Evil Within: Kapitel 7 - Der Wächter

Kapitel 7 - Der Wächter

von: Spieletipps Team / 16.10.2014 um 09:47

Der Wächter:

  • Das Ziel ist --> am Ende drei Ventile in einem Nebenraum zu schließen, der langsam mit Giftgas gefüllt wird. --> Der Nebenraum ist aber erst zugänglich wenn der Wächter das erste MAL getötet wurde. --> Dann könnt ihr versuchen die Ventile zu schließen, während ihr ständig von dem Wächter angeriffen werdet.
  • Der Wächter ist zum Glück nicht besonders schnell! --> Hauptziel: Ventile schließen!!

Tipps:

---> Der Wächter kann mit wenigen Schüssen aus dem Scharfschützengewehr erledigt werden (dieses ist besonders effektiv, aber alle Waffen tun ihre Wirkung), aber wenn der Raum offen ist --> versucht die Ventile zu schließen.

---> Ihr könnt die Minen des Wächters entschärfen und Teile sammeln! (Vorsichtig anschleichen).

---> Am Besten nur auf die Minen schießen wenn der Wächter im Explosionsradius ist und kurzeitig eingefangen werden kann. (Mine -->greift das Opfer und hält es fest).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Evil Within schon gesehen?

Den Wächter in Kapitel 7 Farmen

von: AWeSoMeGAmeZHD_YouTube / 27.10.2014 um 09:45

Zuerst benötigt ihr den Revolver auf Schaden Stufe 5 und die Qualenarmbrust mit Harpunenbolzen Stufe 4. Öffnet das Tor für Leslie und der Kampf beginnt. Schließt zuerst alle Ventile und dann begebt euch zur Treppe neben dem dritten Ventil. Der Wächter kann nun entweder von links oder von vorn auf euch zukommen. Rüstet die Harpunenbolzen aus und wartet, bis er 2 Fallen geworfen hat. Schießt ihn nun einmal ab und er sollte zurückweichen. Nutzt die Zeit um ihn mit dem Revolver schnell noch den Todesstoß zu versetzen, ein Schuss sollte reichen. Entschärft schnell noch die zwei Fallen und sammelt das Gel ein. Wiederholt das Spiel solange, bis die 34 Tresore alle verbraucht sind und der Wächter nicht mehr spawnen kann. Mit dieser Methode solltet ihr insgesamt 34000 grünes Gel bekommen und die Fallen könnt ihr am Ende auch noch entschärfen! Sollte die Munition für den Revolver einmal knapp werden, so sorgen die Räume links und vor euch für Nachschub. Einfach im vorderen Raum links oder im linken Raum in der Nähe vom 2. Ventil einmal nachsehen und die Party kann weitergehen! Viel Spaß mit eurem Gehirngulasch!

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Geht schneller und mit mehr gel , schalte den schlagring frei und spiele es im neuen spiel plus . Somit kannst du den wächter 1hitten ohne munition zu verbrauchen und somit 68000 gel sammeln.

29. Oktober 2014 um 15:59 von The_Reaper_94 melden


Kapitel 9 - Grausame Absichten

von: Spieletipps Team / 16.10.2014 um 17:24

  • Während ihr das Gehirnrätsel löst, ist es möglich nach Hinweisen zu suchen (mit dem rechten Analogstick).
  • Es finden sich Tonbandgeräte, spielt die Bänder ab und vielleicht ist es hilfreich in diesem Fall die Untertitel einzuschalten, um keine wichtige Information zu verpassen.

--> geht Ruvik unbedingt aus dem Weg, wenn ihr nicht sterben wollt.

--> bei der Einstellung der Schwierigkeitsstufe "Überleben" und auch bei der höheren Schwierigkeitsstufe --> kann das Zahlenrätsel gelöst werden, indem die Personen auf dem Gemälde gezählt werden, auf beiden Teilen des zerrissenen Gemäldes.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 10 - Die Werkzeuge des Meisters

von: Spieletipps Team / 21.10.2014 um 10:20

  • Hier trefft ihr auf große Kerle mit Holzbrettern auf den Schultern - Trauma-Gegner. Diese verfügen über eine sehr hohe Gesundheit und lassen für euch große Mengen an grünen Gel zurück, wenn ihr sie erledigt. Auf der "Überleben"-Stufe, solltet ihr diese umgehen, um Munition zu sparen.
  • Ihr trefft erneut auf Laura -> meidet den Kontakt solange wie möglich, bis ihr im letzten Raum mit ihr gefangen seid.
  • Wollt ihr in Räumen mit loderndem Feuer überleben, könnt ihr auf die Ventile schießen, um sie zu entfernen.
  • Befindet ihr euch im letzten Bereich mit Laura, könnt ihr auf die Annäherungsbombe hinter den Flammen schießen. Zielt auf den Riegel, um die Flammen schließlich zu löschen. Setzt Laura in Brand und zielt auf den letzten Schalter. -> Ein letztes Mal steigt sie aus der Leiche auf. Wartet mit einem Streichholz in der Hand auf sie, um den Kampf schnell zu beende.
  • In der Garage wartet der Alpha-Bosskampf auf euch. Hier ein paar Tipps zum sicheren Überleben:

-> Gleich zu Beginn, solltet ihr mit dem Scharfschützengewehr ein paar mal auf ihn schießen.

-> Kommt der Feind auf euch zugelaufen, flüchtet ihr in den ersten Nebenraum, wo ihr zusätzlich Munition findet.

-> Greift die Kreatur in den Raum hinein, tretet ihr zurück und bearbeitet ihn mit der Schrotflinte.

-> Er erleidet vorerst seinen Verletzungen und schmeißt euch wieder hinaus, wenn ihr es nicht schafft, in den nächsten Seitenraum zu gehen.

-> Wiederholt diesen Vorgang ein paar Mal, bis der Endboss sein Maul geöffnet hat. Nun könnt ihr in Deckung gehen und ihm mit dem Scharfschützengewehr den Rest geben, indem ihr auf sein geöffnetes Maul schießt.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

ich habe es si gemacht. Elektrobolzen -> explosionsbolzen immer so. geht am schnellsten.

25. Juli 2015 um 23:41 von yugioh8000 melden

man kann es aber noch anders machen so hat es bei mir geklappt : 3 mal auf sein auge schießen mit scharfschützengewehr bei mir ist es nach jedem schuss ins auge zsm gebrochen sodass ich mich in ruhe verstecken konnte um zu warten das es sein auge wieder raus holt danach öffnet er sein maul und man kann ihn mit kälte und explosiv bolzen den rest geben man kann auch schock bolzen nehmen nur die halten nicht so lange

26. Oktober 2014 um 20:36 von celtic melden


Kapitel 11 - Wiedervereinigung

von: Spieletipps Team / 21.10.2014 um 11:36

  • Trefft ihr auf die Wasserkreatur, müsst ihr feststellen, dass sie nicht getötet werden kann. Lenkt sie stattdessen mit Granaten oder Flaschen ab.
  • Werdet ihr von dem verhüllten Mann verfolgt, schießt er Klauen auf euch, die bei Berührung sofort zum Tod führen. Schaltet ihn also vorher mit euren stärksten Schießeisen. einschließlich Kältebolzen aus.

-> Auch die Klauen können nicht vollständig zerstört werden. Der verursachte Schaden geht hingegen auf euren Widersacher zurück, der dadurch schon bald ins Gras beisst.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Evil Within - Tipps und Tricks für einzelne Kapitel: Kapitel 13 - Opfer / Kapitel 14 - Hintergedanken / Kapitel 15 - Das Angesicht des Bösen / So schafft man die Stufe AKUMU / Schwarzer Boss in Kapitel 10

Zurück zu: Evil Within - Tipps und Tricks für einzelne Kapitel: Kapitel 3 - Die Klauen der Horde / Den Sadisten in Kapitel 3 leicht besiegen / Kapitel 4 - Der Patient / Kapitel 5 - Innere Tiefen / Kapitel 6 - Wir verlieren uns

Seite 1: Evil Within - Tipps und Tricks für einzelne Kapitel
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Evil Within

The Evil Within spieletipps meint: Frustrierend hartes Horror-Spiel von Shinji Mikami, dem geistigen Vater von Resident Evil. Ein morbider und gruseliger Spaß. Artikel lesen
84
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Evil Within (Übersicht)

beobachten  (?