Grapple Beam: Komplettlösung Metroid Prime

Grapple Beam

von: Spieletipps Team / 21.11.2014 um 23:11

Seid ihr in der Erzaufbereitung angekommen, richtet euer Blick nach rechts. Dort liegt ein Schutthaufen, den ihr mit einer Power Bombe wegsprengen könnt. Legt die dahinterliegende Steuereinheit frei und legt zwei Bomben in Maschine, um die Säule in der Mitte zu drehen. Springt nun eine Etage nach unten und legt in die mittlere Steuereinheit gleich drei Bomben, um die richtige Ausrichtung der Säule zu erzielen. In der letzten Steuereinheit ganz unten, legt ihr bloß eine Bombe, damit ihr nun mit der gelben Magnetschiene das oberste Stockwerk im Raum erreichen könnt. Dort räumt ihr mithilfe einer Power Bombe den Schutthaufen vor der Tür im Norden weg. Dahinter findet ihr schließlich das nächste Upgrade, nämlich den Grapple Beam. Damit könnt ihr euch fortan an spezielle Verankerungspunkte an der Decke hängen, um über die Abgründe auf die andere Seite zu schwingen. Diese Fähigkeit verwendet ihr auch gleich oben in der Erzaufbereitung, um die südliche Tür zu erreichen. Somit erreicht ihr die Bioabfallanlage, welche ihr als Morph Ball durchqueren müsst, um die altbekannte Hauptgrube zu erreichen, wo ihr wieder die nächste Speicherstaton besuchen könnt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Große Baumschlucht

von: Spieletipps Team / 21.11.2014 um 23:23

Nun müsst ihr wieder zurück in den oberen Bereich der großen Baumschlucht in der Tallon Oberwelt. Dazu könnt ihr Gebrauch einer effizienten Abkürzung machen. Zuerst müsst ihr den nächsten Aufzug zur Tallon Oberwelt nehmen und etwas weiter, bis zur großen Baumschlucht laufen. Doch momentan seid ihr im unteren Bereich und müsst irgendwie hoch kommen. Dazu braucht ihr nur die Speersämlingen besetzten Plattformen nach oben springen, bis ihr ein Eisengitter, sowie ein Gyro Generator findet. Kurbelt dann mittels Boost Ball den Generator an, um das Gitter, bzw. die Abkürzung zu öffnen. Jetzt erreicht ihr immer mit Leichtigkeit den oberen Bereich der Baumschlucht. Oben geht ihr zunächst genau gleich vor und springt über die Plattformen nach oben, bis ihr an einer geringelten Magneschiene seid. Rollt mittels Spider Ball die Schiene hoch, bis es nicht mehr weiter geht und lasst euch fallen. Zieht euch wieder an die zweite Magnespur an und rollt weiter hoch, bis ihr an der weißen Tür angekommen seid, die euch in das Tunnelsystem zum Garten des Lebens führt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


X-Ray Visor

von: Spieletipps Team / 21.11.2014 um 23:40

Um den Steinhaufen an der Wand wegzuräumen, sind wieder die Power Bomben gefragt. Rollt dann als Morph Ball in den entstandenen Tunnel und erledigt die Passage mit leichtigkeit, da hier nur Bombensprünge, sowie der Einsatz von dem Boost Ball gefragt sind. Im Garten des Lebens findet ihr auf der kleinen Insel in der Mitte das nächste Upgrade, den X-Ray Visor. Mit diesem Visor ist es euch möglich, mittels Röntgenbilder diverse Geheimnisse eurer Feinde oder eurer Umgebung zu lüften. Sobald ihr den X-Ray Visor aktiviert, stellt ihr fest, dass die meisten Wände des kleinen Raumes durchsichtbar sind und von zerstört werden können. Zündet also auf der kleinen Insel eine Power Bombe und sprengt so die meisten Wände weg, um den ganzen Garten des Lebens betrachten zu können. Geht nun zur Westwand und springt auf die Plattform, um ein Morph Ball Kanal zu erreichen, den ihr durchquert. Jetzt seid ihr weiter oben und könnt über die vielen kleinen Holzbrücken an den dicken Ästen der Bäume den Steinvorsprung, neben dem Wasserfall, erreichen. Sobald ihr auf die Steinstatue springt, setzt eine Zwischensequenz ein, der drei angreifende Chozo Geister ankündigt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ice Spreader

von: Spieletipps Team / 21.11.2014 um 23:52

Dank eurem X-Ray Visor, stellen die Kämpfe gegen Chozo Geister keine Gefahr mehr dar, weil ihr die Gegner nun ununterbrochen anvisieren und Schaden zufügen könnt. Nachdem ihr die Geister recht schnell besiegt habt, wird sich die Beleuchtung im Raum normalisieren und ihr könnt weiter über die Plattformen zum Dach der Steinkonstuktion hüpfen. Auf dem Dach rollt ihr durch die kleine Öffnung und lasst euch so vor dem Ausgang fallen. Als nächstes begebt ihr euch zu eurem Landeplatz auf der Tallon Oberwelt. Habt ihr diese recht lange Reise hinter euch, müsst ihr über die tallonische Kluft, den Transporter zu den östlichen Höhlen von Magmoor benutzen. Sei ihr in den Höhlen angekommen, lauft ihr in Richtung Norden, bis ihr im Verbindungskorridor zum Lavakanal seid. Hier stellt ihr euch inmitten der Brücke und legt eine Power Bombe. Diese wird die Wände der Brücke zerstören, sodass ihr eine Plattform außerhalb erreichen könnt. Von dieser Plattform aus könnt ihr ein Upgrade für euren Ice Beam aufsammeln, nämlich den Ice Spreader. Mit dem Ice Beam ausgerüstet, könnt ihr fortan durchschlagsstarke Eisprojektile abfeuern, welches seine unmittelbare Umgebung stark vereist. Da ein einziger Schuss mit dem Ice Spreader kostet euch 10 Missiles, solltet ihr sehr sparsam damit umgehen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Wieder zur geothermalen Kernhalle

von: Spieletipps Team / 22.11.2014 um 14:54

Macht euch jetzt auf den Weg in Richtung Süden, bis ihr die altbekannte geothermale Kernhalle erreicht. Kletter hier die Ostwand etwas nach oben, indem ihr über die Vorsprünge springt. Sobald ihr in eurer Nähe ein Grapple Beam Haken findet, verwendet ihr diesen und schwingt euch auf die niedrigste der drei runden Plattformen. Dort findet ihr ein Gyro Generator, den ihr mittels Boost Ball ankurbelt, um ein Teil der Plattform nach oben zu schrauben. Sobald die Plattform ganz oben einrastet, verlasst ihr den Generator und springt weiter auf die nächste, etwas höhere Plattform. Schraubt auch hier mithilfe eines Gyro Generators die Plattform ganz nach oben und springt danach weiter auf die etwas erhöhte Plattform der westlichen Säule. Von dort aus erreicht ihr die noch gesenkte dritte Säule, wo ihr abermals die Plattform hochschraubt. Benutzt danach die Magneschiene an der Säule, die euch auf die hochgekurbelten Plattform bringt. Jetzt braucht ihr nurnoch auf die letzte der Plattformen springen, worauf sich eine Morph Ball Mulde befindet. Aktiviert diesen mit einer Bombe, um die drei Säulen dazu zu bringen, die gesamte Decke des Raumes nach oben zu drücken.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Metroid Prime: Geheime Magnetstrecke der Kernhalle / Plasma Beam / Auf der Suche nach Energietanks / Flammenwerfer / Metroid Quarantänefeld A

Zurück zu: Komplettlösung Metroid Prime: Eliteforschung / Erzaufbereitung / Elite-Testlabor / Power Bomben / Kartendaten der Phazon Minen

Seite 1: Komplettlösung Metroid Prime
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Metroid Prime (14 Themen)

Metroid Prime

Metroid Prime spieletipps meint: Top-Titel für den Gamecube mit viel Action und durchdachtem Konzept. Metroid Prime sorgt für viel Abwechslung. Artikel lesen
Spieletipps-Award90

Tipp gehört zu diesen Spielen

Metroid Prime
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Metroid Prime (Übersicht)

beobachten  (?