Schwindendes Signal: Komplettlösung Watch Dogs - Bad Blood

Schwindendes Signal

von: Spieletipps Team / 30.09.2014 um 11:15

Die nächste Mission ist eine "Straßenschläger-Herausforderung". Hier müsst ihr stets zwei Zielpersonen niederschlagen, um Bargeld und weitere Extras zu kassieren.

Begebt euch zum Eingang der Fabrikhalle und lenkt die erste Wache vorne ab. Somit könnt ihr unbemerkt hinein gehen und die Kamera an der linken Wand hacken. Von hier aus markiert ihr alle Feinde und findet somit die zwei Zielpersonen. Diese dürft ihr unter keinen Umständen töten, sonst ist die Mission fehlgeschlagen. Zudem habt ihr Zugriff auf einige Fallen, mit denen ihr die ersten Wachen ausschalten könnt.

Erledigt zuvor alle anderen Personen und kümmert euch dann, wenn möglich, um eure Ziele. Solltet ihr erwischt werden, ist es besser die Halle erstmal wieder zu verlassen, da die feindliche Unterstützung sehr schnell vor Ort ist. Da ihr klar unterlegen seid, werdet ihr sonst sehr schnell sterben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Bedürfnisse Weniger

von: Spieletipps Team / 30.09.2014 um 11:41

In dieser Mission begibt ihr euch in feindliches Gebiet. Genau gesagt in das Gebäude von "BlumeForge". Aber vorerst trefft ihr euch mit eurem Kompanen Tobias im Versteck. Nach einem kurzen Dialog, nehmt ihr einen Aufzug nach unten. In der riesigen Halle sucht ihr nach Eugene. Das Ziel ist markiert und es entpuppt sich als Spielzeugauto.

Kehrt nun wieder zurück an die Oberfläche und fahrt zu eurem Zielort. Da sich dieser einige Kilometer weit weg befindet, dauert die Reise etwas länger. Seid ihr im Sperrgebiet angekommen, warten schon die ersten Feinde auf euch. Habt ihr das Gebiet gesäubert, könnt ihr die Stahltreppe nutzen, um auf die Dächer zu gelangen. Hier schaltet ihr die letzten Wachen aus und betretet das Gebäude des Konzerns.

Vor euch seht ihr nun einen Aufzug und einen inaktiven Laser. Hackt euch in das System, löst das kurze Rätsel und steigt danach in den Aufzug. Bleibt dabei von den roten Lasern fern, berührt ihr diese, löst ihr den Alarm aus und ihr müsst beim letzten Checkpoint erneut starten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Seid ihr im untersten Stock angekommen, müsst ihr den zentralen Computer finden. Dabei kämpft ihr euch durch zahlreiche Räume voller Laser.

Schon im ersten Raum, versperren diese euch den Weg. Setzt euer ferngesteuertes Auto ein, und bewegt es durch den Lüftungsschacht. Folgt der weißen Spur am Boden und dringt in das System ein. An der Stelle, wo euch der Weg versperrt wurde, müsst ihr nun die Knotenpunkte lösen, um fortzufahren.

Geht nun den Flur entlang und schreitet durch die Tür. In den nächsten beiden Räumen, müsst ihr besonders vorsichtig sein. Schreitet weiter voran, bis ihr wieder vor einer verschlossenen Tür steht. Setzt hier erneut euren Eugene ein. Da ihr die Wachposten noch nicht betäuben könnt, müsst ihr sie ablenken und sie umgehen. Folgt wieder der weißen Spur. Entweder nutzt ihr die Rampen oder den Gabelstapler, um ans Ziel zu gelangen. Hackt den Schaltkasten, um die Tür für T-Bone zu öffnen.

Nach einem Telefonat mit Tobias, müsst ihr wieder ein paar Laser umgehen. Steigt auf die erste Plattform und betätigt den Schalter vom Stromkasten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Steigt über die letzten Laser, betätigt auch den zweiten Schalter und klettert über das Gerüst durch die nächste Tür. Schaltet dort die Knotenpunkte frei, damit die restlichen Energiestrahlen verschwinden. Vor euch seht ihr nun den Zentralcomputer. Nutzt den Laptop rechts und holt euch die benötigten Informationen.

T-Bone schaltet folglich das Licht aus. Ihr könnt alle Wachen töten oder lautlos entkommen. Den Weg, den ihr eben genommen habt, müsst ihr nun wieder zurück gehen. Zudem schaltet ihr die Fähigkeit frei, Betäubungspistolen mit eurem ferngesteuerten Auto abzuschießen.

Habt ihr euch durch alle Räume gekämpft, steigt ihr wieder in den Aufzug. Oben angekommen, geht ihr hinaus auf die Dächer des Gebäudes. Hier könnt ihr wieder alle Feinde umbringen oder einen Fluchtweg suchen. Seid ihr entkommen, ist der erste Akt bereits geschafft.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Köder

von: Spieletipps Team / 30.09.2014 um 14:41

Sobald ihr diese Mission annehmt, befindet ihr euch schon in Akt 2. Zusammen mit Tobias, macht ihr euch auf den Weg in die Stadt. Ihr setzt ihn als Köder ein, um die Fixer zu entdecken, die auf Tobias gehetzt wurden.

Fahrt mit dem Auto zum Zielort und geht in den Park. Bleibt dabei immer in der Nähe eures Freundes. Geht ihr allerdings zu Nahe ran, werdet ihr entdeckt. Packt euer Smartphone raus und scannt die Leute in Tobias Umfeld. Einige davon weisen eine "Verbrechens-Wahrscheinlichkeit" auf. Behaltet diese Personen besonders im Auge.

An der Ecke unter der Brücke, findet ihr die potenzielle Gefahr. Lauft noch ein paar Schritte hinterher und tötet den Drogenabhängigen. Tobias flieht und ihr müsst ihm folgen. Dieser sperrt sich ein und lässt euch draußen alleine zurück. Da einige Soldaten auf dem Weg zu euch sind, solltet ihr die bewaffneten Überwachungskameras hacken. Habt ihr alle Feinde eliminiert, hackt ihr das zuvor getötete Opfer. Mit den erhaltenen GPS-Daten nehmt ihr die Verfolgung auf. Schnappt euch einen Wagen und klemmt euch hinter das Zielfahrzeug. Eure Entfernung zu diesem Wagen darf nicht größer sein als 50 Meter, ansonsten bricht die Verbindung ab.

Sind die 100% voll, ist die Mission beendet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Watch Dogs - Bad Blood: Illusionen / Schlechte Medizin / Verbindungen

Zurück zu: Komplettlösung Watch Dogs - Bad Blood: Vorwort / Der Eindringling / T-Bowned

Seite 1: Komplettlösung Watch Dogs - Bad Blood
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Watch Dogs - Bad Blood (4 Themen)

Watch Dogs - Bad Blood

Watch Dogs - Bad Blood
Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Ihr denkt, ihr habt mit Doom im Jahr 2016 bereits die größtmögliche Anzahl Blut pro Pixel auf dem (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Watch Dogs - Bad Blood (Übersicht)

beobachten  (?