Kapitel 10 - Zurück am wahren Epsilla-See: Komplettlösung Tales of Xillia 2

Kapitel 10 - Zurück am wahren Epsilla-See

von: Monkey_D_Luffy / 22.10.2014 um 16:14

  • Nach seiner Niederlage versteht Odin nicht was diesmal anders war! Er erkennt das Elle für die Abweichung seiner Berechnungen Schuld ist und sagt kurz vor seinem Ableben "Dieses Mädchen ist der wahre Kresnik" was wohl später noch wichtig sein wird.
  • Wir sind wieder in der Hauptdimension und Elle wacht gerade in Ludgers Armen auf und sagt "Ich bin doch kein Baby" als es wieder Blitz und sie sich in seinen Armen versteckt er hällt ihr die Ohren zu und Sie fragt: Was machst du? ---> Antwortoptionen:
  • L1 "Es ist nicht so gruselig, wenn ich dir die Ohren zuhalte, nicht wahr?"
  • R1 "Als ich klein war un Angst vor Donner hatte, hat mir Julius die Ohren zugehalten."
  • Da beides lieb von Ludger ist erzählen wir etwas schönes über Julius und nehmenR1.

Elle sagt zum ersten mal, das es sich so anhört als wäre der Brillen-Typ echt nett. Danach hält Sie auch Ludger die Ohren zu sagt ihm etwas und wird knall-rot im Gesicht!

Zu allem Überfluss stehen auf einmal 2 Rollos vor uns! Der eine aus der Splitterdimension beginnt sich jedoch gerade aufzulösen. Milla kommt der Gedanke wenn 2 mal das selbe Exemplar nicht in der Hauptdimension existieren kann was passiert dann mit ihr und der echten Milla Maxwell ?

(Ende Hauptkapitel 10!)

Nun haben wir ein neues Ziel wir dürfen ganze 200.000 Gald abdrücken was aber im großen und ganzen ziemlich leicht sein dürfte, weil man wenn man aus der Splitterdimension zurück kommt zu den um die 100.000 Gald (ein bischen mehr oder weniger weil Nova ansonsten immer anruft) noch 30.000 Gald für Odin bekommt womit man nur noch auf ungefähr 70.000 Gald steht! Ab jetzt können wir auch mit dem Schiff nach Fennmont wo uns Muzets Figurenereignis erwartet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Tales of Xillia 2 schon gesehen?

Hauptkapitel 11 - Milla Maxwell

von: Monkey_D_Luffy / 23.10.2014 um 23:15

Wenn ihr die letzten (ungefähr) 30.000 Gald beisammen habt bekommt ihr einen Anruf von unserer bezaubernden Sekretärin Vera. Sie will das wir zur Spiria AG kommen, dieser Bitte wird natürlich folge geleistet, es sei denn ihr wollt euch noch Taschengeld verdienen oder die restlichen Kartenpunkte aufsuchen um die Karte zu vervollständigen. Ihr habt jetzt auch nochmal die Chance, wenn ihr es nicht gemacht habt, Muzéts 1. Figurenereignis und Jydes 3. Figurenereignis abzuschliesen.

  • In der Spirius AG angekommen könnt ihr nun Vera ansprechen. Sie erzählt uns, das es nicht so einfach wird wie bisher in die Splitterdimension einzutauchen weil der Geist Maxwells dies verhindert wahrscheinlich die echte Milla.
  • Als das Team dazustoßt gibt es von Elle eine Kurzfassung woraufhin alle mitkommen wollen.

Für genauere Informationen gehem wir jetzt aber erst noch zum Leiter der Spirius AG, Herr Bakur --> über den mit dem Stern markierten Aufzug.

Das Team will Bisley Bakur zur Rede stellen was er über Bisley weiß doch dieser macht sich erst ein mal mit Gaius bekannt. Dieser treibt das Gespräch aber wieder zur anstehenden Mission. Wie die AG unsanft mitbekommen hat, wurden Sie beim Versuch einzutreten von den "Großen Vier" zurückgetrieben.

Bisley bittet Gaius um die Hilfe von Rieze-Maxia um eine Lösung für das Problem, Milla denkt aber das Sie die Antwort kennt und rennt Weg.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 11 - Millas Theorie

von: Monkey_D_Luffy / 23.10.2014 um 23:38

Ihr seid nun zu zweit (Ludger und Jyde) ihr dürft nun Milla und Elle in Trigelph suchen was kein Problem ist geht einfach zum gelben Stern auf der Karte (leider zu Fuß weil wir die Weltkarte im Moment nicht nutzen können). Ihr findet Sie am Trigelph-Hafen.

Wenn ihr Milla ansprecht beginnz eine Sequenz mit Antwortoptionen! Elle sagt das Milla traurig ist aber nicht weiß warum, Milla fragt uns "Du weißt es, oder?":

  • L1 "Was weiß ich?"
  • R1 "Du meinst, wie wir Maxwell zurückbringen?"
  • Wir stellen uns nicht dumm und sind schweren Herzens ehrlich zu ihr mit R1.

Sie klärt uns auf das Sie der Grund ist das die echte Milla nicht zurück kann. Sie erklärt das 2 identische Dinge nicht in der Hauptdimension nebeneinander existieren können (siehe Ende Kapitel 10).

Milla sagt das Sie sterben muss damit unsere Maxwell wieder zurückkehren kann, da schreitet Alvin ein und sagt das unser Gespräch warten kann weil Gaius erfahren hat, das die Terror-Organisation Exodus einen Anschlag auf die anstehende Friedenszeremonie plant. Gaius möchte dem vorbeugen in dem er diesen Anschlag im Keim erstickt. Was sagt ihr dazu (Antwortoption):

  • L1 "Ich komme mit." (stärkt Freundschafft zu Jyde)
  • R1 "Wir helfen dabei" (stärkt Freundschafft zu Milla)
  • Wir schliesen Milla nicht aus wegen dem was Sie glaubt, deswegen helfen "Wir" mit R1.

Nach der kurzen Sequenz sollen wir uns auf den Weg nach Marksburg machen, aber vorher könnt ihr noch ein Gespräch über Millas Theorie abhalten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 11 - Exodus Ablenkung

von: Monkey_D_Luffy / 24.10.2014 um 00:00

Nun geht es auf nach Marksburg am schnellsten über die Weltkarte. Dort trefft ihr auf dem Elym-Hafen euer Ziel Gaius, der uns erklärt das wir Exodus vor ihrem Plan aufhalten müssen!

Milla ist ein bischen zickig und Gaius fragt daraufhin ob es Probleme gibt ---> Antwortoption:

  • L1 "Nein. Sie ist immer so drauf."
  • R1 "Wir hatten etwas Zoff."
  • Da wir es für Milla nicht noch schlimmer machen wollen setzten wir auf R1.

Milla lässt aber nicht locker und bleibt weiterhin so agressiv, Elle beendet das ganze jedoch. Gaius meint das alle Agenten soweit geschnappt sind und wir nur noch Gefahr von ausen vor uns haben, da taucht auf einmal ein alter bekannter von Alvin auf, Marcus. Dieser ergreift jedoch sofort die Flucht!

Ihr fangt ihn schnell ein er steht bei einer Wand aus Kisten am Hafen. Alvin erzählt das er harmlos ist, Er hängt leider nur mit den falschen Leuten rum, aber Marcus gibt uns die Information das die Exodus-Leute in der Stadt nur zur Ablenkung dienen sollen. Der wahre Anschlag findet auf dem Schiff statt das noch unterwegs ist, das Ziel ist die Kanzlerin Marcia von Elimpios die für Frieden zwischen den Ländern ist.

Unser Problem ist nun wie wir auf das Schiff kommen was Jyde egal ist er will einfach an Bord ---> Antwortoptionen:

  • L1 "Ich komme mit euch." (steigert Freundschafft zu Jyde und Alvin)
  • R1 "Milla bedeutet dir wirklich viel, nicht wahr?" (steigert Freundschafft zu Jyde)
  • Wir antworten ohne zu überlegen und wählen L1 ist doch ehren Sache!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 11 - Wir stürmen das Schiff

von: Monkey_D_Luffy / 24.10.2014 um 00:26

Dialogfortsetzung:

Alvin überredet Marcus dazu uns auf das Schiff zu bringen und denn Lockvogel zu spielen.

Diesen könnt ihr ein paar Meter von euch ansprechen für auf die E.S.S. Pelune! An Bord angekommen will Marcus die Wachen ablenken diese wollen ihn jedoch angreifen jetzt ist schnelles Handeln erfordert (Antwortoption auf Zeit):

  • L1 "Zeit für Plan B!" (steigert Freundschafft zu Milla)
  • R1 "Lassen wir ihm noch etwas Zeit!"
  • Da wir keine Unmenschen sind schreiten wir sofort zu L1.

Wir übernehmen die eine Wache und Milla "versucht" die andere zu besiegen lässt sich dabei aber fast (mit Absicht) töten, was Jyde rasend macht. Aber als erstes müssen wir Kanzlerin Marcia aus dem Hauptsaal retten!

Im inneren des Schiffes liegt ein Verletzter nach dem Jyde ihn geheilt hat bekommt ihr 2-mal Mischgummi und die Info das ihr eine halbe Stunde (echtzeit) habt um Verwundete zu retten und Exodus aufzuhalten.

Die Zeit läuft auch im Menü und kämpfen weiter, nur nicht bei Gesprächen und im Kartenmenü! Die Verwundeten geben euch die unterschiedlichsten Items damit sich die ganze Mühe auch Lohnt aber versucht schon aus Prinzip so viele wie möglich zu retten.

Ab jetzt könnt ihr kämpfen aber es wäre besser sich nicht so lange damit aufzuhalten um Zeit zu sparen geht also über die schmal Brücke im Raum und dann ganz nach rechts zur Tür die anderen Türen führen euch zu Patienten und Truhen (aber auch zu Exodus-Leuten).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Tales of Xillia 2: Kapitel 11 - Haupt- oder Rettungsmission / Kapitel 11 - Kampf gegen Rideaux 2 / Kapitel 11 - Milla Maxwell ist zurück / Hauptkapitel 12 - Elle und Ich / Kapitel 12 - Der Weg zum Epsilla-See

Zurück zu: Komplettlösung Tales of Xillia 2: Kapitel 10 - Der Weg zu den Ruinen / Kapitel 10 - Ankunft in den Epsilla-Ruinen / Kapitel 10 - Durch das Ruinen Labyrinth / Kapitel 10 - Odin und die Arche / Kapitel 10 - Der Kampf gegen Odin

Seite 1: Komplettlösung Tales of Xillia 2
Übersicht: alle Komplettlösungen

Tales of Xillia 2

Tales of Xillia 2 spieletipps meint: Eine unterhaltsame Fortsetzung, die vor allem wegen des stummen und langweiligen Protagonisten nicht ganz mit dem Vorgänger mithält. Artikel lesen
79
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Lioncast: Neues Headset LX50 für Zocker erschienen

Lioncast: Neues Headset LX50 für Zocker erschienen

Hardware-Hersteller Lioncast bringt zur Weihnachtszeit mit dem LX50 ein neues Gaming-Headset auf den Markt. Unter dem M (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Tales of Xillia 2 (Übersicht)

beobachten  (?