Hearthstone - Naxxramas: Heigan

Heigan

von: Spieletipps Team / 17.09.2014 um 16:33

Versucht mit diesem Deck immer schwache Diener auf die linke Seite zu platzieren. Gut dazu eignet sich Nerubisches Ei.

Eine gute Starthand besteht aus Hellfire (um das Spielfeld zu befreien), Nerubisches Ei und Sacrifical Pact (dadurch könnt ihr seinen Voidcaller vernichten. Versucht immer eure Heldenfähigkeit zu benutzen um ausreichend Karten zu haben. Spielt auf der linken Seite Diener mit 1/1 Todesröcheln als Effekt besitzen.

Spielt ganz links Cult Master und neben dem linksten Opfer Voidcaller. Dadurch erhaltet ihr gute Kontrolle auf dem Spielfeld.


Loatheb

von: Spieletipps Team / 17.09.2014 um 16:34

Versucht eure Monster zu buffen indem ihr ständig die Sporen zerstört. Benutz dazu zum Beispiel den Effekt von Elven Archer.

Loatheb fügt euch pro Runde 3 Schaden zu. Heilt euch in jedem Zug mit eurer Fähigkeit und gegebenenfalls mit den Fähigkeiten eurer Diener. Bei diesem Deck kann es vorkomme, dass ihr mehrmals probieren müsst.


Razuvious

von: Spieletipps Team / 17.09.2014 um 16:35

Der Gegner verursacht pro Zug 4 Schaden. Am Gefährlichsten ist jedoch seine Waffe, die 10 Schaden bei Diener verursacht und 20 bei einem direkten Angriff.

Zerstört die Waffe immer mit Acidic Swamp Ooze. Schütz euch andernfalls mit Diener mit Spott vor einem direkten Angriff. Dazu sind Sunfury Protector und Defender of Argus hilfreich. Um ihm viel Schaden zu verursachen bufft euren Lightspawn mit Divine Spirit.


Gothik

von: Spieletipps Team / 17.09.2014 um 16:36

Gothik wird zu Beginn seines Zuges immer seine Heldenfähigkeit verwenden. Dadurch zieht er immer 3 Karten pro Zug und wird sich selbst schlagen.

Versucht ihm standzuhalten, indem ihr immer wieder das Feld von seinen Dienern befreit und euch gegenheilt. Versucht nicht seine Diener zu zerstören, die auf eurer Feldseite einen Diener beschwören, der euch Schaden macht, außer ihr könnt sie in Spott Diener verwandeln.


Rivendare

von: Spieletipps Team / 17.09.2014 um 16:37

Eine gute Starthand besteht aus Shadow Word: Pain, Acidic Swamp Ooze und Shadow Word: Death. Mit Shadow Word: Pain könnt ihr einen Reiter zerstören.

Versucht die Restlichen mit Silencern zu vernichten. Mit Acidic Swamp Ooze zerstört ihr immer wieder die Waffe. Versucht euch durch Heals am Leben zu halten. Sind seine Reiter zerstört, wird er versuchen euch mit Zauber zu vernichten. Ihr könnt euch gegenheilen. Ihm werden langsam die Karten ausgehen und so besteht auch die Möglichkeit, dass er sich selbst vernichtet.


Weiter mit: Hearthstone - Naxxramas - Heroic Modus: Patchwerk / Grobbulus / Gluth / Thaddius / Saphiron

Zurück zu: Hearthstone - Naxxramas - Heroic Modus: Einführung / Anub'Rekhan / Faerlina / Maexxna / North

Seite 1: Hearthstone - Naxxramas - Heroic Modus
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Hearthstone - Naxxramas

Hearthstone - Der Fluch von Naxxramas
Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Sehen wir den Tatsachen ins Auge: Je älter man wird, desto mehr muss man sich damit abfinden und auseinandersetzen, (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Multiplayer-Erweiterung erscheint Ende Oktober

Final Fantasy 15: Multiplayer-Erweiterung erscheint Ende Oktober

Schon bald ist Final Fantasy 15 keine reine Einzelspieler-Erfahrung mehr: Square Enix veröffentlicht voraussichtli (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Hearthstone - Naxxramas (Übersicht)

beobachten  (?