Absturzstelle der Fregatte: Komplettlösung Metroid Prime

Absturzstelle der Fregatte

von: Spieletipps Team / 21.11.2014 um 20:29

Lauft nun wieder zurück zum Landeplatz eueres Raumschiffes und geht durch die östliche Tür, mit der ihr über die Moosgrotte zur Absturzstelle der Fregatte gelangt. Springt bei der Fregatte ins Wasser vor euch und mit den Wurzeln, die eine Art Brücke formen, erreicht ihr Vorsprünge an der gegenüberliegenden Wand. Steigt diese hoch und sucht nach einem kleinen Morph Ball Tunnel, die euch wieder nach oben bringt. Sucht jetzt die weiße Tür, um ins Innere des Raumschiffes zu gelangen. Im Reaktorkern müsst ihr nach vier Schaltkreisen suchen. Wechselt zum Thermal Visor und dem Wave Beam und springt runter, auf die untere Etage. Schaltet die beiden Aqua Piraten aus und schaut euch ein wenig um. Drei von vier Schaltkreisen solltet ihr in eurer Nähe ausmachen können. Den vierten findet ihr direkt rechts neben der zu öffnenden Tür, die ihr mithilfe einiger Trümmerhaufen erreichen könnt. Habt ihr alle Schaltkreise aktiviert, wird sich die Tür vor euch öffnen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Gamma-Deck

von: Spieletipps Team / 21.11.2014 um 20:41

Geht jetzt durch die Tür rechts von euch, um euer Spiel kurz in einer Speicherstation sichern zu können. Wechselt danach zum Thermal Visor und aktiviert die beiden Schaltkreise direkt links und rechts von der Tür. So erreicht ihr den Frachtlift zum Gamma-Deck. Im Frachtlift findet ihr ein Energietank, indem ihr einen aufgeladenen Schuss auf die beschädigte Tür des Aufzugs abfeuert, um den Weg freizumachen und den Energietank einsammeln zu können. Ach hier gilt es wieder, drei Schaltkreise zu aktivieren. Den ersten findet ihr ganz unten rechts, neben der Tür. Den nächsten findet ihr, indem ihr den Liftschacht etwas nach oben steigt. Springt dazu auf die Trümmerteile und benutzt auf der vierten Plattform den Thermal Visor, um den zweiten Schaltkreis aktivieren zu können. Der letzte befindet sich ganz oben. Kletter deshalb die Trümmerteile weiter hoch, bis ihr im trockenen Bereich seid. Wurde der dritte Schaltkreis aktiviert, öffnet sich die weiße Tür vor euch.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Biotechnisches Forschungsbereich A

von: Spieletipps Team / 21.11.2014 um 20:54

Im Lager für biologisches Risikomaterial werdet ihr von zwei Geschützen und einigen Aqua Drohnen attackiert. Die Drohnen findet ihr unter Wasser, die sich am besten mit aufgeladenen Wave Beam Schüssen zerstören lassen. Jetzt müsst ihr einmal mehr nach Schaltkreisen suchen. Wechselt zum Thermal Visor und sucht gegenüber von der Einganstür den ersten Schaltkreis. Den zweiten findet ihr ebenfalls über der Wasseroberfläche, nämlich am Terminal des zerstörten Lifts. Der dritte und letzte liegt unten in einem der Forschungsbehälter auf der Südseite. Weiter rechts findet ihr auch ein Missile Container, indem ihr die beschädigte Tür des Behälters mit einer Super Missile zerstört. Durchquert den nächsten Korridor, um den biotechnischen Forschungsbereich A zu erreichen. Und nocheinmal müsst ihr zum Thermal Visor wechseln und nach drei Schaltkreisen suchen. Zwei davon findet ihr an der Nordwand des Raumes, den letzten gegenüber auf der unteren Etage. Mit der geöffneten Tür, gelangt ihr in einen Verbindungsaufzugsschacht, in dem ihr euch nach unten fallen lasst, um den anschließend den Ausgang zu finden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Phazon Minen

von: Spieletipps Team / 21.11.2014 um 21:07

Der nächste Raum, lässt sich durch ein Morph Ball Tunnel verlasse, in dem ihr entweder, mithilfe einiger Bombensprüngen, nach rechts rausrollt, oder euch einen Energietank verdient. Dafür positioniert ihr euch im mittleren Teil der Raumes, in dem eine Spalte nach oben führt. Jetzt legt ihr eine Bombe, die euch wegen dem Wasser, sehr weit nach oben katapultiert. Jetzt müsst ihr kurz vor dem höchsten Punkt eures Sprungs, die nächste Bombe legen, die euch wieder ein Stück nach oben befördert. Nun macht ihr das so lange, bis ihr ganz oben den Energietank erreicht habt. Nun müsst ihr den unteren Bereich der großen Baumschlucht überqueren. Dazu geht ihr einfach vorne die großen Wurzeln entlang, bis ihr mittels einiger Plattformen, aus dem Wasser könnt. Dort erreicht ihr eine Tür, durch die ihr nach einem Durchgang, einen Transporter zu einem völlig neuen Gebiet erreicht. Die Phazon Minen stehen euch bevor, in denen die Weltraumpiraten das gefährliche Phazon abbauen und für Forschungszwecken verwenden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Sicherheitsstation der Minenanlage

von: Spieletipps Team / 21.11.2014 um 21:21

Seid ihr in den Phazon Minen angekommen, geht ihr zunächst nach vorne durch den kurzen Gang, der euch zur Hauptgrube führt. Hier kämpft ihr neben Weltraumpiraten, gegen zwei neue Geschütze, die jeweils bessere Abwehr und Angriff aufweisen. Mit ausreichender Deckung, sollte das kein Problem darstellen. Geht danach mittels Spider Ball die Magnet Schiene zur südlichen Tür hoch, wo ihr eine Speicherstation erreicht. Hier abzuspeichern, ist von äußerster Wichtigkeit, da die bevorstehende Mine und deren Erforschung einiges an Kampfgeschick erfordert. Geht zurück und deaktiviert das Kraftfeld, welches euch den Weg versperrt. Dazu scannt ihr einfach die beiden Terminals, die direkt vor dem Kraftfeld stehen. Geht durch die nun zugängliche Tür und den folgenden Sicherheitszugang A, der euch zur Sicherheitsstation der Minenanlage führt. Hier trefft ihr einige Schattenpiraten, die ihr am besten mit dem Thermal Visor besiegen solltet. Seid ihr etwas weiter gelaufen, startet eine Zwischensequenz, die neue Weltraumpiraten ankündigt. Nun tauchen immer wieder Piraten mit spezieller Rüstung auf. Anhand der Farbe der Rüstung, kann man die Schwachstelle der Gegner ablesen. In diesem Fall müsst ihr den Wave Beam gegen die violetten Piraten verwenden. Habt ihr diese Gegner ausgeschaltet, öffnet sich die Türen des Raumes und ihr gelangt an die Tür an der Decke den Sicherheitszugang B, über den ihr die Elitefoschung erreicht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Metroid Prime: Eliteforschung / Erzaufbereitung / Elite-Testlabor / Power Bomben / Kartendaten der Phazon Minen

Zurück zu: Komplettlösung Metroid Prime: Ice Beam / Wildwuchskaverne / Firnspitze / Kristalldom und Jägergrotte / Gravity Suit

Seite 1: Komplettlösung Metroid Prime
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Metroid Prime (14 Themen)

Metroid Prime

Metroid Prime spieletipps meint: Top-Titel für den Gamecube mit viel Action und durchdachtem Konzept. Metroid Prime sorgt für viel Abwechslung. Artikel lesen
Spieletipps-Award90

Tipp gehört zu diesen Spielen

Metroid Prime
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Metroid Prime (Übersicht)

beobachten  (?