieser Klassen einen besonders hohen Grundwert:

Jäger: Agilität

Titan: Rüstung

Warlock: Erholung

Unterschiede

Im Gegensatz zu vielen anderen Spielen, sind die Klassen nicht an bestimmte Waffen gebunden. Daher ist es bei der Klassenwahl eigentlich egal, welche Waffen ihr bevorzugt. Dennoch eignen sich bestimmte Waffen bei manchen Klassen besonders gut, wobei andere eventuell schneller zum eurem Bildschirm-Tod führen. Letztendlich ist dies aber eine Frage eures Spielstils. Auch wenn der Jäger beispielsweise nicht viel einstecken kann, ist er mit einer Schrotflinte dennoch gut beraten, weil er sich schnell aus der Reichweite der Gegner zurückziehen kann. Und auch wenn ein Titan sehr gut gepanzert ist, spricht nichts dagegen, dass er ein Scharfschützen-Gewehr benutzt.

Die drei Grundwerte jeder Klasse (Agilität, Rüstung, Erholung) lassen sich bei jeder Waffe durch Upgrades verbessern. Es ist somit nicht ausgeschlossen, dass ihr später einen Jäger mit guter Rüstung oder einen Warlock mit hoher Agilität spielt.

Auf Dauer gesehen, ist der wichtigste spielerische Unterschied, der Skill-Tree der Klassen.

Welche Fähigkeiten passen zu eurem Spielstil?

Damit ihr darüber einen Überblick erhaltet, haben wir alle Klassen und ihre Fokusse für euch aufgelistet.

Klassen

Jäger

  1. Fokus: Revolverheld
  2. Fokus: Klingentänzer (ab Level 15)
  3. Fokus: ???

Titan

  1. Fokus: Stürmer
  2. Fokus: Verteidiger (ab Level 15)
  3. Fokus: ???

Warlock

  1. Fokus: Leere-Läufer
  2. Fokus: Sonnensänger (ab Level 15)
  3. Fokus: ???

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Dieses Video zu Destiny schon gesehen?

Jäger

von: Spieletipps Team / 25.07.2014 um 14:00

Ansicht vergrössern!Artwork des Jägers (Hunter)

Der Jäger (engl. Hunter) ist der Ninja unter den Hütern in Destiny .

Seine Agilitätswerte sind von Anfang an sehr hoch, so dass ihr euch extrem flink über das Schlachtfeld bewegen könnt. Das geht natürlich nur auf Kosten von Rüstung und Erholung.

Optik

Ihr erkennt andere Jäger an ihrem meist auffälligen Umhängen. Diese variieren von einem kurzen Halstuch bis hin zu langen Capes. Teilweise sind sie mit einer schicken Kapuze ausgestattet.

Besonderheiten

Der Jäger verfügt im Gegensatz zu Warlock und Titan über eine nicht-gleitende Aufwärtsbewegung. Der Doppelsprung, der sich später zu einem Dreifachsprung verbessern lässt, verstärkt den wendigen und agilen Kampfstil des Jägers.

Durch die goldene Pistole, habt ihr als Hunter die Möglichkeit mehrere Gegner in Ruhe zu eliminieren. Dieses Super hebt sich dadurch von denen der anderen Klassen ab.

Ein waschechter Ninja kann natürlich mit einem Messer umgehen. Dieses benutzt er nicht nur für den gewöhnlichen Nahkampf. Auch der erweiterte Nahkampf macht Gebrauch vom Messer. Auch das Wurfmesser unterstützt den schnellen Kampfstil dieser Klasse, weil ihr zwischen ein paar Schüssen und Hieben auch schnell mal einen Gegner mit einem gekonnten Messerwurf aus dem Weg räumen könnt.

Fokusse

Natürlich variieren je nach Fokus die genannten Fähigkeiten. Wie genau das aussieht seht ihr in unserer Fokus-Übersicht:

  1. Fokus: Revolverheld
  2. Fokus: Klingentänzer (Ab Level 15)
  3. Fokus: ???

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Titan

von: Spieletipps Team / 25.07.2014 um 14:19

Ansicht vergrössern!Artwork des Titan

Der Titan ist der Panzer unter den Hütern in Destiny .

Seine Rüstungswerte sind von Anfang an sehr hoch, so dass ihr euch meistens ohne Rücksicht auf Verluste ins Getümmel stürzen könnt. Das geht natürlich nur auf Kosten von Agilität und Erholung.

Optik

Ihr erkennt andere Titanen an ihren dicken Rüstungen. Außerdem tragen sie einen kleinen Banner an ihrem Gürtel. Wie auch die Capes der Jäger und die Amreife der Warlocks dienen diese nur der Kosmetik.

Besonderheiten

Titanen sind im Grunde einfache Soldaten. Sie verfügen nicht über Magie oder spezielle Fähigkeiten, die sie tarnen. Doch von einer Sache haben sie mehr als genug: Rohe Gewalt!

Wann immer Gegner wie Fliegen umkippen und durch die Gegend geboxt werden, könnt ihr sicher sein, dass ein Titan in der Nähe ist.

Seine Nahkampfangriffe sind brachial und gewaltig und wenn er einmal aufsteig und sich mit seinem Super auf den Boden stürzt, hinterlässt er einen Krater der Verwüstung.

Fokusse

Natürlich variieren je nach Fokus die genannten Fähigkeiten. Wie genau das aussieht seht ihr in unserer Fokus-Übersicht:

  1. Fokus: Stürmer
  2. Fokus: Verteidiger (Ab Level 15)
  3. Fokus: ???

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Warlock

von: Spieletipps Team / 25.07.2014 um 14:32

Ansicht vergrössern!Artwork des Warlocks

Der Warlock ist der Magier unter den Hütern in Destiny .

Seine Erholungswerte sind von Anfang an sehr hoch, so dass ihr euch schnell regenerieren könnt, solltet ihr mal zu viel feindliches Feuer eingesteckt haben. Das geht natürlich nur auf Kosten von Agilität und Rüstung.

Optik

Ihr erkennt andere Warlocks an ihren langen Mänteln. Außerdem tragen sie einen kleinen Armreif an ihrem linken Arm. Da diese eher unauffällig sind, achtet lieber auf die Mäntel.

Besonderheiten

Warlocks greifen auf die verschiedenen Energien des Universums zurück, um ihre Magie zu speisen. Dies zeigt sich zum einen in ihren Granaten, die Gegnern durch Leere-Licht Energie entziehen und zum anderen dadurch, dass so gut wie jede Fähigkeit der Warlocks auf Magie basiert.

Der Nahkampfangriff beispielsweise stößt Gegner durch ein Energiefeld zurück und kann dadurch eine größere Distanz überbrücken als der des Titanen. Mit dem erweiterten Nahkampf könnt ihr Gegner sogar auflösen.

Nicht nur die Mäntel der Warlocks sind elegant, auch ihre Fortbewegung kann sich sehen lassen. Wenn ihr mit einem Warlock über das Schlachtfeld schwebt könnt ihr durch erneutes Drücken der Sprungtaste rasant wieder auf den Boden zufliegen. Dadurch ergeben sich Wellen-förmige Bewegungsabläufe, die von großer Anmut zeugen.

Fokusse

Natürlich variieren je nach Fokus die genannten Fähigkeiten. Wie genau das aussieht seht ihr in unserer Fokus-Übersicht:

  1. Fokus: Leere-Läufer
  2. Fokus: Sonnensänger (Ab Level 15)
  3. Fokus: ???

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Der Revolverheld - Schnell, tödlich, riskant!

von: Spieletipps Team / 21.07.2014 um 18:18

Ansicht vergrössern!

Der Jäger-Fokus Revolverheld versorgt euch direkt mit einer hohen Agilität. Als erste Sub-Klasse des Jägers werdet ihr also direkt mit dessen Wendigkeit bekannt gemacht.

Durch diese hohe Wendigkeit hat auch eine Schattenseite: Ihr habt nur eine sehr geringe Erholung. Das bedeutet, dass der Heilprozess nicht nur später einsetzt, sondern auch langsamer vonstatten geht.

Also: Schnell rein, raus, durchatmen!

Diese Upgrades stehen euch auf eurem Weg als Revolverheld zur Verfügung:

Granaten (eine ausrüstbar)
Fortbewegung

DOPPELSPRUNG

DOPPELSPRUNG-Upgrades (eins ausrüstbar)
Fokus-Attacke

GOLDENE KANONE

GOLDENE KANONE-Upgrades (eins ausrüstbar)
Fokus-Nahkampf

WURFMESSER

WURFMESSER-Upgrades (eins ausrüstbar)
1. Attribut-Verbesserung (eine ausrüstbar)
1. Extra (eins ausrüstbar)
2. Attribut-Verbesserung (eine ausrüstbar)
2. Extra (eins ausrüstbar)

Solltet ihr ein Loadout gefunden haben, das eurem Spielstil entspricht, könnt ihr dieses durch ILLUMINATION sperren. Ab diesem Zeitpunkt könnt ihr keine Änderungen mehr daran vornehmen. Dafür bekommt ihr als einen Bonus auf Agilität.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Was muss man bei drücken um diese Illumination zu machen? Da steht bei mir nix davon

30. September 2014 um 20:15 von TheSimonator melden


Weiter mit: Destiny - Klassenguide: BRANDSATZ-GRANATE / SCHWARMGRANATE / LICHTSENSOR-MINEN-GRANATE / DOPPELSPRUNG / BESSERE KONTROLLE


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Destiny

Destiny spieletipps meint: Exzellenter Online-Shooter, der vieles richtig macht, aber wenig neu. Mit weiteren Inhalten hat er das Potenzial zum Klassiker. Artikel lesen
83
Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Es kommt eben doch auf die Größe an! Hier findet ihr die 10 Spiele, die euch die fettesten, offenen (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Destiny (Übersicht)

beobachten  (?