Komplettlösung Hyrule Warriors

Einleitung

von: Spieletipps Team / 21.09.2014 um 14:12

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Spielprinzip

von: Spieletipps Team / 22.09.2014 um 11:54

In Hyrule Warriors bestreitet ihr Schlachten und metztelt tausende Gegner in wenigen Minuten. Dabei gibt es in jeder Schlacht Bedingungen für Sieg und Niederlage.

Auf dem Schlachtfeld gibt es verschiedene Festungen, die euch oder dem Feind gehören. Elementar wichtig - und meist auch Teilziel - ist die Eroberung dieser Festungen. Dazu müsst ihr so viele Gegner in der Festung erledigen, bis sich der Kommandant zeigt - ist auch er vernichtet, gehört die Festung euch.

So könnt ihr die Gegnermaßen zurückdrängen und verhindern, dass sie bis zu eurem Hauptquartier vorrücken, denn wenn dieses fällt, ist die Schlacht verloren.

Auch wenn es verlockend ist, die Gegner auf dem Weg wie Kegel umkippen zu sehen, so solltet ihr euch nicht zu sehr ablenken lassen. Wenn ihr euch zu lange mit unwichtigen Gefechten aufhaltet, kostet es euch wichtige Zeit, die der Gegner nutzt, um sich an eure Festungen zu machen.

Ach ja, ihr selbst seit natürlich auch nicht alleine untwegs. Neben euch kämpfen die storyrelevanten Charaktere und einige Hauptmänner, die weitere Soldatan befehligen. Hauptmänner und eure Gefolgschaft besitzen ebenfalls eine Lebensanzeige - wenn sich diese leer, rufen sie nach Hilfe. Wenn es möglich ist, folgt dem Hilferuf, denn dadurch könnt ihr eure Charaktere wieder heilen und vor dem Rückzug wahren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Steuerung

von: Spieletipps Team / 22.09.2014 um 12:13

Die zwei wichtigsten Knöpfe: Der Y- und X-Knopf. Ersterer ist für die normale Schlagkombination verantworlich; letzterer für mächtigere Angriffe. Eine Y-Kombo könnt ihr mit einem X-Angriff abschließen. Im Basar könnt ihr aus Materialien Medaillien machen, mit denen ihr weitere Y- und X-Kombinationen lernt.

Oben links auf dem Bildschirm, befindet sich ein grüner und gelber Balken. Der gelbe Balken füllt sich, wenn ihr Gegner erledigt oder Triforce-Teile aufsammelt. Ist die Anzeige voll, könnt ihr mit dem A-Knopf eine mächtige Spezialattacke ausführen, die Dutzende Gegner in eurer Nähe plätet. Den grünen Balken füllt ihr, indem ihr Tränke aufsammelt. Wenn der Balken voll ist, könnt ihr die Magie mit der R-Taste entfesselt. Für kurze Zeit seit ihr stärker und schneller - am Ende führt ihr ebenfalls automatisch einen mächtigen Angriff aus.

Auch nicht unwichtig: Ausweichen. Besonders im Gefecht mit größeren Gegner ein wichtiger Befehl. Diesen löst ihr mit dem A-Knopf aus. Außerdem: Wenn ihr ohne Anlaufzeit sprinten wollt, dann haltet den A-Knopf gedrückt.

Ebenfalls für größere Gegner gut: Das Anwisieren. Das funktioniert nur bei solchen Gegner, die eine Lebensanzeige über dem Kopf haben. Drückt zum Anwisieren die L-Taste. Sind mehrere Gegner in den Nähe, könnt ihr das Ziel mit dem rechten Analogstick ändern.

Wer angreifen kann, sollte sich auch verteidigen können. Dies könnt ihr mit der ZL-Taste tun. Wichtig zum Abwarten im Kampf gegen stärkere Gegner, bis sie ihre Schwächeanzeige offenbaren.

Zu guter letzt könnt ihr mit der ZR-Taste Gegenstände, wie Bomben oder den Enterhaken benutzen. Um der Taste den gewünsten Gegenstand zuzuordnen, benutzt in das Steuerkreuz.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


1 // Die Armeen der Verderbnis (Ebene von Hyrule)

von: Spieletipps Team / 23.09.2014 um 12:34

Hyrule wird angegriffen und Link greift direkt zum Schwert. In eurer ersten Mission trefft ihr auf Volga und erhaltet die Bomben - praktisch zum Wegsprengen von Hindernissen und Felsen.

Als Endgegner zeigt sich König Dodongo gegen Ende der Mission. Um ihn zu bezwingen, müsst ihr die gerade erhaltenen Bomben benutzen. Sobald er mit dem Einsaugen beginnt, schmeißt ihr im diese in den Rachen. Seine Schwächenazeige wird sichtbar und ihr prügelt drauf los. Ein paarmal wiederholen und der Kampf ist gewonnen.

Ist die Mission abgeschlossen schaltet ihr Impa frei.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


2 // Der Shiekah-Krieger (Vulkan Eldin)

von: Spieletipps Team / 23.09.2014 um 12:35

Im Vulkan Eldin angekommen, trefft ihr auf den mysteriösen Shiek - wer könnte das nur sein? ;-) Um durch die Mission zu kommen, müsst ihr Krabbelminen eskortieren, die von Gegnern belagert werden.

Später zeigt sich euch Pyroma. Seine Schwächeanzeige wird sichtbar, nachdem erst einen aufgeladenen Strahl verschießt.

Ist die Mission abgeschlossen, schaltet ihr Shiek frei.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Hyrule Warriors: 3 // Die Zauberin der Wälder (Wald von Phirone) / 4 // Die Zauberin des Tals (Ranelle-Schlucht) / 5-1 // Das Land der Mythen (Todesberg) / 5-2 // Der Wassertempel (Hylia-See) / 6-1 // Das Schattenreich (Schattenebene)


Übersicht: alle Komplettlösungen

Hyrule Warriors

Hyrule Warriors spieletipps meint: Ein Dynasty Warriors in einer eher zweckdienlichen als liebevollen Zelda-Hülle - technisch mäßig, grafisch schlicht, aber mit Langzeit-Spaßgarantie! Artikel lesen
82
Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Zum zwanzigsten Jubiläum der kultigen Pokémon-Reihe darf eine brandneue Edition nicht fehlen. Und dabei (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Hyrule Warriors (Übersicht)

beobachten  (?