Diablo 3 - RoS: Kurztipps

Diablo 3 Reaper of Souls Item und Goldverdopplung

von: morbius666 / 09.10.2014 um 16:19

Man braucht 2 accounts, einen für den 1.player und einen für den 2. player.

Der 1.player loggt sich ein. Dann loggt sich der 2.player ein und gibt dem 1.player alles was man gerne verdoppeln möchte. Dann logt sich der 2.player aus. (Xbox button dann mit x abmelden )

Dann beendet der 1.Spieler das spiel ( start beenden, spiel verlassen und bestätigt mit a)dann

Im hauptmenü b drücken dann a zum annehmen.

Dann wiederholt man alles Der 2.player loggt sich ein. Dann loggt sich der 1.player ein und gibt dem 2.player alles was man gerne verdoppeln möchte. Dann logt sich der 1.player aus. (Xbox button dann mit x abmelden )

Dann beendet der 2.Spieler das spiel ( start beenden, spiel verlassen und bestätigt mit a)dann

Im hauptmenü b drücken dann a zum annehmen.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

guter tipp aber das hier is diablo für pc und ned Xbox da bist bisl auf der falschen seite angekommen.

27. Mai 2015 um 06:47 von MISTER_HARDSTYLE melden

Funktioniert schon aber viel zu umständlich. Das Ganze wird man wahrscheinlich nur für einen Charakter machen auf den man hin arbeitet also es ist nicht nötig das sich der 1. Spieler nachdem der 2te die Gegenstände dupliziert hat das Spiel beendet, geht ohne auch und kostet viel zu viel Zeit. Dieser Glitch funktioniert mit Geld, Kopfgeldwürfeln u. allen Gegenständen ausser den Account gebundenen wie z.B.: Materialien fürn Höllenfeuerring oder direkt den Höllenfeuerring...

08. Dezember 2014 um 17:41 von mightyeXtreme melden


Dieses Video zu Diablo 3 - RoS schon gesehen?

Regenbogenlevel ohne Zutaten.

von: scotti16 / 08.12.2014 um 10:19

Es gibt auch einen "Regenbogenschatzgoblin", den man töten kann! Er hinterlässt daraufhin ein Regenbogenfarbiges Portal (was sehr nach dem Beachball auf einem Mac aussieht), wodurch man den Regenbogenlevel betreten kann!

3 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ihr habt beide Recht. Zur Zeit als Lufia es schrieb, gab es da drin nichts, außer vielleicht Elite. Leine Pinatas, keine einzigartigen Gegner oder sonst etwas. Erst seit kurzem, hat man den Regenbogenlevel überarbeitet und es gibt darin etwas mehr lohnende Beute.
Finde den Tipp aber auch nicht so prickelnd, da die Info nichts bringt, denn dadurch kann man die Goblins auch nicht erzwingen, aber mit Daumen nach unten wird es von ST gelöscht.
Meinungsfreiheit ahoi :(

17. Februar 2015 um 18:09 von Yamata_no_orochi melden

@Lufia18 Das stimmt nicht so ganz. Seltene Gegner und Pinatas tauchen auch auf in dem Regenbogenlevel vom Goblin.

09. Februar 2015 um 10:55 von GDragon1988 melden

Zum einen bringt einem diese Info nichts, zum anderen steht das bei den Patchnotes und zudem ist das kein richtiger Regenbogenlevel, sondern nur eine einfachere Version. Keine seltenen Gegner, keine Pinata, etc...
Den Erfolg bekommt man dafür übrigens auch nicht.

09. Dezember 2014 um 20:05 von Lufia18 melden


Entspannt Angriffskombinationen ausführen

von: MayaChan / 12.02.2015 um 09:26

(Der Nachfolgende Tipp wurde in der PS3-Version getestet, wie es mit anderen Konsolen ist solltet ihr am besten einmal selbst ausprobieren)

Wie wahrscheinlich schon viele wissen, könnt ihr euch einige Knopfdruck-Arbeit ersparen, indem ihr z.B. die X-Taste gedrückt haltet und so eure Angriffe kontinuierlich einsetzt. Diese Erleichterung könnt ihr aber noch erweitern, indem ihr nun eine weitere Taste gedrückt haltet (beispielsweise die R2-Taste). Habt ihr jetzt auf X einen Ressourcenerzeugen (in der Regel eine Primärfähigkeit), so könnt ihr auf der zweiten Taste einen Ressourcenverbraucher (oft eine Sekundärfähigkeit) einsetzen. Was hier passiert ist, dass immer erst die Fähigkeit eingesetzt wird, die ihr als zweites gedrückt habt, insofern es möglich ist und ansonsten wird die Fähigkeit eingesetzt, die ihr als erstes gedrückt habt. Dadurch setzt ihr nun also immer einen Ressourcenerzeuger ein, wenn ihr bspw. nicht genug Zorn, Geisteskraft, usw. habt und falls doch, so wird automatisch ein Ressourcenverbraucher eingesetzt wie z.B. der Schildstoß, der Fegetritt, usw.. Dadurch müsst ihr nun nicht immer hektisch zwischen den einzelnen Fähigkeiten wechseln und könnt dann eure Fähigkeiten effektiv aneinanderreihen, auch ohne ständig eure Werte im Blick haben zu müssen.

Achten muss man hierbei vorallem aber darauf, dass später gedrückte Fähigkeiten immer Vorrang haben. Drückt ihr hier also erst R2 und dann X, so nutzt ihr lediglich euren Ressourcenerzeuger und der Ressourcenverbraucher kommt nicht zum Zuge, weil er eine geringere Priorität hat und der Ressourcenerzeuger immer eingesetzt werden kann, weil er keine Kosten besitzt.

Das ganze könnt ihr anschließend natürlich auch noch mit Fähigkeiten kombinieren, die einen Cooldown besitzen, indem ihr hier dann noch einen dritten Knopf drückt, der eine noch höhere Priorität genießt als die Vorherigen. Diesen solltet ihr jetzt aber nicht mehr durchgehend gedrückt halten, da immer nur die letzten beiden gedrückten Knöpfe den oben beschriebenen Effekt auslösen, allerdings müsst ihr den ersten Knopf nicht noch mal erneut drücken, nachdem ihr die dritte Fähigkeit wieder losgelassen habt, sondern die Prioritäten gehen automatisch wieder in den oben beschriebenen Zustand zurück.

Empfehlenswert ist hierbei natürlich eine Kombination aus einem Ressourcenerzeuger, einem Abklingzeitfreiem Ressourcenverbraucher und einer Reihe von Fähigkeiten mit Abklingzeit ohne Ressourcenkosten. Solltet ihr dennoch weitere Fähigkeiten mit solchen Kosten haben, so müsst ihr hier dann je nach Situation nur darauf achten, dass ihr euren Verbraucher nicht durchgehend einsetzt, sondern eure Ressourcen zeitweilig regeneriert oder dass ihr diese Fähigkeiten schon vor dem oder zu Beginn des Kampf einsetzt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Herstellungsmaterialien in der Truhe

von: MayaChan / 12.02.2015 um 09:28

Um Sachen beim Schmied herstellen zu können müsst ihr natürlich die entsprechenden Herstellungsmaterialien besitzen. Diese müssen sich allerdings nicht zwingend in eurem Inventar befinden, sondern ihr könnt auch dann damit etwas herstellen, wenn sie in eurer Truhe liegen. Das funktioniert übrigens auch mit der Verzauberin und dem Juwelier.

Vorallem lohnt sich dieses Vorgehen natürlich, wenn ihr mehrere Charaktere besitzt und auch gerne mal tauscht. Wenn ihr euch also angewöhnt, nach jedem Streifzug eure Materialien sowie Edelsteine in die Truhe zu packen, so erspart ihr euch hinterher, euren Charakter wechseln zu müssen nur weil eure Materialien nicht ausreichen. Als kleiner Nebeneffekt werden außerdem wieder einige Inventarplätze frei, da ihr nun nicht mehr tonnenweise Edelsteine mit euch herumschleppen müsst.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Diablo 3 - RoS

Diablo 3 - Reaper of Souls spieletipps meint: Reaper of Souls versorgt Diablo 3 mit sinnvollen Verbesserungen und einem stimmigen fünften Akt. Artikel lesen
Spieletipps-Award91

Tipp gehört zu diesen Spielen

Diablo 3 - Reaper of Souls
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

PewDiePie: Noch ein paar Abonnenten, dann wird der Kanal gelöscht

PewDiePie: Noch ein paar Abonnenten, dann wird der Kanal gelöscht

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=6-_4Uoo_7Y4 Stellt euch vor ihr seid der größte Star auf Youtube und (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Diablo 3 - RoS (Übersicht)

beobachten  (?