Komplettlösung Watch Dogs - Bad Blood

Vorwort

von: Spieletipps Team / 29.09.2014 um 15:36

Ansicht vergrössern!

In dem ersten Story-DLC Watch Dogs - Bad Blood übernehmt ihr die Rolle von T-Bone Grady. Der vertrauensvolle Kamerad von Haupt-Serienprotagonist Aiden Pearce, muss sich entscheiden, entweder die Flucht vor "Blume" zu ergreifen oder seinen alten Freund namens Tobias Frewer aus den Händen des geheimnisvollen Konzerns zu befreien.

Zudem erwarten euch zehn neue Missionen, ein Online-Koop-Modus sowie neue Orte und Waffen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der Eindringling

von: Spieletipps Team / 29.09.2014 um 16:36

In der ersten Mission, seht ihr T-Bone gleich in Aktion. Er hackt sich in das ctOS und schlägt die beiden Sicherheitsbeamten nieder. Hier übernehmt ihr nun das Geschehen.

Lauft rechts durch die erste Tür und klettert auf den Gabelstapler. Aktiviert ihn, steigt auf die höhere Ebene und nehmt die gelbe Leiter nach oben. In dem Abstellraum, steht ihr nun vor einer versperrten Tür. Dringt ihr in das ctOS-System ein, habt ihr Kontrolle über die Kameras im Büro. Hier befinden sich drei Feinde. Wie immer gibt es zwei Möglichkeiten, diese auszuschalten. Entweder nutzt ihr die Umgebung, um sie leise zu töten oder ihr stürmt hinein und ballert alles nieder - ihr entscheidet.

Einen der drei, könnt ihr im Büro oben einsperren. Wartet bis er die Treppen hinauf geht und lockt ihn in das Zimmer. Von außen könnt ihr den Raum dann verschließen. Habt ihr die Wachen erledigt, schreitet ihr durch die automatische Glastür. Hier solltet ihr alle Feinde mit der Kamera markieren. Auch auf dieser Ebene gibt es zwei Räume, in denen ihr die Wachposten einsperren könnt. Lockt sie dabei mit den Geräuschen einiger Geräte hinein.

Schaltet alle Feinde aus und steigt in den Aufzug am Ende des Raumes. Kurz nachdem dieser stillgelegt wird, klettert ihr oben aus der Kabine hinaus.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Nachdem euer Aufzug stillgelegt wurde, müsst ihr euch zu Fuß durch das nächste Stockwerk kämpfen. Auch hier solltet ihr den Bereich erst einmal mit den Kameras absuchen, da sich viele Feinde dort aufhalten.

Sperrt die Wachen ein, sprengt die Vorrichtungen an der Wand oder jagd die Sicherungen am Boden hoch. Habt ihr die Feinde erledigt, könnt ihr die Treppen hinauf gehen und durch die Ziel-Tür schreiten. In dem schicken Büro setzt ihr euch hinter den Schreibtisch und bedient den Computer. Hier müsst ihr ein kurzes Minispiel abschließen, in dem ihr die Sicherungen drehen müsst, um die Knotenpunkte freizuschalten. Die blaue Linie muss dabei vom Ursprung aus, bis zu den anderen Punkten gelangen.

Habt ihr euch erfolgreich in das System gehackt, werdet ihr von einigen Soldaten angegriffen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Die Fenster hinter euch zerbersten und ihr steht unter enormen Beschuss. Am Besten hackt ihr euch in die Kamera an der Überführung und analysiert erst einmal das Gebiet und die Anzahl der Feinde.

Hier habt ihr zwei Möglichkeiten, die Mission erfolgreich abzuschließen. Erledigt alle feindlichen Soldaten oder ergreift die Flucht. Für zweiteres eignet sich der vorbeifahrende Zug, den ihr anhalten könnt. Steigt hinein und fahrt eine Station weiter.

Nun macht ihr euch auf den Weg zu T-Bones Basis.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


T-Bowned

von: Spieletipps Team / 30.09.2014 um 10:34

Seid ihr an eurer Basis angekommen, fahrt ihr mit dem Lift hinunter, um das Sicherheitssystem zu aktivieren. Habt ihr das erledigt, könnt ihr euch auf der Matratze erst einmal ausruhen.

Mitten in der Nacht werdet ihr von Tobias Frewer angerufen, einem alten Bekannten von T-Bone. Er wurde entführt und ihr müsst ihn aufspüren. Steigt wieder in euren Lift und fahrt an die Oberfläche.

Draußen angekommen, solltet ihr euch schleunigst ein Gefährt suchen. Im besten Fall steht eines direkt vor eurem Versteck. Steigt ein und folgt dem Signal. Dieses bricht ab und zu immer mal wieder ab, behaltet eure Karte und mögliche Routen also immer im Blick. Habt ihr das Zielfahrzeig gesichtet, müsst ihr es ein paar mal kräftig rammen, bis der Fahrer aussteigt und versucht euch umzulegen. Verpasst ihm ein paar Kugeln und schwingt euch hinter das Steuer des Wagens.

Da nun mehrere feindliche Fahrzeuge hinter euch her sind, solltet ihr schnell die Flucht ergreifen. Nutzt die zahlreichen Kreuzungen samt Ampel, um die Verfolger abzuschütteln. War die Flucht erfolgreich, kehrt ihr zu eurer Basis zurück und befreit Frewer aus dem Kofferraum. Nach einem kurzen Dialog zwischen den Beiden, ist die Mission erledigt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Watch Dogs - Bad Blood: Schwindendes Signal / Die Bedürfnisse Weniger / Köder


Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Watch Dogs - Bad Blood (4 Themen)

Watch Dogs - Bad Blood

Watch Dogs - Bad Blood
Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Zum zwanzigsten Jubiläum der kultigen Pokémon-Reihe darf eine brandneue Edition nicht fehlen. Und dabei (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Watch Dogs - Bad Blood (Übersicht)

beobachten  (?