Kapitel 11 - Haupt- oder Rettungsmission: Komplettlösung Tales of Xillia 2

Kapitel 11 - Haupt- oder Rettungsmission

von: Monkey_D_Luffy / 24.10.2014 um 01:07

Weg fortsetzung:

nun folgt eine Beschreibung (aus der Kartenansicht) wie ihr direkt zu Kanzlerin Marcia kommt, wenn ihr Türen auf dem Weg habt überprüft sie aber passt auf, manche Räume sind einfach nur Fallen mit Exodus-Leuten!

Beschreibung (Ab dem #-förmigen Raum):

  1. die Tür unten rechts.
  2. geradeaus nach ganz rechts weiter zur Tür.

Es folgt ein kurzes Gespräch zwischen Milla und Jyde sie will wissen was er in Ihr sieht (Antwortoption):

  • L1 "Kann eure Beziehungskrise nicht bis später warten?" (Freundschafft zu Jyde steigt)
  • R1 "Das würde ich auch gerne wissen." (Freundschafft zu Milla steigt)
  • Wir sind hier ganz dezent auf Millas Seite mit R1.
  1. Oben links (hier gibt es nur eine andere Tür) speichert zur sicherheit vorher an dem Punkt.
  2. geradeaus nach links, über eine kleine Brücke und dann weiter nach ganz links zur Tür.
  3. Ein Soldat greift uns an weil er Milla sucht (der Kampf geht schnell), Oben links durch die Tür.
  4. geradeaus nach ganz links weiter zur Tür.
  5. weiter nach ganz links bis zur Wand, dann über die kleine Brücke und die Tür links nehmen.

Nun seid ihr im letzten Raum (der Rettungsmission) holt euch von den 2 Verletzten auf der Treppe noch die Runenrüstung und schaut das ihr alles habt wenn ihr von den 30 Minuten noch Zeit übrig habt schaut ob ihr noch jemanden retten könnt es winken Belohnungen wie 20.000 Gald!

Wenn ihr nun durch die letzte Tür geht ist das Zeitlimit aus ihr könnt dort speichern und nochmal zurück zu dem Objektautomaten aber keine Leute mehr retten also überlegt 2-mal.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Tales of Xillia 2 schon gesehen?

Kapitel 11 - Kampf gegen Rideaux 2

von: Monkey_D_Luffy / 24.10.2014 um 01:35

Wenn ihr nun in den letzten Raum kommt erwartet euch ein bekanntes Gesicht das zu Exodus gehört: Rideaux! Er hat die Kanzlerin in seiner Gewalt, und noch mehr auch er beherscht den Chrono-Modus und bestätigt uns das Millas Theorie richtig ist! Daher war das ganze nur eine Finte um ihm Milla zu liefern.

Er greift alle mit leichtigkeit an und möchte unsere Milla zurückholen in dem er die "falsche Milla" opfert wir halten Milla fest und müssen uns entscheiden (Antwortoption auf Zeit):

  • L1 "Milla loslassen"
  • R1 "Milla nicht loslassen" (steigert die Freundschafft zu Milla)
  • Keine Frage sofort R1!

Wir kommen aber nicht darum Milla loszulassen, und versprechen ihr zum Abschied auf Elle aufzupassen! Es folgt eine schöne Sequenz (unsere Millas tauschen nur die Dimension) zum Glück, nun taucht die echte Milla mit den "Großen Vier" im Handgepäck auf und scheint nicht gut auf Rideaux zu sprechen.

  • Sie hat alle Werte und sonstiges der anderen Milla übernommen!

Der Kampf beginnt:

Boss Rideaux 2
KP 229.772
Schwäche Feuer, Wasser, Wind, Erde und Licht
Resistenz Finsternis, Hammer und Pistolen
Erfahrung 11.904
Gald 375
Elementerz 40

Zur Strategie:

Jyde auf "Heilen priorisieren" setzten Alvin auf die Schwachen Gegner ansetzten und mit Alvin verbinden. Am besten mit der Grenzüberschreitung starten und danach mit dem Stufe-2-Chrono-Modus Schaden austeilen und vor ablauf der Zeit den Finisher benutzen den Rest der Zeit auf Distanz gehen weil Rideaux eine große Reichweite hat!

Sein Schema ist schnell zu erkennen (er hat nur 3 Kombis) und danach wieder versuchen die Grenzüberschreitung und Chromatus zu nutzen. Wenn euer Team über Level 55 ist schafft ihr das in unter 5 Minuten!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 11 - Milla Maxwell ist zurück

von: Monkey_D_Luffy / 24.10.2014 um 02:18

Nach dem Rideaux gemerkt hat das auch diese Milla ordentlich zuschlagen kann flüchtet er wir bekommen die Möglichkeit im noch etwas zu sagen (Antwortoption auf Zeit) aber nichts von beiden hält ihn von seiner Flucht ab!

Nach Rideaux flucht wird erst einmal ein wiedersehen gefeiert zwischen allen (fast allen), nur Ludger macht sich selbst Schuldzuweisungen und Elle sagt das Sie sich Sorgen um die andere Milla macht (Antwortoptionen):

  • L1 Elle umarmen.
  • R1 Elle den Mund zuhalten.
  • Mir wäre danach auch nach einer Umarmung gewesen daher L1!

Nach dem die anderen über die Ereignisse auf dem Schiff aufgeklärt wurden bedankt sich die Kanzlerin und schenkt euch etwas, Milla und Gaius wollen die Lage besprechen woraufhin Elle wegläuft.

Ihr findet Elle auf der anderen Seite von Marksburg bei dem Stern. Wenn ihr Sie ansprecht folgt eine unangenehme Frage (Antwortoption):

  • Warum hast du Milla fallen lassen?
  • L1 "Es war der einzige Weg, dich zu retten."
  • R1 "Milla wollte es so."
  • Da wir nicht in Millas Namen sprechen wollen fällt diese schwere Entscheidung auf L1!
  • Elle gibt nun sich die Schuld, was nur von kurzer dauer ist weil Milla auftaucht und ihr sagt das Millas Tod nicht umsonst gewesen sein soll. Sie verspricht Elle nach Canaan zu bringen um jeden Preis!

Nach einer kurzen Aufklärung von Milla über den Geist Origin und Canaan bekommen wir die Nachricht von Vera das Milla nicht mehr den Weg blockiert, unwissend darüber was Rideaux getan hat!

Nun gibt es noch einen Anruf von Nova (in Rideauxs Auftrag) bei der ihr erzählenkönnt was gerade passiert ist oder auch nicht (Antwortoption), es hat keine Auswirkungen auf das Spielgeschehen, der Sadist will euch nur ein bischen quälen!

Nun heist es wieder Gald auftreiben 200.000 am Stück.

(Hauptkapitel 11 - Milla Maxwell - Ende)

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Hauptkapitel 12 - Elle und Ich

von: Monkey_D_Luffy / 08.11.2014 um 14:21

Nach der Zahlung von 200.000 Gald bekommt ihr wieder einen Anruf von Vera. Sie richtet euch aus das Bakur die wahre Maxwell-Milla kennen lernen will. Also auf zum Spirius Gebäude! Dort findet ihr Bakur dieses mal vor dem Gebäude. Nach dem Gespräch mit ihm bekommt ihr die Daten über die letzte Splitterdimension auf euer Handy geschickt.

--->Ihr könnt nun direkt über die Weltkarte in die Splitterdimension oder noch eure Vorräte aufstocken so wie euer Equipment, seid ihr damit fertig geht es auf in die Splitterdimension.

  • Das Team sieht nun so aus: Ludger, Jyde, Milla und Rowen.
  • In der Splitterdimension angekommen findet ihr euch in Sharilton wieder wo sich Rowen und Jyde in ToX 1 kennengelernt haben, dort wird Rowen beschuldigt ein Doppelgänger zu sein weil der echte "Dirigent" vor 8 Jahren starb --->Ihr könnt nun reagieren (Antwortoptionen):
  • L1 "Rowen wurde ermordet?"
  • R1 "Vielleicht war es jemand anderes."
  • Da wir wissen das in den Splitterdimensionen Leute leben bzw. tot sein können die es in unserer Dimension nicht mehr sind fragen wir mit L1 nach!

Es stellt sich raus das diese Splitterdimension unserer mehrere Jahre vorrausliegt, deswegen suchen wir nun den Epsilla-See an, an dem Rowen gestorben sein soll. Nun könnt ihr euch aber erst noch ein Gespräch über Rowens Bratler/Butler-Zeiten.

Also auf zum Sapstraph-Seehafen und mit einem Schiff nach Marksburg!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 12 - Der Weg zum Epsilla-See

von: Monkey_D_Luffy / 08.11.2014 um 16:04

Da wir nicht die Weltkarte für unseren Weg dorthin nutzen können müssen wir zu Fus über die Sapstrath-Höhenstraße, auf der man wenn man alles absucht 2 Truhen mit insgesammt über 20.000 Gald findet.

--->Der Weg an sich ist kein Problem und wenn man vorher noch trainiert hat dürfte das team jetzt bei Level 60 liegen. Haltet euch einfach Nordöstlich und ihr seid schnell durch oder ihr wollt noch genug Monster besiegen um euer FP-Maximum zu steigern wenn ihr dies nicht schon gemacht habt.

  • Am Seehafen angekommen sprcht den Matrosen am Schalter an und wählt "Marksburg - Rieze-Hafen" als Ziel!
  • Nun in Marksburg angekommen müssen wir zu den Zügen, auf dem Weg treffen wir einen leuchtendes Hundeähnliches Tier (Antwortoption):
  • L1 "Anstupsen."
  • R1 "Streicheln."
  • Die Antwort ist egal aber aus Tierliebe nehmen wir R1! Eine junge Dame taucht auf und sagt das es sich bei diesem Tier um einen Spyriten handelt. Nun wollen wir wissen wo wir mehr Informationen darüber bekommen.
  • Es stellt sich raus das der Jude dieser Dimension es geschafft hat Spyriten fertigzustellen aber auch er ist am Epsilla-See gestorben vor Jahren. Ein Grund mehr den See zu untersuchen!

Nach dem Gespräch könnt ihr euch nun noch das Gespräch "Idealismus und Realität" anhören, bei dem ihr besser Jydes aufmerksamkeit auf euch zieht. Dann müssen wir weiter zum Bahnhof und uns ein Ticket für "Drellin Hauptbahnhof" ziehen!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Tales of Xillia 2: Kapitel 12 - Von Dresella zum Epsilla-See / Kapitel 12 - Elles Vater, Victor / Kapitel 12 - Victors Plan / Kapitel 12 - Der Kampf gegen Victor / Kapitel 12 - Die Wahrheit über Elle

Zurück zu: Komplettlösung Tales of Xillia 2: Kapitel 10 - Zurück am wahren Epsilla-See / Hauptkapitel 11 - Milla Maxwell / Kapitel 11 - Millas Theorie / Kapitel 11 - Exodus Ablenkung / Kapitel 11 - Wir stürmen das Schiff

Seite 1: Komplettlösung Tales of Xillia 2
Übersicht: alle Komplettlösungen

Tales of Xillia 2

Tales of Xillia 2 spieletipps meint: Eine unterhaltsame Fortsetzung, die vor allem wegen des stummen und langweiligen Protagonisten nicht ganz mit dem Vorgänger mithält. Artikel lesen
79
Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Tales of Xillia 2 (Übersicht)

beobachten  (?