Evil Within: Tipps und Tricks für einzelne Kapitel

Kapitel 3 - Die Klauen der Horde

von: Tzimmer / 14.10.2014 um 13:23

  • Nähert Euch dem angeketten Sadisten nicht, bevor Ihr nicht alles abgesucht und das Gebiet von Zombies befreit habt
  • Ihr könnt die meisten Gegner in diesem Kapitel durch Schleichangriffe töten - spart Eure Munition für den Sadisten
  • Der Sadist: Wenn Ihr den Sadisten nicht bezwingen könnt könnt Ihr Euch einem Trick bedienen: Feuert ein paar Explosivbolzen gegen die Wand, hinter der er angekettet ist. Diese sollten Ihn entweder sofort töten oder zumindest schwer verletzen
  • Nutzt Tatianas Schutzraum bevor Ihr den Sadisten angreift
  • Die Schrotflinte findet Ihr im letzten Haus auf der linken Seite. Sie befindet sich im Erdgeschoss in einer silbernen Metallkiste. Sollte sie dort nicht sein, dann befindet sie sich an einem Tisch im letzten Haus rechts oder (selten) in einer anderen Metallkiste in diesem Bereich
  • Der Sadist kann in Bärenfallen gelockt werden, was ihn verlangsamt

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Evil Within schon gesehen?

Den Sadisten in Kapitel 3 leicht besiegen

von: AWeSoMeGAmeZHD_YouTube / 27.10.2014 um 11:08

Zuerst benötigt ihr die Qualenarmbrust mit Brandbolzen (DLC) oder Harpunen und Explosionsbolzen. Wichtig ist, dass ihr zuerst alle Gegner um der Scheune herum erledigt, damit euch Niemand in die Quere kommt. Klettert nun die Leiter hinauf und stellt euch auf die andere Seite. Schießt auf den Sadisten, damit dieser seine Ketten sprengt und euch angreift. Rüstet die Qualenarmbrust aus und feuert auf ihn, während er versucht die Leiter hochzuklettern. Durch den Beschuss fällt er runter und ihr könnt das Spiel solange wiederholen, bis er den Geist aufgibt. Normalerweise reichen 3 Brandbolzen aus, um ihn ins Jenseits zu befördern. Sammelt nun noch das grüne Gel ein und freut euch über einen leichten Sieg.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Auch das geht schneller und ohne munitionsverbrauch, locke den sadisten rechts in das haus und löse die falle aus , nach 5 bis 6 mal ist er dann tot.

29. Oktober 2014 um 16:00 von The_Reaper_94 melden


Kapitel 4 - Der Patient

von: Spieletipps Team / 14.10.2014 um 14:11

Allgemein:

  • Nutzt jede Pfütze um nach unsichtbaren Gegnern Ausschau zu halten, ohne die Bewegung im Wasser sind diese nur sehr schwer auszumachen.

Die Blutgrube:

  • Wenn ihr an der Blutgrube angekommen und euch nun plötzlich in ihr befindet, ist es schwer wieder herauszukommen.
  • Watet durch das Blut und sucht nach einem Hebel, er befindet sich auf einer der Säulen --> durch den Hebel kann das Blut abgelassen werden!
  • Es finden sich dann auch Gegenstände am Boden und ihr habt mehr Bewegungsfreiheit!
  • Außerdem könnt ihr nun die Explosionsbolzen zum Einsatz bringen und euch zur Wehr setzen, ebenfalls sollten alle Granaten und die Stolperdrähte nutzbringend eingesetzt werden.
  • Laura ( die Spinnenfrau): Wenn es zur Begegnung mit der spinnenartigen Laura kommt, dann --> geht dem Kampf aus dem Weg und lauft lieber davon--> zu gefährlich!
  • Ruhelose - Tipp: Diese könnt ihr mit Schleichangriffen töten, aber mit Blendbolzen lassen diese Gegner wesentlich einfacher töten, ohne dass ihr vielleicht entdeckt werdet!

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Kapitel 5 - Innere Tiefen

von: Spieletipps Team / 14.10.2014 um 14:22

Bosskampf gegen Laura (die Spinnenfrau):

  • Haltet nach Feuerfallen Ausschau und verbrennt dann zuerst die leichen die sich außerhalb um die Fallen befinden!
  • Wenn Laura sich nähert und sich dann in euch manifestieren will, dann müsst ihr die Fallen auslösen.
  • Explosivfässer sind zur Abwehr ebenfalls sehr gut geeignet!

Leichensackrätsel:

  • Halltet in jedem Raum nach diesen Rätseln Ausschau, man muss oft sehr genau hinsehen!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 6 - Wir verlieren uns

von: Spieletipps Team / 14.10.2014 um 14:44

  • Um schnell voranzukommen müssen die Ruhelosen ausgeschaltet werden, verwendet also aus sicherer Distanz das Scharfschützengewehr und Harpunensalven.
  • Tipp: Geht den Gegner aus dem Weg die sich in der Nähe des Turms befinden --> die größere Gefahr sind die Ruhelosen im Turm, also nur keinen Munition verschwenden und Harpunen einsetzen!
  • Später kann die Axt zum Einsatz gebracht werden.
  • Nachdem der erste Turm von Gegnern befreit wurde, dann sucht nach einem ganz bestimmten Ruhelosen am Fuße eines Turmes--> er betätigt ständig einen Schalter--> schaltet ihn aus! (das sollte helfen).
  • Der Sadist: Dieser wird wieder auftauchen und wenn er das tut, dann müsst ihr schnell einen Kältebolzen bauen --> dies sollte wirkungsvoll sein--> dabei immer auf den Kopf zielen.
  • Der große Hund: Gegen diese Vieh helfen Kältebolzen und Schockbolzen!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Evil Within - Tipps und Tricks für einzelne Kapitel: Kapitel 7 - Der Wächter / Den Wächter in Kapitel 7 Farmen / Kapitel 9 - Grausame Absichten / Kapitel 10 - Die Werkzeuge des Meisters / Kapitel 11 - Wiedervereinigung


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Evil Within

The Evil Within spieletipps meint: Frustrierend hartes Horror-Spiel von Shinji Mikami, dem geistigen Vater von Resident Evil. Ein morbider und gruseliger Spaß. Artikel lesen
84
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Das allererste Castlevania auf Basis der Unreal Engine 4 genießen: Das war der Traum von Entwickler Dejawolfs, do (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Evil Within (Übersicht)

beobachten  (?