Kapitel 9 - Burn, Zombie, Burn: Komplettlösung Evil Within

Kapitel 9 - Burn, Zombie, Burn

von: Spieletipps Team / 18.10.2014 um 12:22

Folgt vom Raum aus den roten Partikeln die Treppe runter --> durch Tür schreiten --> im Raum dahinter unter dem Draht hindurch schleichen. Ihr kommt in einen großen Bereich mit Mannequin-Köpfen und müsst vor dem Monster (rote Partikel) fliehen. Dort, wo es nicht mehr weitergeht, müsst ihr euch einen anderen Weg suchen, der offen ist. Teilweise sind Ketten an den Gittern, die zerschlagen werden können. Passt bei der Flucht auf Bomben und Bärenfallen auf. Sobald ihr am Häcksler vorbei seid, rennt ins Licht. Sammelt im Zimmer das Gel und das Kartenfragment ein, ehe ihr durch den Korridor zu einem großen Sonnenblumenfeld gelangt.

Sammelt Gel und Munition außerhalb der Scheune ein und betretet sie durch den Vordereingang. Links zur Winde --> Fahrstuhl absenken mit Winde und anschließend Hebel --> auf Hebel schießen im Fahrstuhl --> oben Gel einsammeln. Das Partikelmonster wird euch dann wieder zu Boden werfen. Schießt mit allem was ihr habt auf die auftauchenden Gegner und bleibt in Bewegung, da auch das Partikelmonster nicht untätig ist. Habt ihr den letzten Feind niedergestreckt, lauft den Korridor ins Zimmer, seht euch vielleicht nochmal kurz um und zwängt euch durch den Spalt rechts.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Oben, bevor man aussteigt, sollte man rechts die Heuhaufen abfackeln. Dort findet man noch einen Schlüssel.

22. März 2015 um 00:30 von GTALOVER10 melden


Kapitel 10 - Drehendes Buttermesser

von: Spieletipps Team / 18.10.2014 um 12:37

Leiter herunterklettern --> Gang folgen --> Gespräch zwischen Ruvik und Doktor lauschen --> links Notiz einsammeln. Im Raum vorne an könnt ihr wieder in das Hospiz und speichern. Zerschlagt hier soweit es geht alles und klettert im nächsten Bereich wieder die Leiter runter. Achtet auf die Stacheln am Rand und guckt immer links nach Einbuchtungen, wo ihr Gel aber auch Munition finden könnt. Folgt dem ausgeleuchteten Gang zu einer Doppeltür. Macht, wenn nicht schon geschehen, die Lampe aus und versteckt euch in dem Bereich hier hinter den Kniehohen Stacheldrahtmauern. An diesen sind insgesamt zwei Stolperfallen gespannt, die Alarm auslösen. Entschärft sie und erledigt den hier patroullierenden Gegner von hinten. Sammelt die Fackel auf.

Im Raum an der Seite wird der Alarm aktiviert. Bleibt geduckt (Scharfschützen!) und erledigt die Zombie-Tante vorne an mit eurer Fackel (oder Waffe). Klettert die Leiter hoch und kümmert euch in dem Raum um die insgesamt drei Gegner (man kann sie heimlich von hinten ausschalten, der Untote im dunkleren Raum auf dem Boden lebt). Sammelt alles an Material, Munition und Gel ein und nehmt die Batterie vom Tisch. Nehmt das Scharfschützengewehr und erledigt vom angrenzenden Balkon die zwei Sniper. Geht runter --> springt über die Mauern in der Mitte nur dann, wenn die Klinge vorbei gerauscht ist --> erledigt die zwei aus der Tür kommenden Gegner --> entschärft die Bombe im Gang und nehmt alles mit.

Setzt die Batterie ein und schleicht euch im mittleren Bereich zur großen Tür, wo ihr wieder ein bisschen was einsammeln könnt (u.a. ein Kartenfragment). Unten geht es durch das Blut in den großen Raum weiter.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 10 - Dich krall ich mir

von: Spieletipps Team / 18.10.2014 um 12:52

Der Hebel bei der Doppeltür ist noch uninteressant. Geht erst einmal rechts weiter durch die Tür und tötet die Gegner. Sammelt hier die nächste Batterie links aus dem Regal ein. Lauft rechts durch mehrere Räume, bis ihr in einen dunkleren mit einer Klingenfalle kommt. In dem kleineren Raum gibt es ein Loch, durch das ihr passt. Entschärft hier die Bombe und platziert die Batterie. Nun treten aus dem vorherigen Raum Gegner auf. Da euch Klingen den Weg versperren --> rechts herum und großer Gegner mit Kralle und Haken taucht auf. Der Gute Kerl kann euch schnell das Garaus machen, wenn er euch zu fassen kriegt. Versucht ihn mit Eisbolzen einzufrieren und dann mit effektiveren Bolzen oder Schüssen auf ihn zu feuern. Achtet zudem beim weglaufen auf die diversen Klingen.

Ist er erledigt, geht in den Raum, aus dem er gestackst kam und betätigt den Hebel. Nun fährt die Falle weiter hoch. Hockt euch drunter hindurch und ihr gelangt zu einem Raum aus dem glühende Metallplatten von rechts nach links schießen. Wartet bis sie abgekühlt sind und betretet hier den Raum. Direkt rechts an der Wand könnt ihr weiter hoch. Lauft oben entlang, bis ihr euch fallen lassen könnt. Nun bekommt ihr es mit zwei von den sogenannten "Traume-Gegnern" zu tun. Mies, dass man sie auf engstem Raum bekämpfen muss. Nehmt auch hier wieder den Bolzen zum einfrieren und versucht die Kerle mit Sprengbolzen oder diversen anderen Mitteln schnell zu töten. Betätigt die Winde im Anschluß und ihr kommt wieder zum Hauptraum mit der Doppeltür. Folgt den Korridor und ihr findet in einem Bett noch eine Sprachaufnahme.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 10 - Laura Déjà-vu

von: Spieletipps Team / 18.10.2014 um 15:32

Ihr findet ein Dokument sowie einen weiteren Spiegel. Hinter der Doppeltür geht es weiter, wo ihr auch so gleich auf Laura trefft. Sie wird euch jetzt eine zeitlang im Nacken sitzen. Lauft die Treppe runter und zieht am Hebel. Kriecht unter den angebobenem Gitter hindurch und ihr kommt an Rollstühlen vorbei zu Zellen links und rechts. Rechts weiter und Laura wird erstmal ausgesperrt. Aktiviert den Hebel, um die Flammen rechts zu entfernen. Schießt dann oben rechts am Rohr auf das Ventil, um weiterzukommen. Laura wird wieder aufkreuzen, weshalb ihr in den Gang links laufen solltet - achtet auf die Bombe! Zieht im Raum am Hebel, um eine weitere Leiter rauf zu können. Lauft oben links entlang und zieht dort wieder an einem Hebel. Jetzt solltet ihr erstmal ein wenig vor Laura fliehen, bevor die Flammen erlischen.

Ist das Feuer weg, lauft hin, rechts entlang und schießt dann oben auf den Schalter, um euch von den Flammen hier zu trennen. Weiter geht es durch die Tür, wo ihr an den Flammen dahinter erst durch kommt, wenn ihr sie wieder einmal ausschaltet. Sucht nach drei Schaltern. Direkt daneben gibt es einen, folgt für den Rest den Rohren oberhalb. Lasst euch in einen weiteren Raum fallen und zündet die Untoten an. Sucht nach einem Ventil an den Rohren, schießt drauf und haltet euch währenddessen Laura vom Hals. Granaten oder Frostbolzen können helfen. Achtet links hinter dem Hebel auf die Bombe (abschießen oder entschärfen!) und zieht erst dann am Hebel. Lauft jetzt um den Pfeiler herum, und achtet dabei darauf, nicht Laura in die Arme zu laufen. Nach einigen Sekunden erlischt das Feuer und ihr könnt Richtung Aufzug rennen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 10 - Showdown im Parkhaus

von: Spieletipps Team / 18.10.2014 um 15:43

Sammelt im Herrenhaus links vor der Tür das Kartenfragment ein und geht den mittleren Gang entlang. Wieder im Hospiz müsst ihr die zweite Tür von links in Augenschein nehmen. Zurück im Level lasst ihr euch runter fallen und findet auf der anderen Seite des Schachtes unter anderem Streichhölzer. Bauteile gibt es im Waschbecken. Im nächsten Schacht werdet ihr wieder vom Monster überrascht und findet am Ende nochmal grünes Gel. Hinter der Wand gehts rechts weiter, wo ihr dem gleich folgenden Bossgegner wiedertrefft. Sammelt in der Garage nochmal Munition, ehe euch der Alpha-Bossgegner in den Showdown reißt.

Sobald der Kampf beginnt, versucht mehrmals mit dem Scharfschützengewehr auf ihn zu schießen. Wenn ihr euch so versteckt, dass er euch nicht sieht, könnt ihr auch gut auf sein herausschauendes Auge schießen. Läuft das Kerlchen auf euch zu, lauft um die Ecke in einen der Nebenräume. Haltet Abstand vom Eingang und wartet, bis der Bossgegner hineingreift. Schießt mehrmals z.B. mit der Schrotflinte auf ihn. Jetzt sollte er zurücktaumeln. Das gibt euch die Chance in den Nachbarraum zu fliehen und dort das Spielchen zu wiederholen. Hat das Vieh genug Schaden erlitten, schießt aus der Deckung auf das sich öffnende Maul (Scharfschützengewehr hilfreich). Natürlich sind Frostbolzen o.ä. genauso wohltuend. Ist er besiegt, sammelt alles ein und verlasst das Parkhaus über den Fahrstuhl.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Evil Within: Kapitel 11 - Wiedervereinigung / Kapitel 11 - Die Wasserkreatur / Kapitel 11 - Umkämpfte Baustelle / Kapitel 11 - Kidman retten / Kapitel 11 - Die Kreatur in mir

Zurück zu: Komplettlösung Evil Within: Kapitel 8 - Das Samenkorn / Kapitel 8 - Storytime / Kapitel 9 - Grausame Absichten / Kapitel 9 - Whats in your Head Zombie / Kapitel 9 - Noch mehr Gehirnsalat

Seite 1: Komplettlösung Evil Within
Übersicht: alle Komplettlösungen

Evil Within

The Evil Within spieletipps meint: Frustrierend hartes Horror-Spiel von Shinji Mikami, dem geistigen Vater von Resident Evil. Ein morbider und gruseliger Spaß. Artikel lesen
84
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Evil Within (Übersicht)

beobachten  (?