Komplettlösung Metroid Prime

Die Fregatte der Weltraumpiraten

von: Spieletipps Team / 25.10.2014 um 20:49

Nach der Sequenz steht ihr im Außenbereich eines Raumschiffes. Um in das Innere zu gelangen, müsst ihr als erstes das Kraftfeld deaktivieren, indem ihr mit gezielten Schüssen die vier roten Ziele zerstört. Geht weiter und es erwartet euch wieder ein Kraftfeld. Aber dieses mal müsst erst durch aktivieren des Scan Visors den blauen Terminal scannen, um die roten Ziele zu aktivieren. Die Ziele sind zu weit oben und außerhalb eures Sichtbereichs. Deshalb zielt mit der 'R' Taste nach oben und schießt die Ziele ab. Geht jetzt durch die nächsten zwei blauen Türen, die ihr mit einfachen Schüssen öffnen könnt. Hier müsst ihr die Luftschleuse mithilfe des Scan Visors aktivieren, um das Innere der Fregatte zugänglich zu machen. Geht weiter, bis ihr in einem großen Raum seid. Hier erwarten euch eure ersten Gegner, die aber nicht weiter bedrohlich sind. Achtet aber auf die, am Boden liegenden, Weltraumpiraten, da sie euch sofort unter Beschuss nehmen werden. Habt ihr es durch den Raum geschafft, wird euch der Weg durch ein Haufen Schrott versperrt. Ein aufgeladener Schuss genügt, um den Weg wieder frei zu machen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Im Inneren der Fregatte

von: Spieletipps Team / 25.10.2014 um 21:12

Im nächsten Raum werdet ihr auf ein kleines Loch in der Wand aufmerksam gemacht. Aktiviert euren Morphball, womit ihr durch kleine Öffnungen wie diese einfach durchrollen könnt. Hinter dem Loch erhaltet ihr die Kartendaten der kompletten Fregatte, sobald ihr in das Hologramm geht. Rollt zurück und geht den normalen Weg weiter zu einem großen Fahrstuhl, den ihr erst durch scannen aktivieren müsst. Benutzt den Fahrstuhl und setzt im nächsten Raum den Morphball ein, um unter den Schrottteilen im Gang entlang rollen zu können. Im nächsten großen Raum gilt es zunächst zwei verwundete Weltraumpiraten zu besiegen. Aber vorsicht vor dem Geschütz an der Decke, der euch unter Beschuss nimmt, sobald ihr um die Ecke geht. Benutzt einen aufgeladenen Schuss oder ein Missile, um ihn zu zerstören. Seid nun im Lager für biologisches Risikomaterial, warten neben den einzelnen Geschützen im unteren Bereich auch noch ganze vier Weltraumpiraten auf euch, die ihr mit dem Fahrstuhl erreichen könnt. Anschließend gelangt ihr mit dem Frachtlift zu einer großen Tür, die allerdings von Weltraumpiraten bewacht wird. Um die Tür zu öffnen, müsst ihr in die Morphball-Vorrichtung rollen, die ihr zuvor per Scan aktivieren müsst. Das macht ihr auch mit der nächsten großen Tür. Doch bevor ihr weitergeht, solltet ihr in der linken Tür die Speicherstation aufsuchen, damit ihr euer Spielstand sichern könnt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mutterparasit

von: Spieletipps Team / 25.10.2014 um 21:34

Betretet ihr den Reaktorkern, werdet ihr von einer Zwischensequenz unterbrochen, die euch den ersten Bossgegner presentiert. Jetzt steht euch der Mutterparasit entgegen. Dieser Boss bleibt den gesamten Kampf über in dem Kraftfeld und greift euch mit Energiestößen an. Den Boss solltet ihr stets mit der Lock-On-Funktion anvisieren, um sein Maul, seine Schwachstelle, besser treffen zu können. Außerdem wird euch mit dem Anvisieren schnelleres Ausweichen zur seite ermöglicht. Bleibt wegen den Energiestößen stets in Bewegung und weicht mit der 'B' Taste zur Seite aus. Achtet auf das Blaue Kraftfeld, der jeden eurer Schüsse abprallen lässt. Nutzt also die Lücken, um den Parasiten zu treffen. Doch sobald ihr aufgeladene Schüsse verwendet, soltet ihr sehr vorsichtig sein. Der Kampf sollte schnell und ohne Probleme gewonnen sein, da sich das Angriffsmuster des Gegner nie ändert. Nach dem Sieg startet plötzlich ein Countdown von 7 Minuten. Ihr werdet also gezwungen in dieser Zeit die Fregatte zu verlassen, da ihr sonst von der großen Selbstzerstörung getötet werdet. Begibt euch also durch die Tür, die vor euch liegt und springt hier die Etagen hoch, bis ihr in einen Fahrstuhl gelangt. Aktiviert ihn wie gewohnt und flüchtet weiter durch den kurzen Ganz, bis ihr wieder im Biotechnischen Forschungsbereich A seid.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Flucht aus der Fregatte

von: Spieletipps Team / 03.11.2014 um 20:45

Lasst euch im Forschungsbereich A nicht von den ganzen Monstern abschrecken, da sie euch nicht beachten werden. Geht also nach links und springt die bröckeligen Plattformen hoch und besiegt oben die beiden Weltraumpiraten. Geht weiter durch die Tür in den Belüftungsschacht. Dort explodiert ein Schrotthaufen, der euch den Weg freimacht. Lauft weiter durch die Gänge und kümmert euch um die kleinen Käferhorden, die euch etwas Energie abziehen. Die großen Runden Türen öffnet ihr mit einem einfach Schuss aus eurer Kanone. Lauft weiter bis zum Bereich E des Belüftungsschachts, wo ihr einem riesigen Kolben, der an euch vorbeizieht, in den nächsten Gang folgen müsst. Seid ihr im Gebiet Biotechnischen Forschungsbereich B angekommen, taucht euer Erzfeind Ridley in einer kurzen Zwischensequenz auf. Nachdem Ridley die Fregatte verlässt, müsst ihr per Grapple Beam und durch Halten von der Taste 'L' euch mit den Haken an der Decke rüberschwingen. Jetzt habt ihr noch zwei kleine Gänge und ein Fahrstuhl vor euch, bis ihr in Sicherheit seid. Doch wegen einer kleinen Explosion verliert ihr sämtliche Ausrüstung, wie den Varia Suit, Morphball, Charge Beam, usw.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ankunft auf Tallon IV

von: Spieletipps Team / 03.11.2014 um 21:03

Nachdem ihr der Explosion der Fregatte entkommen seid, landet ihr auf dem Planeten Tallon IV. Hier beginnt das eigentliche Spiel, da die Fregatte als kleines Tutorial dienen sollte. Geht jetzt von eurem Raumschiff aus nach rechts, durch die erhöhte Tür. Auf dem Weg zur Tallonischen Kluft kommen euch noch kleine Grabkäfer in die Quere. Geht, sobald ihr ein kleinen Wasserfall seht, nach rechts durch die Tür. Hier erreicht ihr ein Fahrstuhl. Die Fahrstühle bringen euch immer in andere Weltabschnitte. Die hier bringt euch nun von der Tallon Oberwelt ind die Ruinen der Chozo. Seid ihr nun in den Ruinnen angekommen, müsst ihr den linearen Weg weiterlaufen, bis ihr auf einem großen Platz ankommt. Lauft hier gerade aus an der Rampe vorbei und geht links durch die nächste Tür. Dort werdet ihr wieder von Käferhorden und Laseraugen attackiert. Schießt die Laseraugen einmal ab, damit sie euch für kurze Zeit nicht mehr beschießen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Metroid Prime: Raketenwerfer / Morph Ball / Arboretum / Ruhebecken / Charge Beam


Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Metroid Prime (14 Themen)

Metroid Prime

Metroid Prime spieletipps meint: Top-Titel für den Gamecube mit viel Action und durchdachtem Konzept. Metroid Prime sorgt für viel Abwechslung. Artikel lesen
Spieletipps-Award90

Tipp gehört zu diesen Spielen

Metroid Prime
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Für Sonys Shuhei Yoshida ein ?einzigartiges System?

Nintendo Switch: Für Sonys Shuhei Yoshida ein ?einzigartiges System?

Bildquelle: Sony Die für März 2017 angekündigte neue Hybrid-Konsole Nintendo Switch könnte ein wahr (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Metroid Prime (Übersicht)

beobachten  (?